Themenwelten
Rezepte
Bestell-Hotline: +49 (0)7306 / 925-900
Öffnungszeiten

Die beliebtesten Plätzchen-Rezepte für Weihnachten

Der Duft von Vanille und Zimt liegt in der Luft – in der heimischen Backstube wird geknetet und gerollt. Selbst gebackene Plätzchen dürfen in der Weihnachtszeit nicht fehlen. Egal ob klassisch, raffiniert, zum Ausstechen oder gefüllt:
Die leckeren Kekse sorgen für einen knusprigen Advent.

In vielen Haushalten beginnen die Weihnachtsvorbereitungen bereits Ende November - und das ist auch gut so. Denn viele Plätzchensorten sind erst dann richtig schmackhaft, wenn sie einige Zeit gelagert wurden.

Printen, Lebkuchen oder Springerle etwa sollten bereits einige Wochen vor Weihnachten zubereitet werden. Mit Creme gefüllte Plätzchen, Pralinen oder Konfekt dagegen halten nicht so lange frisch. Sie sollten innerhalb einer Woche gegessen werden.

Rezept: Schneemänner aus Mürbteig

Rezept_Schneemaenner-aus-Muerbteig

Rezept ergibt ca. 16 Stück Ø 8,5 cm

Zutaten Mürbteig Außerdem
So wird's gemacht
  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Mürbteig, Butter und Ei zu einem Teig kneten und ca. 30 Minuten kalt stellen.
  3. Mürbteig auf 3 mm ausrollen und Kreise Ø 8,5 cm oder Ø 7,5 cm ausstechen.
  4. Im Ofen bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 10-12 Minuten goldbraun backen.
  5. ...
Zum Rezept


Unsere liebsten Plätzchen und Kekse zu Weihnachten

Alle Jahre wieder Spritzgebäck, Spitzbuben oder Kokosmakronen sind Ihnen auf Dauer zu langweilig? Dann haben wir Ideen für leckere Kekse parat, die Ihren Plätzchenteller ordentlich aufmischen werden.

Für süße Stunden im Winter sorgen etwa unsere Schneemänner aus Mürbeteig. Die Kekse lassen sich leicht herstellen – und sorgen bei Klein und Groß für ein zuckersüßes Backvergnügen.

Für sicheres Gelingen empfehlen wir folgende Produkte:

4.85 € 1kg = 12,13 EUR
Preis inkl. 7.00% MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager - sofort versandfertig
Artikelnummer: 500172
5.15 €
Preis inkl. 7.00% MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager - sofort versandfertig
Artikelnummer: 500228
3.10 € 1kg = 10,33 EUR
Preis inkl. 7.00% MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager - sofort versandfertig
Artikelnummer: 501545
38.45 €
Preis inkl. 19.00% MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager - sofort versandfertig
Artikelnummer: 628030
9.98 €
Preis inkl. 19.00% MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager - sofort versandfertig
Artikelnummer: 344283
34.98 €
Preis inkl. 19.00% MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager - sofort versandfertig
Artikelnummer: 707383

Backen mit Mürbeteig - gelingsicher und kinderleicht

Mit unserer Backmischung Hobby-Mürb gelingt Ihnen der Klassiker unter den Teigen garantiert. Der Mürbeteig lässt sich kinderleicht verarbeiten und ausrollen, ohne dabei brandig zu werden.

Verziert mit einer Fondant-Glasur und unseren Rübli-Nasen aus Marzipan werden aus Ihren Keksen süße Schneemänner, die fast zu schade zum Vernaschen sind.



Plätzchen zum Knuddeln

Holen Sie Ihren Liebsten die Sterne vom Himmel auf den Plätzchenteller. Unsere Knuddel-Kekse schmecken nicht nur süß und knusprig, sie eignen sich auch perfekt als Geschenk oder Mitbringsel im Advent.

Die Herstellung der Plätzchen ist leicht: Basis ist ein Mürbeteig, aus dem die feinen Kekse in Sternform ausgestochen werden. Schlagen Sie dann ein oder zwei Zacken um Mandeln, Choco-Chunks oder andere Leckereien – und fertig ist der Knuddel-Keks, der mit kleinen Sternchen oder Schoko-Crispies verziert werden kann.

Rezept: Knuddel-Kekse

Rezept_Knuddel-Kekse

Rezept ergibt ca. 52 Stück

Zutaten Mürbteig Außerdem
So wird's gemacht
  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Den Mürb-Teig nach Packungsanleitung herstellen.
  3. Danach 30 Minuten kühl stellen.
  4. Den Teig auf 3 mm ausrollen und mit den Ausstechern ausstechen.
  5. ...
Zum Rezept

Amerikanische Cookies zu Weihnachten

Was den Deutschen der Keks, ist den Amerikanern der Cookie. Das süße Gebäck lässt in den USA nicht nur an Weihnachten die Herzen von Naschkatzen höher schlagen.

Ob extra schokoladig mit Chocolate Chunks oder super fruchtig mit Himbeeren: Der amerikanische Klassiker ist schnell gemacht und bringt Abwechslung im Plätzchenreigen.

Geschenkidee

Sie sind noch auf der Suche nach einer Geschenkidee für Weihnachten? Wir wäre es dann mit einer hübsch verpackten Backmischung für authentisch amerikanische Cookies?

Schichten Sie alle trockenen Zutaten in ein verschließbares Glas oder in eine Flasche und heften Sie eine kurze Anleitung mit an. Die oder der Beschenkte muss später nur noch Butter und Wasser dazugeben – und fertig ist der Cookie-Teig.

Rezept: Cookies

Rezept_Cookies

Rezept ergibt ca. 25-30 Stück

Zutaten Mürbteig
So wird's gemacht
  1. Die Cookies-Mischung mit Butter 3-5 Minuten zu Streuseln verarbeiten. Danach Wasser zugeben und zu einem Teig kneten.
  2. Die Chocolate Chunks unter den Teig mischen.
  3. Den Teig zu einer Rolle formen und in Frischhaltefolie eingewickelt ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. ...
Zum Rezept


11.85 €
Preis inkl. 19.00% MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager - sofort versandfertig
Artikelnummer: 101025
3.98 € 1kg = 7,96 EUR
Preis inkl. 7.00% MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager - sofort versandfertig
Artikelnummer: 500703
6.98 € 100g = 8,73 EUR
Preis inkl. 7.00% MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager - sofort versandfertig
Artikelnummer: 540000
3.98 € 100g = 1,99 EUR
Preis inkl. 7.00% MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager - sofort versandfertig
Artikelnummer: 559777


Rentier-Cake-Pops

Frischer Wind in der Weihnachtsbäckerei

Sie lieben das klassische Weihnachtsgebäck, aber zwischendurch wünschen Sie sich auch etwas Abwechslung?

In unserer Weihnachts-Rezeptwelt finden die ein oder andere ausgefallene Leckerei wie zum Beispiel saftige Weihnachtsbrownies mit Pistazienstückchen oder verschiedene Brote. Darunter das klassische Bratapfelbrot oder auch ein Kartoffel-Nuss-Brot, welches sich perfekt als Beilage zu einer leckeren Suppe oder zum Raclette an Heilig Abend macht.

Unser Tipp: Durch die Zugabe von weihnachtlichen Gewürzen und Zutaten verwandeln Sie das Kartoffel-Nussbrot in ein Adventsbrot. Versuchen Sie es doch einmal mit Zimt, Plätzchen- und Spekulatiusgewürz. (Die Gewürze werden dann zu Beginn unter das Mehl gemischt.)

Plätzchen richtig aufbewahren

Wer möglichst lange Freude an seinen Keksen oder Plätzchen haben möchte, sollte auf die richtige Lagerung achten. Denn bis auch das letzte Gebäckstück genascht wird, vergehen ein paar Wochen. Wir verraten Ihnen deshalb unsere Tipps und Tricks für die ideale Lagerung von Plätzchen:

  • Plätzchen lassen sich am besten in Blechdosen aufbewahren. In Plastikbehältnissen nehmen sie manchmal einen plastikartigen Geruch oder Geschmack an. Legen Sie zwischen jede Lage Gebäck dabei ein Stück Butterbrotpapier. So kleben die Plätzchen nicht aneinander.
  • Verwenden Sie für jede Sorte Plätzchen am besten eine eigene Dose oder mischen Sie nur Sorten mit ähnlichem Aroma. Dominantes Gebäck, mit Gewürzen, Kokos oder Kaffee, gibt seinen Geschmack gerne an die Nachbarn ab.
  • Lassen Sie die Plätzchen nach dem Backen immer abkühlen, Schokoüberzüge müssen trocknen. Das schützt Verzierungen und verhindert, dass die Plätzchen beim Lagern ihre Form verlieren.
  • Gebäck mit Schokoladenüberzug sollte unbedingt vorsichtig angefasst werden, denn die Fingerabdrücke werden bei längerem Lagern weiß.
  • Plätzchen sollten am besten kühl, trocken und möglichst luftdicht aufbewahrt werden.
  • Unser Tipp: Ein Apfelschnitz in der Dose verhindert das Austrocknen von Mürbeteigplätzchen wie Ausstecherle oder Schwarz-Weiß-Gebäck. Bei längerer Lagerung sollte dieser regelmäßig ausgetauscht werden.