icon-3
ÖFFNUNGSZEITEN

 Unsere Öffnungszeiten 


Bestell- und Beratungshotline

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr

Tel: +49 5962 3989827 


Abholzeiten in Herzlake

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr  


Hier finden Sie uns

Siemensstr. 24, 49770 Herzlake

Ausstecher Stern, 5 Zacken, Edelstahl, 7 cm

Produktinformationen "Ausstecher Stern, 5 Zacken, Edelstahl, 7 cm"

Fünfzackiger Stern Ausstecher für Ihr Weihnachtsgebäck



Weihnachtsplätzchen in Sternform gehören zum Weihnachtsfest einfach dazu. Damit Sie diese schnell und einfach ausstechen können, haben wir diesen Ausstecher Stern für Sie. Er besteht aus rostfreiem Edelstahl, ist lebensmittelecht, spülmaschinenfest und daher sehr pflegeleicht. Die Größe von 7 Zentimetern sorgt für mittelgroße Weihnachtssterne, die sich leicht verzieren lassen. Der Ausstecher Stern ist zudem auch zum Basteln geeignet, beispielsweise zum Ausstechen von Salzteig, Knetmasse oder zum Gießen von Kerzen oder Seifen. Somit wird Ihnen der Sternausstecher für lange Zeit ein treuer Begleiter sein.

Inhalt:
1 Stück

Material:
Edelstahl

Maße:
7 cm

Entdecken Sie auch unsere große Auswahl von weiteren Städter-Artikeln.

31. Dezember 2020 23:38

Alles topp!!!

Alles topp!!!

31. März 2021 10:50

Gute Verarbeitung des Materials

Gute Verarbeitung des Materials

5. Oktober 2022 06:08

Super

Super

Rezepte

Rezept
Knuddel-Kekse
Knuddel-KekseRezept ergibt ca. 52 StückZutaten 250 g Mürbeteig für süße Gebäcke 100 g Butter1 Ei (Größe S)AußerdemSchoko-Kuchenglasur -Plättchen-Mandeln zum DekorierenSo wird's gemacht:1. Den Mürbteig nach Packungsanleitung herstellen.2. Danach 30 Minuten kühl stellen.3. Den Backofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.4. Den Teig auf 3 mm ausrollen und mit dem Sternausstecher Plätzchen ausstechen.5. In die Mitte der Sterne eine Mandel legen und die 2 gegenüberliegenden Seiten (Arme) nach innen falten.6. Die Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Bachblech legen und im Backofen 10-12 Minuten goldbraun backen.7. Danach komplett auskühlen lassen und mit Kuchenglasur Augen und Nase markieren.
Rezept
Schokokekse mit Rentiermuster
Schokokekse mit RentiermusterRezept ergibt ca. 25 Stück Zutaten: 250 g Weizen-Brötchenmehl Type 5501/2 TL Bourbon-Vanillezucker15 g Kakaopulver1 Prise Salz100 g Puderzucker, gesiebt1 Ei (Gr. M)125 g ButterAußerdem:Teigroller mit Muster Hirsche    Ausstecher Stern 7 cm    Ausstecher Stern 5 cmSo wird’s gemacht:Mehl, Vanillezucker, Kakaopulver, Salz und Puderzucker in eine Rührschüssel geben und gründlich vermischen.Butter klein geschnittenen zugeben und mit der Küchenmaschine rasch verkneten.Dann das Ei zugeben und zu einem Teig kneten.Den Teig ca. 40 Minuten in den Kühlschrank stellen.Danach auf ca. 4 mm ausrollen, mit dem Teigroller prägen und Sterne ausstechen. Sterne auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und nochmal ca. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Sterne dann ca. 6 Minuten backen.
Rezept
Kekse mit Rentiermuster
Kekse mit RentiermusterRezept ergibt ca. 25 Stück Zutaten: 250 g Weizen-Brötchenmehl Type 5501/2 TL Bourbon-Vanillezucker1 Prise Salz100 g Puderzucker, gesiebt1 Ei (Gr. M)125 g ButterAußerdem:Teigroller mit Muster Hirsche    Ausstecher Stern 7 cm    Ausstecher Stern 5 cmSo wird’s gemacht:Mehl, Vanillezucker, Salz und Puderzucker in eine Rührschüssel geben und gründlich vermischen.Butter klein geschnittenen zugeben und mit der Küchenmaschine rasch verkneten.Dann das Ei zugeben und zu einem Teig kneten.Den Teig ca. 40 Minuten in den Kühlschrank stellen.Danach auf ca. 4 mm ausrollen, mit dem Teigroller prägen und Sterne ausstechen. Sterne auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und nochmal ca. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Sterne dann ca. 6 Minuten backen.Tipp:Um Schokokekse herzustellen, einfach 15 g Kakaopulver mit unter den Teig kneten.
Rezept
Tauftorte mit Sternen
Tauftorte mit SternenRezept ergibt 1 Torte, Ø 16 cmZubereitungszeit: ca. 4 StundenZutaten für den Teig:100 g Hobbybäcker-Mischung für Tortenboden60 g Eier (ca. 1 Ei, Größe M)10 g WasserZutaten für die Füllung:125 g Hobbybäcker Buttercreme190 g Wasser (ca. 20 °C)125 g Butter30 g Haselnuss-PasteZutaten für die Dekoration:400 g FunCakes Fondant -blau-100 g FunCakes Fondant -weiß-Teigroller mit SterneAusstecher Stern 7 cmBaby liegend 3D aus MarzipanPralinen-Sternhalbschalen ZartbitterFettglasur, Deco Melts, weißCake Topper Hello BabyAußerdem:Verstellbarer Tortenring, Höhe 8,5 cmSo wird’s gemacht:Den Teig für den Tortenboden nach Anleitung herstellen, den Tortenring auf 16 cm stellen und den Teig einfüllen.Bei 190 °C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen und danach auskühlen lassen.In der Zwischenzeit die Fettglasur nach Anleitung schmelzen und mit einem Beschriftungsbeutel die einzelnen Buchstaben des Kindes auf die Rückseite der nach Wunsch gefüllten Pralinen schreiben. Zum Trocknen beiseite stellen.Danach die Buttercreme nach Anleitung herstellen und mit der Haselnuss-Paste verrühren.Den abgekühlten Tortenboden vorsichtig aus dem Ring lösen und 2 mal quer durchschneiden.Den unteren Teil des Bodens zurück in den gesäuberten Tortenring legen und mit ca. 110 g Buttercreme bestreichen.Den 2. Boden auflegen, wieder mit ca. 110 g Buttercreme bestreichen, den oberen Boden auflegen und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.Danach die Torte vorsichtig aus dem Ring lösen, komplett mit der restlichen Buttercreme glatt einstreichen und nochmals ca. 30 Minuten im Kühlschrank kühlen.Den hellblauen Fondant auf ca. 2,5 mm ausrollen und die Torte nach dem Kühlen damit eindecken.Etwas vom weißen Fondant ebenfalls auf ca. 2,5 mm ausrollen und mit dem Ausstecher einen Stern ausstechen.Den Stern auf der Torte platzieren und das Marzipan Baby darauf legen.Den Rest des hellblauen Fondants ausrollen und die Babydecke damit gestalten, dafür mit der Musterrolle Sternenstruktur geben, zurechtschneiden und das Baby zudecken.Den restlichen weißen Fondant länglich auf 2,5 mm Stärke und ca. 50 cm Länge ausrollen und ebenfalls mit der Sternenrolle eine Struktur einrollen.Das Band zurechtschneiden und mit etwas Wasser am unteren Rand der Torte anbringen.Zum Schluss die Torte mit  dem Caketopper und den beschrifteten Sternpralinen dekorieren.
Rezept
Super Mario Torte
Super Mario TorteRezept ergibt 1 Torte, ca. Ø 20 cmZubereitungszeit: ca. 3 StundenZutaten für den Teig:600 g Hobbybäcker-Mischung für Tortenboden375 g Eier (ca. 8 Stk., Gr. M)45 g WasserZutaten für die Füllung:500 g Hobbybäcker Buttercremepulver750 g Wasser650 g ButterFruchtpaste nach beliebenZutaten für die Dekoration:ca. 500 g FunCakes Fondant, babyblauca. 100 g FunCakes Fondant, braunca. 100 g FunCakes Fondant, gelbca. 100 g FunCakes Fondant, grünca. 100 g FunCakes Fondant, rotca. 100 g FunCakes Fondant, weißca. 100 g FunCakes Fondant, schwarzca. 100 g FunCakes Fondant, blauFunCakes Essbarer KleberAußerdem:2 verstellbare Tortenringe (oder 1x und dann doppelte Backzeit)Modellier-SkalpellStern-AusstecherLochtülleSo wird’s gemacht:Den Teig nach Packungsanleitung herstellen, die Tortenring auf ca. 18 cm einstellen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stellen und mit dem Teig befüllen.Bei 190 °C Ober-/ Unterhitze ca. 25 Minuten backen, auskühlen lassen und anschließend vorsichtig aus dem Ring lösen. Tortenring anschließend säubern und für später beiseite stellen.Alternativ kann auch nur ein Tortenring verwendet werden.Jeden Tortenboden 3 Mal quer durchschneiden.Die Buttercreme nach Packungsanleitung herstellen.Untersten Tortenboden in den Tortenring legen, einen Teil der Buttercreme aufstreichen und mit einem weiteren Tortenboden bedenken. Solange gleich verfahren, bis alle Tortenböden verarbeitet sind. Einen Teil der Buttercreme übrig lassen.Mit der restlichen Buttercreme die Torte glatt einstreichen und in den Kühlschrank stellen.Den hellblauen Fondant auf ca. 4 mm ausrollen und die Torte damit eindecken.Die restlichen Farben ebenfalls auf jeweils ca. 4 mm ausrollen und die gewünschten Elemente des Spieles oder den Schriftzug ausschneiden und/oder modellieren.Alles mit dem Lebensmittelkleber an der Torte befestigen.