icon-3
ÖFFNUNGSZEITEN

 Unsere Öffnungszeiten 


Bestell- und Beratungshotline

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr

Tel: +49 5962 3989827 


Abholzeiten in Herzlake

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr  


Hier finden Sie uns

Siemensstr. 24, 49770 Herzlake

Dreieck Schnittenform 35 cm Edelstahl 18/8

Produktinformationen "Dreieck Schnittenform 35 cm Edelstahl 18/8"
Für interessante Rouladenpyramiden.

Diese Dreieckform aus Edelstahl zum Backen und Einsetzen nimmt Ihnen jede Menge Arbeit ab. Auch knifflige Kuchenvariationen wie zum Beispiel Biskuit-Dreiecke gelingen damit problemlos.

Maße:
35 x 13 cm
10 cm hoch

Teigmengen:
Vollkornteig: von 1600g bis 1700g
Roggenteig: von 1100g bis 1150g
Mischteig: von 800g bis 850g

Tipp:
Für eine Sahnerolle wie vom Spitzenkonditor backen Sie eine dünne Biskuit-Roulade und lassen sie abkühlen. Schneiden Sie die Roulade zu und legen Sie sie in die Form ein. Geben Sie eine Sahnefüllung nach Ihrem Geschmack und Ihre Lieblingsfrüchte dazu. Nach mindestens 30 Minuten im Kühlschrank aus der Form kippen, aufschneiden und schlemmen.

24. Oktober 2014 15:26

alles ok

alles ok

21. März 2024 01:15

Aussergewöhnliche form

Aussergewöhnliche form

29. März 2021 15:17

Zum Brotbacken toll....mal andere Form.

Zum Brotbacken toll....mal andere Form.

15. März 2021 12:31

Alles in.O. muss Form noch probieren

Alles in.O. muss Form noch probieren

3. Dezember 2020 08:33

Qualitativ hochwertig, einsetzbar für süße und deftige Speise...

Qualitativ hochwertig, einsetzbar für süße und deftige Speisen

24. Januar 2020 22:19

Habe damit eine Biskuit Käse-Sahne Torte mit Pfirsichstückchen...

Habe damit eine Biskuit Käse-Sahne Torte mit Pfirsichstückchen gemacht ist ganz toll gelungen war selbst überrascht wie einfach das ging

17. Oktober 2019 11:15

Einfach eine wunderschöne Form, (anstelle der bekannten Rollade...

Einfach eine wunderschöne Form, (anstelle der bekannten Rollade.) Wollte mal was anderes auf den Tisch bringen.

26. Mai 2019 15:30

Top Artikel

Top Artikel

29. Oktober 2015 07:58

Absolutes Profigerät

Absolutes Profigerät

26. November 2014 10:12

top

top

Rezepte

Rezept
Dreieck Schnittenform füllen
Dreieck SchnittenformAnleitung für 1 FormSie brauchen dafür:500 g Biskuit-Mix für Biskuitrollen 1 Pck. Sahnestand für ca. 750 g Sahne nach WahlSo wird’s gemacht:Aus Biskuit-Mix für Biskuitrollen nach Anleitung zwei Biskuitböden backen und abkühlen lassen.Die Dreieck Schnittenform mit Backpapier oder Folie auslegen.Schneiden Sie aus einem Rouladenboden zwei Stücke ca. 12 x 35 cm für die Form zurecht. (Größe auf die Form abstimmen)Sahnestand nach Anleitung herstellen.Legen Sie die Rouladenstücke einfach in die Form ein. Die vorbereitete Sahnefüllung einfüllen und zum Schluss eine zugeschnittene Roulade von etwa 14 x 35 cm als Boden auflegen. Tipp: Es können auch Früchte in die Sahnefüllung eingelegt werden.Mit einem Backblech den Boden leicht andrücken.Die Sahnefüllung mindestens zwei Stunden im Kühlschrank absteifen lassen.Danach die Schnitte aus der Form lösen und auf eine lange Tortenplatte stürzen, das Papier/Folie abziehen. Die fertige Schnitte nach Wahl noch ausgarnieren.
Rezept
Joghurt-Schnitte in Dreieck Schnittenform
Joghurt-Schnitte in Dreieck Schnittenform Rezept ergibt eine Dreieckschnitte ca. 35 cmZutaten Rouladenboden: 250 g Biskuit-Mix für Biskuitrollen 200 g Eier (4 Stück Gr. M) 50 g Wasser kaltZutaten Füllung: 250 g Joghurt-Sahnestand 500 g kaltes Wasser 500 g geschlagene Sahne 125 g Himbeeren 150 g Blaubeeren 250 g ErdbeerenZutaten Dekoration: 50 g Callebaut Kuvertüre-Chips Zartbitter Beeren nach Wahl, z.B. Erdbeeren, Blaubeeren, Himbeeren frische kleine Blüten nach WahlAußerdem: Dreieck Schnittenform 35 cmSo wird´s gemacht:Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Rouladenboden nach Anleitung aufschlagen.Masse gleichmäßig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen.Rouladenboden je nach Stärke ca. 5 bis 10 Minuten bei 230°C Ober-/Unterhitze backen.Danach sofort vom Backblech abziehen und auskühlen lassen.Dreieck Schnittenform mit Formenspray einsprühen und mit Frischhaltefolie auslegen.Anschließend aus dem Rouladenboden ein ca. 8 x 35 cm und ein ca. 14 x 35 cm großes Stück abschneiden.Joghurt-Sahne nach Anleitung herstellen und die untere Spitze der Form damit befüllen.Die gewaschenen Himbeeren und Blaubeeren unter die Joghurt-Sahne heben und die Dreieckform damit bis zur Hälfte füllen. Den 8 cm breiten Boden einlegen und den Rand der Form mit halbierten Erdbeeren belegen, dabei die Schnittfläche nach außen legen.Mit der restlichen Sahne bedecken und den zweiten Boden auflegen.Dreieckform mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann die Joghurt-Schnitte aus der Form stürzen und die Folie abziehen.Kuvertüre-Chips temperieren und vorsichtig über die Spitze des Dreiecks laufen lassen.Joghurt-Schnitte nach Belieben mit Beeren und frischen Blüten ausdekorieren.
Rezept
Mohnecken mit Marzipansahne und Pflaumenkompott
Mohnecken mit Marzipansahne und PflaumenkompottRezept ergibt ca. 30 StückZutaten Teig750 g Rührkuchenmischung 300 g Öl300 g Wasser150 g DampfmohnZutaten Kompott500 g Pflaumen180 g Wasser80 g Zucker1 Stange Zimt10 g Rum-AromaZutaten Marzipan-Sahne150 g Marzipan-Sahnestand190 g Wasser ( 25°C)750 g geschlagene, ungesüßte SahneSo wird´s gemacht:Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Alle Zutaten für den Teig 4 Minuten glatt rühren.Teig in die mit Formenspray gefettete Dreieck Schnittenform einfüllen.Bei 170°C ca. 60-75 Minuten backen.Tipp: Eventuell gegen Ende der Backzeit mit einem Backpapier abdecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird.Nach dem Backen den Kuchen aus der Form lösen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und 1 cm breite Scheiben schneiden.Pflaumen halbieren und entsteinen. Wasser und Zucker zum Kochen bringen, die Pflaumen und Gewürze hinzufügen und bei mäßiger Hitze weich kochen. Nach Geschmack noch mit Rum-Aroma verfeinern.Die Marzipan-Sahne nach Anleitung herstellen und die Mohnecken mit Marzipan-Sahne und lauwarmem Pflaumenkompott servieren. 
Rezept
Nusskuchen in der Spitzform
Nusskuchen in der SpitzformRezept ergibt einen Kuchen mit 35 x 13 x 10 cmZutaten Teig500 g Rührkuchenmischung 200 g Wasser70 g gemahlene Haselnüsse10 g KakaoSonstiges250 g Modelliermarzipan100 g Kuchenglasurchips Haselnuss50 g Aprikosenmarmelade50 g Fettglasur, Deco Melts, weißSo wird´s gemacht:1. Teig nach Anleitung herstellen und in die mit Formenspray gefettete Dreiecksform füllen.2. Bei 160°C Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten backen.3. Nach dem Abkühlen vorsichtig aus der Form stürzen.4. Den unteren Boden mit einem Tortenbodensägemesser begradigen, damit er gerade steht.5. Aprikosenmarmelade in der Mikrowelle erwärmen und den Kuchen damit bestreichen.6. Modelliermarzipan länglich auf ca. 2 mm ausrollen und über den Kuchen legen.7. Kuchenglasurchips Haselnuss in der Mikrowelle erwärmen und auf das Marzipan streichen, damit die Struktur des Pinsels in der Glasur zu sehen ist.8. Weiße Deco Melts in der Mikrowelle erwärmen, in einen Beschriftungsbeutel geben und schön über den Kuchen füllen.