Themenwelten
Rezepte
Katalog-Bestellung
BESTELL-HOTLINE: +49 7306 925900
Öffnungszeiten
Ekomi EHI
Fougasse

Fougasse

Rezept ergibt 15 luftige, knusprige Fougasse-Brote


Zutaten für den Teig:

  • 1 kg Hobbybäcker-Mischung Tiroler Fladenbrot
  • 10 g Backtag Trockenhefe
  • 20 g Meersalz
  • 600 g Wasser (ca. 35°C)


Außerdem:

  • Teigtuch


So wird’s gemacht:

  1. Den Teig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen, mit einem Teigtuch bedecken und 45 Minuten gehen lassen.

  2. Danach den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, zu einem Quadrat auseinander drücken und mit Mehl bestreuen.

  3. Dann die Teigplatte mit einer Teigkarte in zwei große Rechtecke teilen und jedes Rechteck nochmals in kleinere Rechtecke zerteilen.

  4. Nun die einzelnen Teigstücke mit der Teigkarte in der Mitte diagonal einschneiden, nicht längs durchschneiden, und an beiden Seiten des Einschnittes 2 - 3 weitere Einschnitte machen.

  5. Jetzt die Einschnitte mit den Fingern behutsam auseinander ziehen, die Fougassestücke mit einem Teigtuch abdecken und noch einmal 30 Minuten gehen lassen.

  6. In der Zwischenzeit den Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen und dabei schon ein Backblech auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben.

  7. Anschließend die gut aufgegangenen Teiglinge mit einer bemehlten breiten Teigspatel auf das heiße Backblech im Ofen ablegen und 15 - 18 Minuten goldbraun backen.

  8. Nach der Backzeit die Fougasse-Brote aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter legen und auskühlen lassen.