Themenwelten
Rezepte
Katalog-Bestellung
BESTELL-HOTLINE: +49 7306 925900
Öffnungszeiten
Ekomi EHI
Avocado-Himbeer-Tarte

Avocado-Himbeer-Tarte

Rezept ergibt eine leckere Avocado-Himbeer-Tarte ca. 35 x 11 cm


Zutaten für den Mürbeteig:

  • 250 g Hobbybäcker-Mischung Mürbeteig für süße Gebäcke
  • 100 g Butter
  • 50 g Ei (1 Stück, Gr. M)
  • 10 g Kakaopulver


Zutaten für die Füllung:

  • 100 g Hobbybäcker-Mischung Leichtcreme
  • 250 g kaltes Wasser
  • 2 weiche Avocados
  • 200 g gefrorene Beeren
  • 50 g Zucker
  • 50 g Wasser
  • 50 g Saftbinder


Zutaten für die Baiserhaube:

  • 250 g Hobbybäcker-Mischung Baiserhaube
  • 125 g Wasser


Zutaten für die Dekoration:

  • 1 Limette
  • frische Himbeeren


Außerdem:

  • Tarteform mit Hebeboden rechteckig, 35 x 11 x 2,5 cm


So wird's gemacht:

  1. Den Mürbeteig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen und in Folie gewickelt ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
     
  2. Anschließend den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Tarteform mit Formenspray einfetten.

  3. Dann den Mürbeteig mit einem Nudelholz auf ca. 4 mm ausrollen, in die Tarteform legen und bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten backen.

  4. Nach der Backzeit die Tarte aus dem Ofen nehmen, in der Form auf ein Kuchengitter stellen und komplett abkühlen lassen.

  5. In der Zwischenzeit die Leichtcreme nach dem Grundrezept auf der Packung aufschlagen.

  6. Die Avocados längs halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken und unter die Leichtcreme rühren.

  7. Danach 3/4 der Avocado-Leichtcreme auf den ausgekühlten Mürbeteigboden streichen und ca. 10 Minuten in den Gefrierschrank stellen.

  8. Währenddessen 200 g gefrorene Beeren mit 50 g Zucker und 50 g Wasser pürieren und kurz aufkochen.

  9. Anschließend 50 g Saftbinder unter das Beerenmus mischen, 10 Minuten abkühlen lassen und 3/4 davon auf die Avocado-Creme streichen.

  10. Als Nächstes die Baiserhaube nach dem Grundrezept auf der Packung aufschlagen und in einen Einmalspritzbeutel mit einer 12 mm Sterntülle füllen.

  11. Hernach Rosetten über die ganze Tarte spritzen und mit dem Flambierbrenner flambieren.

  12. Zum Abschluss die Avocado-Himbeer-Tarte nach Belieben mit frischen Himbeeren und Limettenscheiben ausdekorieren.