icon-3
ÖFFNUNGSZEITEN

 Unsere Öffnungszeiten 


Bestell- und Beratungshotline

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr

Tel: +49 5962 3989827 


Abholzeiten in Herzlake

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr  


Hier finden Sie uns

Siemensstr. 24, 49770 Herzlake

Donuts Backform antihaftbeschichtet 35x27 cm für 12 Stück

Produktinformationen "Donuts Backform antihaftbeschichtet 35x27 cm für 12 Stück"

Donuts - amerikanische Krapfen zum Vernaschen.



Donuts selber backen geht ganz einfach. Mit dieser Antihaft-Backform gelingen Ihnen 12 Donuts auf einen Streich, ob aus süßem Hefeteig oder Rührteig, ganz nach Ihrem Geschmack. Dank der hochwertigen Antihaftbeschichtung gelingen Ihre Leckereien besonders gut und lösen sich fast wie von selbst aus der Form.

Inhalt:
1 Backblech für 12 Stück

Maße:
Backblech 35 x 27 cm
für Donuts Ø 7,2 x 2 cm

Gebrauchs- und Pflegeanleitung:
- vor dem ersten Gebrauch mit heißem Wasser ausspülen
- vor dem Backen die Form mit Trennspray einsprühen oder leicht einfetten und evtl. ausmehlen
- keine spitzen Materialien verwenden

Reinigung:
- die Backform mit heißem Wasser und wenig Spülmittel reinigen
- keine kratzenden Reinigungsschwämme und Scheuermittel verwenden
- nicht spülmaschinengeeignet

Entdecken Sie auch unsere große Auswahl von weiteren Städter-Artikeln.

3. Juli 2019 05:56

Tolle Backform.

Tolle Backform.

9. Oktober 2021 15:04

Die Qualität des Produktes ist sehr gut.

Die Qualität des Produktes ist sehr gut.

Rezepte

Rezept
Bienenstich-Donuts
Bienenstich-DonutsRezept ergibt ca. 24 StückZutaten Muffin-Teig (Boden)500 g Fluffige Muffins 150 g Öl250 g WasserZutaten Füllung100 g Puddingcreme250 g kaltes Wasser500 g geschlagene, ungesüßte SahneZutaten Deckel100 g Florentiner-Mix100 g gehobelte MandelnSo wird's gemacht:Backofen auf 190° C Ober-/Unterhitze vorheizen.Den Muffin-Teig nach Anleitung herstellen und 4-5 Minuten lang mit einer Küchenmaschine glatt rühren. Die Hälfte des Teiges in einer Donuts-Backform verteilen.Unter die andere Häfte des Teiges den Florentiner-Mix und die gehobelten Mandeln mischen. Diesen vorsichtig auf den Muffin-Teig dressieren.Bei 190° C  ca. 15 Minuten backen und warm aus der Form lösen. Die Bienenstich-Donuts komplett auskühlen lassen.Die zweite Portion Donuts, wie oben beschrieben, backen und auskühlen lassen.Die Puddingcreme nach Anleitung herstellen, die geschlagene Sahne unterheben und in einen Einmalspritzbeutel mit Lochtülle einfüllen.Die Donuts durchschneiden und mit der Pudding-Sahnecreme füllen.Zum Schluss die fertigen Donuts mit süßem Schnee bestäuben.
Rezept
Käse-Speck Donuts mit Bärlauch
Käse-Speck Donuts mit BärlauchRezept ergibt 24 leckere, pikante Käse-Speck Donuts Zutaten für den Spritzmürbeteig:500 g Hobbybäcker-Mischung Mürbeteig pikant250 g kalte Butter100 g Eier (2 Stück, Größe M)220 g Buttermilch200 g geriebener Käse (z.B. Emmentaler, Gouda oder Bergkäse)4 g Brotgewürz Bärlauch-Kräuter100 g gewürfelter SpeckZutaten für das Topping: 250 g QimiQ Basis Classic 250 g Quark4 g Brotgewürz Bärlauch-KräuterSalz und Pfeffer nach Geschmack frische KräuterAußerdem:Donuts Backform antihaftbeschichtet, für 12 StückSo wird’s gemacht:Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen, die Donuts-Backbleche mit Formenspray fetten und einen Spritzbeutel mit einer 10 oder 12 mm Lochtülle bestücken. Dann Mürbeteig pikant und die kalte Butter zu Streuseln kneten, die restlichen Zutaten hinzufügen und alles zügig zu einem weichen Teig mischen.Danach den Mürbeteig in den Spritzbeutel geben und in die Donutsvertiefungen der Backbleche spritzen.Die Bleche in den vorgeheizten Ofen schieben und die Donuts bei 200°C ca. 15 Minuten goldbraun und knusprig backen.Nach der Backzeit die Bleche aus dem Ofen holen und die Donuts auf ein Kuchengitter setzen.Als Nächstes das QimiQ mit dem Quark glattrühren, die Bärlauchkräuter, Salz und Pfeffer dazugeben und untermischen.Nun die Quarkmasse in einen Einmal-Spritzbeutel füllen, die Spitze abschneiden und die Masse auf die Donuts spritzen.Zum Abschluss die Käse-Speck Donuts nach Belieben mit frischen Kräutern dekorieren.
Rezept
Apfel-Donuts
Apfel-DonutsRezept ergibt ca. 24 StückZutaten500 g Fluffige Muffins 150 g Öl250 g Wasser5-6 ÄpfelAußerdem Zimt-Zucker-MischungSo wird's gemachtBackofen auf 200° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.Teig nach Anleitung herstellen und ca. 4-5 Minuten glatt rühren.Äpfel schälen, entkernen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.Die Donuts Backform mit Trennspray besprühen und mit Teig füllen, so dass der Boden gerade so bedeckt ist. Dann die Apfelscheiben in der Form verteilen und mit Teig bedecken.Bei 200° C Ober-/Unterhitze für ca. 13-15 Minuten backen. Die noch warmen Donuts in Zimt und Zucker wenden.Schritt 4. - 6. solange wiederholen, bis Teig und Äpfel aufgebraucht sind.Lauwarm servieren.
Rezept
Fingerfood Pizza Donuts
Fingerfood Pizza Donuts Rezept ergibt 12 StückZutaten Teig:250 g Muffinteig Mix pikant180 g Wasser80 g Öl2 g PizzagewürzPfeffer und Salz nach GeschmackWeitere Zutaten:50 g Schinken50 g Salami50 g geriebener KäseZutaten Pizzasoße:50 g Pizzafond150 g Wasser50 g geriebener KäseAußerdem: Donuts Backform anithaftbeschichtet So wird’s gemacht:Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Donuts Backform mit Formenspray fetten und ausmehlen.Pizzasoße nach Anleitung herstellen und in die Mulden der Backform verteilen.Alle Zutaten für den Teig verrühren, Schinken, Salami und geriebenen Käse unterrühren.Masse in einen Spritzbeutel füllen und auf die Pizzasoße spritzen.15 - 18 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze backen, lauwarm abkühlen lassen und aus der Form stürzen.Pizza Donuts nach Belieben mit frischen Kräutern und halbierten Tomaten verzieren.Tipp: Die Pizza Donuts können auch in einer Savarins Backform gebacken werden.
Rezept
Osternest Donuts
Osternest DonutsRezept ergibt 12 feine, österliche DonutsZutaten für den Teig:250 g Hobbybäcker-Mischung Rührkuchenfix125 g Eier (3 Stück, Gr. S)125 g weiche ButterZutaten für die Buttercreme:125 g Hobbybäcker-Mischung Buttercremepulver190 g Wasser (20°C)160 g weiche Butter3 g Lebensmittelfarbe Colorgel grünZutaten für die Dekoration:Sprinkels nach WahlAußerdem:Donuts Backform antihaftbeschichtet 35 x 27 cmSo wird’s gemacht:Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Den Rührteig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen.        Die Donuts Backform dünn mit Formenspray fetten.Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und in die Donuts Vertiefungen spritzen.    Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und die Donuts bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.Danach aus dem Ofen nehmen, die Donuts auf ein Kuchengitter legen und auskühlen lassen.Anschließend die Buttercreme nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen und 3 g grünes Colorgel untermischen.Einen Spritzbeutel mit einer 4 mm Sterntülle bestücken und die grüne Creme einfüllen.Nun kleine grüne Tupfen auf die ausgekühlten Donuts spritzen.Zum Abschluss nach Belieben mit Sprinkels nach Wahl dekorieren.
Rezept
Afrikanische Donuts
Afrikanische DonutsRezept ergibt 12 mild-aromatische afrikanische DonutsZutaten für den Teig:250 g Hobbybäcker-Mischung Fladenbrot afrikanisch12 g neutrales Speiseöl (z.B. Rapsöl)6 g Salz3,5 g Backtag Trockenhefe160 g Wasser (35°C)Zutaten für den Dip:200 g Frischkäse20 g Brotgewürz KräuterbaguetteAußerdem:Donuts Backform antihaftbeschichtet 35x27 cm für 12 StückSo wird’s gemacht:Den Teig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen, mit einem Teigtuch bedecken und ca. 20 Minuten ruhen lassen.In der Zwischenzeit die Donuts Backform mit Formenspray fetten.Dann den Teig in 12 ca. 30 g schwere Portionen teilen, diese länglich formen, in die Donuts Backform legen, abdecken und nochmals ca. 30 Minuten ruhen lassen.Anschließend den Backofen auf 210°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Donuts dann bei ca. 210°C Ober-/Unterhitze ca. 12 - 15 Minuten backen. Nach der Backzeit die Backform aus dem Ofen holen, leicht abkühlen lassen und die Donuts vorsichtig aus der Form lösen. Vor dem Servieren den Frischkäse mit dem Brotgewürz Kräuterbaguette vermischen und die pikanten Donuts damit genießen.
Rezept
Donuts - Weihnachtsedition
Donuts - Weihnachtsedition Rezept ergibt ca. 6 Stück Zutaten Teig:250 g Zimtsternfix25 g WasserZutaten Dekor:200 g Fondant Glasur weiß deckendLebensmittelfarbe Pulver Erdbeerrot 10 g wasserlöslichAugen aus ZuckerAußerdem:Donuts Backform antihaftbeschichtetSo wird’s gemacht:Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Teig mit Zimtsternfix nach Anleitung herstellen.45 g Portionen zu Kugeln rollen und dann zu länglichen Strängen formen.In die mit Formenspray gefettete Donuts Backform legen und leicht glatt drücken.Bei 170°C Ober-/Unterhitze 10 - 15 Minuten backen.200 g Fondant Glasur mit roter Lebensmittelfarbe einfärben.Donuts in die rote Glasur eintauchen und mit Zuckeraugen, Zuckerperlen und weißer Glasur dekorieren.
Rezept
Spekulatius Donuts
Spekulatius DonutsRezept ergibt ca. 12 StückZutaten:250 g Rührkuchenfix100 g Eier (2 Stück, Gr. M)125 g Butter5 g Plätzchen- und SpekulatiusgewürzZutaten Glasur:250 g Deko-Gel mit Glamour Silber2 g Puderfarbe essbar, rubinAußerdem:Donuts Backform antihaftbeschichtetSo wird’s gemacht:Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Rührteig nach Anleitung herstellen, in einen Spritzbeutel geben und in die mit Formenspray gefettete Donuts Backform spritzen.Bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 12 Minuten backen.Donuts vorsichtig aus der Form holen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.Danach 250 g Deko-Gel mit Glamour Silber mit 2 g Puderfarbe vermischen und über die Donuts gießen.Nach Belieben mit Streusel Mix dekorieren.
Rezept
Salzkaramell-Eisshake
Salzkaramell-EisshakeRezept ergibt 4 - 5 köstliche Salzkaramell-Eisshakes à 300 mlZutaten für das Eis:150 g Hobbybäcker Eispulver Karamell mit Salznote350 ml MilchZutaten für die Mini-Donuts:250 g Hobbybäcker-Mischung American Toffee Cake90 g neutrales Speiseöl (z.B. Rapsöl)80 g Eier (2 Stück, Gr. S)70 g Wasser10 g grob gehackte ErdnüsseZutaten für die Dekoration:150 g Callebaut Kuvertüre Chips Karamell10 Salzstangen80 g Hobbybäcker Haselnuss-Krokant1 l kalte MilchAußerdem:Donuts Backform antihaftbeschichtet 35x27 cm für 12 StückSo wird’s gemacht:Das Eispulver nach dem Grundrezept auf der Packung mit dem Schneebesen klumpenfrei anrühren, in die Eismaschine geben, gefrieren lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, dann in einen Gefrierbehälter füllen und mindestens 3 Stunden in den Gefrierschrank stellen.In der Zwischenzeit die Mini-Donuts backen. Hierzu alle Zutaten nach dem Grundrezept auf der Packung anrühren und den Teig in die gut gefettete und bemehlte Donuts Backform füllen.Dann die Form in den auf 180°C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen schieben und die Donuts etwa 20 - 25 Minuten backen.Nach der Backzeit die Form aus dem Ofen nehmen, die Donuts sofort aus den Formen lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.Anschließend die Kuvertüre-Chips Karamell temperieren und die Donuts sowie die Salzstangen eintauchen und mit Krokant bestreuen.Nun den Rand der Gläser, in denen der Shake serviert wird, mit Kuvertüre bepinseln und mit Krokant bestreuen.Zum Servieren der Shakes das gefrorene Eis mit der Milch zusammen kräftig aufmixen, in die Gläser verteilen und nach Belieben mit den Donuts sowie den Salzstangen und der restlichen Kuvertüre verzieren.
Rezept
Glitzer-Donuts
Glitzer-DonutsRezept ergibt 12 DonutsZutaten Rührteig:350 g Dinkel-Joghurt-Rühr150 g Speiseöl150 g WasserAußerdem:250 g Deko-Gel mit Glamour Silber4 g Lebensmittelfarbe Colorgel türkisSchmetterling 3D Oblaten-AuflegerDonuts Backform antihaftbeschichtetSo wird's gemacht:Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Rührteig nach Anleitung herstellen, in einen Einmalspritzbeutel geben und in die mit Formenspray gefettete Donut Backform füllen.Donuts ca. 30 Minuten bei 160°C Ober-/Unterhitze backen, 10 Minuten abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen und auskühlen lassen.250 g Deko-Gel mit Glamour Silber mit 4 g Lebensmittelfarbe Colorgel türkis einfärben.Die Donuts auf ein Abtropfgitter legen und das Deko-Gel über die Donuts laufen lassen.Nach ca. 10 Minuten mit Schmetterling 3D Oblaten-Auflegern dekorieren.
Rezept
Oster Donuts
Oster DonutsRezept ergibt 24 - 28 StückZutaten Teig:500 g Rührkuchenmischung 100 g Wasser100 g Eierlikör-Paste50 g Dampfmohn200 g ÖlZutaten Garnitur:100 g Fondant Glasur weiß deckendOstereier-Set aus ZuckerZuckerblüten nach WahlSo wird's gemacht: Rührteig nach Packungsanleitung herstellen und zum Schluss die Eierlikör-Paste und den Dampfmohn unterrühren.Backofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.Masse in einen Spritzbeutel geben, Spitze abschneiden und die Donut-Vertiefungen der Backform jeweils bis zur Hälfte damit befüllen.Im vorgeheizten Backofen bei 180° C 20 - 25 Minuten backen. Die Donuts aus dem Backblech stürzen und auskühlen lassen.So viele Donuts backen, bis der Teig aufgebraucht ist.Danach die Fondantglasur auf 30 - 35° C erwärmen und auf die Donuts pinseln.Etwas Eierlikör-Paste in einen Beschriftungsbeutel füllen und über die Donuts filieren.Mit der Zucker-Dekoration versehen und servieren.
Rezept
Zimt-Donuts mit brauner Glasur
Zimt-Donuts mit brauner GlasurRezept ergibt ca. 6 Stück Zutaten Teig:250 g Zimtsternfix25 g WasserZutaten Dekor:200 g Fondant Glasur weiß deckend4 g Lebensmittelfarbe Colorgel braunAugen aus ZuckerAußerdem:Donuts Backform antihaftbeschichtetSo wird’s gemacht:Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Teig mit Zimtsternfix nach Anleitung herstellen.45 g Portionen zu Kugeln rollen und dann zu länglichen Strängen formen.In die mit Formenspray gefettete Donuts Backform legen und leicht glatt drücken.Bei 170°C Ober-/Unterhitze 10 - 15 Minuten backen.200 g Fondant Glasur mit 4 g brauner Lebensmittelfarbe einfärben.Donuts in die braune Glasur eintauchen und mit Zuckeraugen, Zuckerperlen und weißer Glasur dekorieren.
Rezept
Donuts & Macarons to go
Donuts & Macarons to goRezept ergibt ca. 36 Donuts & 24 Macarons Zutaten Donutsteig:1000 g Rührkuchenmischung 400 g Wasser400 g Öl50 g Himbeeren gefriergetrocknetZutaten Dekor Donuts: 300 g Pralinenfüllung Marc de Champagne30 g Himbeeren gefriergetrocknet Feenstaub silber Zutaten Macarons: Macarons natur, Ø 3,5 cm, 48 Macaron-Hälften200 g Pralinenfüllung Marc de Champagne 20 g Butter35 g Erdbeer-FruchtpasteFeenstaub silber So wird´s gemacht: Donuts:Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Donuts-Backblech mit Formenspray einfetten.Donutsteig nach Anleitung herstellen und zum Schluss die gefriergetrockneten Himbeeren unterheben. Teig in einen Einmalspritzbeutel füllen und in das Donuts-Backblech bis zur halben Höhe eindressieren.Bei 180°C ca. 20 - 25 Minuten backen. Donuts aus der Form stürzen und auskühlen lassen.Vorgang wiederholen, bis der Rührteig aufgebraucht ist.Pralinenfüllung auf 30°C erwärmen, Donuts nacheinander in die flüssige Pralinenfüllung tauchen, absetzen und mit den gefriergetrockneten Himbeeren bestreuen.Donuts nach Belieben mit Feenstaub bestäuben.Macarons:Pralinenfüllung auf 20°C temperieren, mit der Butter aufschlagen und die Erdbeer-Fruchtpaste unterrühren.Füllung in einen Einmal-Spritzbeutel mit 6 mm Lochtülle füllen und auf 24 Macaron-Hälften aufdressieren.Die anderen 24 Macaron-Hälften aufsetzen und an einem kühlen Ort fest werden lassen.Fertige Macarons mit Feenstaub ansprühen, um ihnen den perfekten Glanz zu geben.Tipp:Es können auch Macarons in den Farben grün, pink oder schoko gefüllt werden.
Rezept
Fledermaus Donuts
Fledermaus DonutsRezept ergibt 14 - 16 StückZutaten Teig:500 g Rührkuchenmischung200 g Öl200 g Wasser1 g Lebensmittelfarbe Colorgel orangeZutaten Dekoration:250 g Kuchenglasur-Chips Kakao200 g Modellier- und Rollschokolade Zartbitter100 g Fondant weißAugen aus Zucker, großAußerdem:Donuts BackformSo wird’s gemacht: Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Alle Zutaten für den Teig 5 Minuten glatt rühren, in einen Spritzbeutel füllen und in die Vertiefungen des Donuts Backblechs dressieren.Bei 180°C Ober-/Unterhitze 15 - 20 Minuten backen.Donuts aus der Form stürzen und Vorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.Alle Donuts auskühlen lassen.Für die Dekoration die Modellierschokolade leicht erwärmen, nicht über handwarm, durchkneten und auf ca. 3 mm ausrollen.Mit einem Ausstecher Kreise ca. 5 cm Ø ausstechen und diese halbieren.An der geraden Schnittfläche mit zwei unterschiedlich kleinen runden Ausstechern Halbkreise abstechen. So entstehen die Flügel der Fledermaus.Restliche Modellierschokolade zusammenkneten, auf ca. 6 mm ausrollen und kleine Dreiecke für die Ohren ausschneiden. Für die Backen der Fledermäuse weißen Fondant auf 3 mm ausrollen und mit der 14er Lochtülle kleine Kreise ausstechen.Die Kuchenglasur temperieren, die Donuts in die Glasur tauchen, abtropfen lassen und auf ein Backpapier absetzen.Solange die Kuchenglasur noch weich ist, die Donuts mit den Ohren, Augen und Backen bekleben.Für die Flügel der Fledermäuse je zwei vorbereitete Flügel mit den Spitzen aneinander legen, die Spitzen mit temperierter Kuchenglasur bestreichen, die Donuts darauf setzen und aushärten lassen.Tipp:Als kleine runde Ausstecher eignen sich Lochtüllen 14 und 8 mm.
Rezept
Donuts mit Streuseln
Donuts mit StreuselnRezept ergibt 12 bunte Donuts mit StreuselnZutaten für den Teig:250 g Hobbybäcker-Mischung Rührkuchenfix125 g Eier (3 Stück, Gr. S)125 g weiche ButterZutaten für die Dekoration:300 g Callebaut Kuvertüre-Chips ZartbitterStreusel Mix Royal Glitter, blau/rosa/goldStreusel Mix Pastell Summer, buntZuckerperlen, rot, 1,5 mmZuckerperlen, dunkelblau, 1,5 mmAußerdem:Donuts Backform antihaftbeschichtet 35 x 27 cmSo wird’s gemacht:Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Den Rührteig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen.       Die Donuts Backform dünn mit Formenspray fetten.Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und in die Donuts Vertiefungen spritzen.   Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und die Donuts bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.Danach aus dem Ofen nehmen, die Donuts auf ein Kuchengitter legen und auskühlen lassen.Anschließend die Zartbitter Kuvertüre-Chips im Wasserbad oder der Mikrowelle temperieren.Die ausgekühlten Donuts nacheinander in die Kuvertüre tauchen, kurz abtropfen lassen und auf einem Kuchengitter ablegen. Zum Abschluss nach Belieben mit bunten Streuseln dekorieren.