icon-3
ÖFFNUNGSZEITEN

 Unsere Öffnungszeiten 


Bestell- und Beratungshotline

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr

Tel: +49 5962 3989827 


Abholzeiten in Herzlake

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr  


Hier finden Sie uns

Siemensstr. 24, 49770 Herzlake

Backmischung für Dinkel-Hefeteig, 1 kg

Produktinformationen "Backmischung für Dinkel-Hefeteig, 1 kg"

Dinkel-Hefeteig Backmischung für besonders saftige und aromatische Gebäcke



Unsere Backmischung für Dinkel-Hefeteig eignet sich hervorragend zur Zubereitung saftiger Dinkel-Hefeteiggebäcke. Ihre Leckereien erhalten einen aromaintensiven und reinen Geschmack. Die Backmischung kommt ohne zugesetzte Aromastoffe aus und ist absolut gelingsicher.

Inhalt:
1 kg

Grundrezept:
500 g Backmischung für Dinkel-Hefeteig
60 g Butter
60 g Zucker
8 g Trockenhefe
250 g Wasser

Die Zutaten miteinander vermischen und ca. 6 Minuten langsam, danach ca. 2 Minuten schneller kneten. Den Teig für ca. 20 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Anschließend nach Wunsch formen und nochmal aufgehen lassen.

Backzeiten und Ofentemperaturen:

  • Hefeteilchen je nach Größe ca. 12 bis 15 Min., 210° C,
  • Hefezopf je nach Größe ca. 30 bis 40 Min., 180° C
  • Hefekuchen nasser Belag ca. 30 bis 45 Min., 180° C, vor dem Backen nicht zu stark aufgehen lassen
  • Butterkuchen/Zuckerkuchen 10 bis 12 Min., 220° C, groß aufgehen lassen
  • Rohrnudeln/Zwetschgennudeln ca. 25 bis 30 Min., 180° C


Tipp:
Hefe braucht Wärme! Deshalb sollten Sie den Teig am besten bei einer Temperatur zwischen 27 und 30 Grad bearbeiten. Sobald der Teig kälter ist, lässt er sich deutlich schlechter bearbeiten.
Dinkelmehl, Zucker, Reisquellmehl, Emulgatoren: E471, E481, E472e, Dinkelkaramellmalzmehl, jodiertes Speisesalz, Dinkelkleber, Hühnereiweiß, natürliches Aroma, Säureregulator: Calciumphosphat, Enzyme, Mehlbehandlungsmittel: Ascorbinsäure.
Kann Spuren von Milch und Soja enthalten.

Nährwerte bezogen auf 100 g:
Brennwert in kJ: 1508
Brennwert in kcal: 356
Fett in g: 2,9
davon gesättigte Fettsäuren in g: 1,6
Kohlenhydrate in g: 67,5
davon Zucker in g: 9,1
Eiweiß in g: 14,0
Salz in g: 1,5

12. Juni 2023 01:24

Endlich kann ich schöne Zöpfe machen

Endlich kann ich schöne Zöpfe machen

30. März 2024 10:55

Gute Verarbeitungsmöglichkeit

Gute Verarbeitungsmöglichkeit

Rezepte

Rezept
Dinkel-Pizza nach amerikanischer Art
Dinkel-Pizza nach amerikanischer ArtRezept ergibt 1 Blech 34x38 cm Zutaten400 g Dinkelmehl Type 630100 g Hobbybäcker-Backmischung für Dinkel-Hefeteig10 g Backtag Trockenhefe25 g Olivenöl8 g Salz285 g Wasser (20-25°C)BelagPizzasoße pikantje nach Wunsch: Schinken, Salami, Zwiebel, Peperoni, Champignons...KäseSo wird´s gemacht:1. Dinkel-Hefeteig-Backmischung, Mehl und Trockenhefe mischen. 2. Öl und Wasser zugeben.3. Alle Zutaten in der Küchenmaschine 2 Minuten auf Stufe 1, anschließend 6 Minuten auf Stufe 3 zu einem glatten Teig kneten.4. Danach mit einem Teigtuch abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.5. Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen.6. Den Teig ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. 7. Pizzasoße nach Anleitung anrühren, auf dem Teig verteilen und je nach Wunsch belegen.8. Käse aufstreuen und bei 230°C ca. 10-15 Minuten backen.
Rezept
Dinkel-Pizza nach italienischer Art
Dinkel-Pizza nach italienischer ArtRezept ergibt 1 Blech 34x38 cm Zutaten400 g Dinkelmehl Type 630100 g Hobbybäcker-Backmischung für Dinkel-Hefeteig3,5 g Backtag Trockenhefe25 g Olivenöl8 g Salz285 g Wasser (20-25°C)BelagPizzasoße pikantje nach Wunsch: Schinken, Salami, Zwiebeln, Peperoni, Champignons...KäseSo wird´s gemacht:1. Dinkel-Hefeteig-Backmischung, Mehl und die Trockenhefe mischen. 2. Öl und Wasser zugeben.3. Alles zusammen 2 Minuten auf Stufe 1, anschließend 6 Minuten auf Stufe 3 zu einem glatten Teig kneten.4. Danach mit einem Teigtuch abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.5. Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen.6. Den Teig ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. 7. Pizzasoße nach Anleitung anrühren, auf dem Teig verteilen und je nach Wunsch belegen.8. Käse aufstreuen und bei 230°C ca. 10-15 Minuten backen.
Rezept
Dinkel-Butterkuchen
Dinkel-ButterkuchenRezept ergibt ein Blech 30x40 cmZutaten Dinkel-Hefeteig750 g Hobbybäcker-Backmischung für Dinkel-Hefeteigteig90 g Butter14 g Trockenhefe625 g Wasser (30°C)Zutaten Buttermasse100 g Butter (60°C)100 g Zucker20 g Eigelb (1 Ei Gr.M)Zutaten Guss100 g gehobelte Mandeln20 g Zucker10 Tropfen WasserSo wird´s gemacht:1. Alle Zutaten für den Teig in der Küchenmaschine 5 Minuten mit dem Knethaken langsam und anschließend 3 Minuten schnell kneten.2. Den Teig ca. 10 Minuten ruhen lassen.3. Das Backblech mit Backpapier auslegen. ( Tipp: An den Rändern das Backpapier etwas länger lassen.)4. Den Teig ausrollen und in das Backblech einlegen. Mit einem Teigtuch abdecken und weitere 30 Minuten ruhen lassen.5. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.6. Butter auf 60°C erwärmen, Zucker und Eigelb zugeben und gut verrühren.7. Mit den Fingern kleine Vertiefungen in den Teig drücken und die Buttermasse aufstreichen.8. Zutaten für den Guss in eine Schüssel geben und vermischen. Das Mandel-Zuckergemisch über den Hefe-Butter-Teig gleichmäßig verteilen.9. Bei 180°C ca. 25 Minuten goldbraun backen.
Rezept
Dinkelzopf
DinkelzopfRezept ergibt 1 DinkelzopfZutaten Hefeteig500 g Hobbybäcker-Backmischung für Dinkel-Hefeteig60 g Butter60 g Zucker8 g Backtag Trockenhefe 250 g Wasser (25°C)So wird´s gemacht:1. Hefeteig nach Anleitung herstellen.2. Den Hefeteig mit einem Teigtuch abdecken und 20 Minuten ruhen lassen.3. Teig nochmals kurz durchkneten, drei 200 g Stücke abwiegen und zu 40cm langen Strängen formen.4. Stränge zu einem Zopf flechten und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.5. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.6. Zopf mit einem Teigtuch abdecken, ca. 45 Minuten an einen warmen Ort stellen und gut aufgehen lassen.7. Mit einem verquirlten Ei bepinseln und weitere 15 Minuten (ohne Teigtuch) gehen lassen.8. Dann den Zopf ein zweites Mal mit verquirltem Ei bestreichen.9. Bei 180°C ca. 30 Minuten backen.
Rezept
Dinkel-Puddingtaler
Dinkel-PuddingtalerRezept ergibt ca.10 StückZubereitungszeit: ca. 80 MinutenZutaten für den Teig:500 g Backmischung für Dinkel-Hefeteig.60 g Butter60 g Zucker8 g Trockenhefe250 g Wasser (ca. 35 °C)Zutaten für die Füllung:200 g Blitzcremepulver500 g WasserAußerdem:Profi-BackpapierEinmal-SpritzbeutelSo wird’s gemacht:Den Dinkel-Hefeteig nach Anleitung herstellen und ca. 20 Minuten gehen lassen.Danach ca. 90 g Kugeln formen und flach drücken.Die Blitzcreme nach Anleitung herstellen, mit einem Spritzbeutel mittig auf die Taler spritzen und die Blaubeeren darauf verteilen.Die Taler nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen.Bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen.
Rezept
Dinkel Pinzen
Dinkel PinzenRezept ergibt ca. 8 flaumig-weiche Pinzen mit RosinenDie leicht süßliche Osterpinze ist ein traditionelles Ostergebäck aus Österreich, das aus einem saftigen Hefeteig hergestellt wird und mit Rosinen verfeinert werden kann. Gegessen wird die Pinze entweder pur, mit etwas Butter und Marmelade oder auch pikant mit Schinken, frischem Meerrettich und hart gekochten Ostereiern.Zutaten für den Teig:500 g Hobbybäcker-Backmischung Dinkel-Hefeteig8 g Backtag Trockenhefe60 g Butter60 g Zucker250 g Wasser (ca. 25°C)80 g RosinenZutaten zum Bestreichen:1 Ei, verquirlt60 g flüssige ButterSo wird’s gemacht: Den Teig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen, mit einem Teigtuch bedecken und ca. 30 Minuten ruhen lassen.In der Zwischenzeit ein Backblech mit Backpapier belegen.Anschließend den Teig in ca. 120 g Portionen aufteilen, die Teiglinge rund wirken und auf das Backblech legen.Die Teiglinge nochmals ca. 60 Minuten ruhen lassen, dann mit dem verquirltem Ei bestreichen und über Kreuz einschneiden.Jetzt den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen, das Blech in den vorgeheizten Ofen schieben und die Pinzen bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.Nach der Backzeit die Pinzen aus dem Ofen holen, auf ein Kuchengitter setzen und sofort mit ca. 60 g flüssiger Butter abstreichen.
Rezept
Dinkelschnecken mit Früchten
Dinkelschnecken mit FrüchtenRezept ergibt ca.15 StückZubereitungszeit: ca. 80 MinutenZutaten für den Teig:500 g Backmischung für Dinkel-Hefeteig125 g Butter60 g Honig75 g Ei50 g Eigelb11 g Trockenhefe145 g Wasser (ca. 35 °C)200 g Rosinen50 g Cranberrys50 g Mandel gehobelt oder gestiftetZutaten für die Füllung:100 g Blitzcremepulver250 g WasserZutaten für die Dekoration:AprikosenmarmeladeMandel CrunchAußerdem:Profi-BackpapierSo wird’s gemacht:Den Dinkel Hefeteig Teig nach Anleitung herstellen und ca. 20 Minuten gehen lassenDanach die gemischten Rosinen, Cranberrys und Mandeln unter den Teig kneten und weitere 10 Minuten gehen lassen.Den Teig zu einem Rechteck von etwa 30 x 40 cm ausrollen.Die Blitzcreme nach Anleitung herstellen und auf den Teig streichen.Von der langen Seite her einrollen und vorsichtig in ca. 1,5 - 2 cm dicke Scheiben schneiden.Diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen.Nach dem Auskühlen mit Aprikosenmarmelade bestreichen und mit dem Mandel Crunch bestreuen.
Rezept
Dinkel-Häschen
Dinkel-HäschenRezept ergibt 15 StückZubereitungszeit: ca. 70 MinutenZutaten für den Teig:500 g Backmischung für Dinkel-Hefeteig60 g Butter60 g Zucker8 g Trockenhefe250 g Wasser (ca. 35 °C)Zutaten für die Dekoration:Kokos-Dekorstreu grünAugen aus ZuckerFunCakes Essbarer KleberAußerdem:Profi-BackpapierSo wird’s gemacht:Die Zutaten miteinander vermischen und ca. 6 Minuten langsam kneten danach ca. 2 Minuten schneller.Den Teig für ca. 20 Minuten abgedeckt ruhen lassen und auf ca. 3mm ausrollen.Mit dem Hasen Ausstecher die Hasen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.Nochmals 20 Minuten ruhen lassen und anschließend bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen.Nach dem Backen die Unterseite leicht mit Lebensmittelkleber bepinseln und in den grünen Kokosdekor tunken.Die Zuckeraugen ebenfalls mit dem Lebensmittelkleber anbringen.
Rezept
Dinkel-Brioche mit Honig
Dinkel-Brioche mit HonigRezept ergibt 15 StückZubereitungszeit: ca. 80 MinutenZutaten für den Teig:500 g Backmischung für Dinkel-Hefeteig125 g Butter60 g Honig75 g Ei50 g Eigelb11 g Trockenhefe145 g Wasser (ca. 35 °C)Zutaten für die Füllung:200 g Rosinen50 g Mandeln gehobelt oder gestiftet50 g CranberrysZutaten für die Dekoration:Süßer SchneeAußerdem:MuffinförmchenSo wird’s gemacht:Den Dinkel-Hefeteig nach Anleitung herstellen und ca. 20 Minuten gehen lassen.Die Rosinen, Cranberrys und Mandeln mischen, unter den kneten und nochmals ca. 10 Minuten gehen lassen.Danach den Teig in etwa 70 g große Kugeln formen und in die Muffinförmchen setzen.Diesen abgedeckt nochmals ca. 20 Minuten ruhen lassen.Bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 12 - 15 Minuten backen.Nach dem Auskühlen mit süßem Schnee bestäuben.
Rezept
Dinkel-Mandelschnecken
Dinkel-MandelschneckenRezept ergibt 18 StückZutaten Dinkelteig600 g Hobbybäcker-Backmischung für Dinkel-Hefeteig80 g Butter80 g Zucker15 g Backtag Trockenhefe300 g Wasser (30°C)Zutaten Mandelfüllung500 g Mandelfüllung50 g Ei (1 Ei Gr. M)250 g WasserAußerdem 1 EiSo wird´s gemacht:1. Alle Zutaten den Teig in der Küchenmaschine 5 Minuten mit dem Knethaken langsam  und anschließend 3 Minuten schnell kneten.2. Den Teig für ca. 20 Minuten mit einem Teigtuch zugedeckt ruhen lassen.3. Alle Zutaten der Mandelfüllung miteinander verrühren und anschließend 10 Minuten quellen lassen.4. Teig auf 2 mm ausrollen und zu einem Rechteck formen, ca. 40 x 50cm.5. Mandelfüllung komplett auf dem Teigrechteck verteilen und mit einer Winkelpalette glatt streichen.6. Den Teig von der kürzeren Seite her aufrollen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.7. Die Schnecken auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen, mit einem Teigtuch abdecken, ca. 20 Minuten an einen warmen Ort stellen, und aufgehen lassen.8. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.9. Ei verquirlen und die Hefe-Mandelteiglinge damit bestreichen.10. Im Backofen bei 180°C ca. 25 Minuten backen.
Rezept
Mediterraner Stern und Tannenbaum
Mediterraner Stern und TannenbaumZutaten Dinkel-Hefeteig800 g Hobbybäcker-Backmischung für Dinkel-Hefeteig90 g Butter90 g Zucker12 g Backtag Trockenhefe500 g Wasser (25°C)Zutaten Füllung50 g grüne & schwarze Oliven50 g Feta30 g Spicy Topping20 g Brotgewürz Kräuterbaguette6 getrocknete TomatenSalz & PfefferAußerdem60 g OlivenölSpicy Topping20 g Brotgewürz KräuterbaguetteSternblume-BackrahmenSo wird's gemacht:Dinkel-Hefeteig nach Anleitung herstellen und ca. 30 Minuten, mit einem Teigtuch abgedeckt, ruhen lassen.Alle Zutaten für die Füllung miteinander im Mixer oder im Thermomix zerkleinern.Aus dem Dinkel-Hefeteig ca. 55 Kugeln à ca. 20 g formen und ca. 1 TL Füllung in jede Kugel geben.Die Teigkugeln in die mit Formenspray gefettete Sternblumen-Backform legen.Die restlichen Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech in Form eines Tannenbaums legen.Stern und Tannenbaum nochmal ca. 40 Minuten gehen lassen.In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Tannenbaum und Stern jeweils ca. 20 Minuten backen.Den noch warmen Stern mit 30 g Olivenöl bepinseln und mit ca. 30 g Spicy Topping bestreuen.Den noch warmen Tannenbaum auch mit 30 g Olivenöl bepinseln und mit ca. 20 g Brotgewürz Kräuterbaguette bestreuen
Rezept
Süße Laugenschnecken mit Pudding
Süße Laugenschnecken mit PuddingRezept ergibt ca. 18 StückZubereitungszeit: ca. 100 MinutenZutaten für den Teig:500 g Hobbybäcker-Mischung für Dinkel-Hefeteig60 g Butter60 g Zucker8 g Trockenbackhefe250 g Wasser20 g RosinenZutaten für die Füllung:200 g Blitzcremepulver500 g WasserZutaten für die Dekoration:20 g Brezellauge - Laugenperlen500 g kaltes WasserHagelzuckerBrezelsalzSo wird’s gemacht:Den Teig nach Packungsanleitung mit den Rosinen herstellen und ruhen lassen.Danach zu einem Rechteck mit ca. 4 mm Stärke ausrollen.Die Blitzcreme nach Packungsanleitung anrühren und auf den Teig streichen.Von der langen Seite her aufrollen, in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ca. 40 Minuten ruhen lassen.Die Laugenperlen im Wasser auflösen und die Schnecken 2 mal damit bepinseln.Mit Hagelzucker oder Brezelsalz bestreuen und bei 210 °C Ober -/Unterhitze ca. 15 Minuten backen.