Themenwelten
Rezepte
Bestell-Hotline: +49 (0)7306 / 925-900
Öffnungszeiten
Ekomi EHI
Lakritz Tartlets

Lakritz Tartlets

Rezept ergibt ca. 30 Stück


Zutaten Mürbteig

  • 250 g Hobby-Mürb
  • 100 g kalte Butter
  • 1 Ei ( Gr. S )


Zutaten Pralinenfüllung

  • 100 g Buttermilch
  • 20 g Sahne
  • 20 g Glukosesirup
  • 400 g Kuvertüre –Chips weiß
  • 60 g Lakritz-Paste


Zutaten Dekor

  • gesalzene Walnüsse
  • 50 g Kuvertüre-Chips Vollmilch  
  • Fleur de Sel



So wird´s gemacht:

1. Mürbteig nach Anleitung herstellen und in Folie gewickelt ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.


2. Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen.


3. Teig auf 3-4 mm ausrollen und 30 Kreise mit Ø 6 cm ausstechen.


4. Kreise in die Silikonbackform einlegen und bei 190 °C ca. 11 Minuten backen. (Blindbacken, siehe Tipp)


5. Die Tartlets vollständig auskühlen lassen.


6. Buttermilch, Sahne und Glukosesirup kurz aufkochen und von der Herdplatte ziehen.


7. Weiße Kuvertüre-Chips einrühren und die Masse glatt rühren.


8. Lakritz-Paste und Salz unter die Masse rühren und auf 20 -25°C abkühlen lassen. Pralinenfüllung in einen Spritzbeutel füllen und in die Mürbteigtartletts eindressieren.


9. Mit gesalzenen Walnüssen, temperierter Vollmilchkuvertüre  und Fleur se Sel ausgarnieren.


Tipp:

Blindbacken = Damit der Mürbteig nicht aus der Form rutscht, aus Backpapier Kreise ausschneiden und auf den Mürbteig legen . Erbsen oder  Linsen auf die Backpapierkreise legen.  

Nach dem Backen die Erbsen oder Linsen entfernen und die gewünschte Füllung eindressieren.