Themenwelten
Rezepte
BESTELL-HOTLINE: +49 7306 925900
Öffnungszeiten
Ekomi EHI
Schwarzwälder Zwetschgen Sahnetorte

Schwarzwälder Zwetschgen Sahnetorte

Rezept ergibt eine Schwarzwälder Zwetschgen Sahnetorte Ø 26


Zutaten für den Biskuitboden:

  • 400 g Hobbybäcker-Mischung Schokobiskuit
  • 300 g Eier (6 Stück, Gr. M)
  • 40 g Wasser


Zutaten für die Zwetschgenfüllung:

  • 400 g Zwetschen oder Pflaumen, entkernt und in Spalten geschnitten
  • 150 g Wasser
  • 50 g Zwetschgen-Likör oder -Schnaps
  • 25 g Saftbinder
  • 50 g Zucker


Zutaten für die Sahnefüllung:

  • 500 g Sahne
  • 1 TL Zimt gemahlen
  • 100 g Sahnestabil
  • 100 g Wasser
  • 150 g Pflaumengelee


Zutaten für die Dekoration:

  • 250 g Callebaut Kuvertüre-Chips Zartbitter
  • Lebensmittelfarbe Spray, metallic gold
  • 250 g Sahne
  • 1 EL Sahnestabil
  • ein paar geviertelte Zwetschgen


Außerdem:

  • Tortenring Ø 26


So wird’s gemacht:

  1. Den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen, einen Tortenring Ø 26 cm mit Backpapier einschlagen und auf ein Backblech stellen.

  2. Dann die Schokobiskuitmasse nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen, in den Tortenring füllen und mit einer Winkelpalette glatt streichen.

  3. Jetzt das Backblech in den Backofen schieben und den Biskuit ca. 30 - 35 Minuten bei 190°C Ober-/Unterhitze backen.

  4. Danach aus den Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter stellen und abkühlen lassen.

  5. Wenn der Biskuit abgekühlt ist, diesen vorsichtig mit einem Tortenring-Schneidemesser aus dem Ring lösen und mit einem Tortenbodensägemesser zweimal waagerecht durchschneiden, sodass drei Böden entstehen.

  6. Anschließend für die Zwetschgenfüllung die Zwetschgen-Spalten in 50 g Wasser blanchieren, in ein Sieb geben und den Saft dabei auffangen. Den Likör oder Schnaps zum Fruchtsaft geben und die Flüssigkeit mit dem restlichen Wasser auf insgesamt 250 g auffüllen.

  7. Jetzt den Saftbinder mit dem Zucker vermischen, klumpenfrei in die Flüssigkeit einrühren und die blanchierten Zwetschgen unterheben.

  8. Dann den unteren Boden wieder zurück in den inzwischen gesäuberten Tortenring legen, die Zwetschgenfüllung darauf geben und mit einer Winkelpalette glattstreichen.

  9. Als Nächstes die Sahne steif schlagen, das Sahnestabil mit Zimt und Wasser verrühren und die geschlagene Sahne unterheben.

  10. Danach etwa ein Drittel der Sahne auf die Fruchtfüllung streichen, den mittleren Tortenboden auflegen und mit dem Pflaumengelee bestreichen.

  11. Die restliche Sahnefüllung darauf verteilen, den letzten Tortenboden auflegen und die Torte 2 - 4 Stunden kalt stellen.

  12. Währenddessen zwei Backpapier-Zuschnitte 30 x 40 cm mit Lebensmittelspray, metallic gold besprühen, die Kuvertüre-Chips für die Dekoration temperieren und mit einer Winkelpalette dünn auf die Backpapiere streichen.

  13. Sobald die Kuvertüre zu stocken beginnt, die beiden Backpapiere mit der Kuvertüre aufrollen und im Kühlschrank kalt stellen.

  14. Dann die gekühlte Torte aus der Form lösen und für die Garnitur 250 g Sahne mit 1 EL Sahnestabil aufschlagen, die Torte damit dünn einstreichen und die restliche Sahne als Rosetten auf die Torte spritzen.

  15. Nun die Schoko-Backpapier-Rollen aus dem Kühlschrank nehmen und abrollen, dabei zerbricht die Kuvertüre in viele verschieden große, halbgebogene Stücke.

  16. Diese Kuvertüre-Stücke an den Tortenrand drücken und die Torte nach Belieben mit geviertelten Pflaumen und kleinen Schokoladenstückchen verzieren.