icon-3
ÖFFNUNGSZEITEN

 Unsere Öffnungszeiten 


Bestell- und Beratungshotline

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr

Tel: +49 5962 3989827 


Abholzeiten in Herzlake

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr  


Hier finden Sie uns

Siemensstr. 24, 49770 Herzlake

Porridge - das Frühstücks-Power-Wunder

Möchten Sie ein Frühstück, das nicht nur köstlich ist, sondern Ihnen auch die Energie für den ganzen Tag liefert? Dann ist unser Hobbybäcker-Porridge genau das Richtige für Sie! Es schmeckt nicht nur außergewöhnlich lecker sondern ist auch super einfach und schnell zubereitet. Entdecken Sie die Vielfalt an Variationsmöglichkeiten, die unser Hobbybäcker-Porridge zu bieten hat.

Das Hobbybäcker-Porridge aus besten Zutaten - gesund, lecker & vielfältig

Mit unserem Porridge holen Sie sich einen echten Alleskönner auf Ihren Frühstückstisch. Egal ob Sie es klassisch zubereiten oder als Overnight-Oat genießen, das Porridge ist vielseitig einsetzbar.
Das Porridge besteht aus hochwertigen Zutaten, sorgfältig ausgewählt und größtenteils aus regionalem Anbau. Mit unserem Porridge wird jeder Bissen zu einem Genussmoment, der Ihren Gaumen verwöhnt und Sie mit Energie für den Tag erfüllt.
Unser Porridge lässt sich zudem auf unterschiedlichste Art und Weise einsetzen. versuchen Sie doch einmal diese Variationsmöglichkeiten:
Mit dem Mandel-Nuss Porridge können Sie ganz einfach Ihre selbstgemachten Brote und Brötchen verfeinern. Entweder arbeiten Sie es direkt in den Teig ein oder Sie geben es vor dem Backen oben als Topping auf Ihren Teigling. Dadurch erhält ihr Brot eine einzigartige Optik und schmeckt dazu noch himmlisch lecker.
Das Schoko-Porridge schmeckt in süßen Teigen besonders gut und gibt diesen eine außergewöhnliche Textur. So können Sie es z. B. in einen Brioche- oder Hefeteig einarbeiten oder Sie toppen Ihren Joghurt oder Obstsalat damit und sorgen für ein besonders knuspriges Geschmackserlebnis.


Die in unser Hobbybäcker-Porridge enthaltenen Zutaten geben ihm einen einzigartigen Geschmack und können sich zugleich noch postiv auf Ihre Gesundheit auswirken.
  • Haferflocken - Gesund und reich an Ballaststoffen: Haferflocken sind das Herzstück von Porridge und haben es in sich! Sie sind eine hervorragende Quelle für Ballaststoffe, die Ihre Verdauung in Schwung bringen und für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl sorgen. Gleichzeitig liefern sie wichtige Nährstoffe wie Eisen, Magnesium und B-Vitamine - ein wahrer Energiebooster für Ihren Körper!
  • Mandeln und Haselnüsse - Energielieferanten und reich an ungesättigten Fettsäuren: Mandeln & Haselnüsse sind die perfekte Ergänzung für Ihr Porridge! Sie stecken voller Energie und liefern Ihnen den nötigen Schwung für einen erfolgreichen Start in den Tag. Zudem sind sie reich an ungesättigten Fettsäuren, die sich positiv auf Ihr Wohlbefinden auswirken.
  • Zimt - Unterstützung des Stoffwechsels und süßes Aroma ohne Zucker: Mit Zimt wird Ihr Porridge nicht nur aromatisch verfeinert, sondern auch Ihre Gesundheit profitiert davon! Zimt unterstützt den Stoffwechsel und reguliert den Blutzuckerspiegel - perfekt für einen stabilen Energiepegel. Und das Beste: Das süße Aroma von Zimt verleiht Ihrem Porridge eine angenehme Süße, ohne dass Sie zusätzlichen Zucker benötigen!
  • Kakao und Schokotropfen - Antioxidantien und Genuss ohne Reue: Sie mögen es schokoladig? Kein Problem! Backkakao und Zartbitter Schokotropfen zaubern ein verführerisches Geschmackserlebnis in Ihr Porridge. Und das Beste daran: Dunkle Schokolade steckt voller Antioxidantien, die Ihre Zellen schützen und für eine Extraportion Genuss ohne Reue sorgen!

Rezept: Porridge-Brötchen Nuss

Rezept ergibt 12 Porridge-Brötchen
So wird's gemacht:
  1. Den Teig zusammen mit dem Porridge nach Packungsanleitung herstellen.
  2. Etwa 30 Minuten ruhen lassen und danach in 12 Kugeln mit ca. 100 g formen und auf das mit Backpapier belegte Backblech setzen.
  3. ...

Rezept: Porridge-Brötchen Schoko

Rezept ergibt 10 Porridge-Brötchen
Zutaten für den Teig:
So wird's gemacht:
  1. Den Teig mit dem Porridge nach Packungsanleitung herstellen und ca. 30 Min ruhen lassen.
  2. Danach den Teig in ca. 90g Kugeln formen und diese nochmals ca. 30 Min abgedeckt ruhen lassen.
  3. ...

Was ist Porridge und wo kommt es her?

Porridge ist ein herrlich vielseitiges Haferflockengericht, das seinen Ursprung in Schottland hat und dort fester Bestandteil der ersten Mahlzeit des Tages ist. Es hat sich mittlerweile zu einem weltweiten Frühstückstrend entwickelt und ist auf nahezu jedem Kontinent in unterschiedlicher Form zu finden.
Ursprünglich wurde Porridge auf offenem Feuer zubereitet und war vor allem unter armen Leuten verbreitet. Da es aus einfachen und günstig verfügbaren Lebensmitteln zubereitet wird, wurde es oft nicht nur zum Frühstück, sondern auch als Mittags- oder Abendmahlzeit gegessen. Es machte die Menschen lange satt und hielt sie warm.
Auch heute noch wird die einfachste Variante aus nur wenigen Zutaten hergestellt. Hauptbestandteil sind Haferflocken, die mit Flüssigkeit aufgekocht werden, bis sie eine cremige Konsistenz haben.
In der Zwischenzeit gibt es unzählige moderne Varianten, um ein perfektes Porridge zu zaubern. Ob klassisch mit frischem Obst und Nüssen oder süß mit Schokolade – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Wie gesund ist Porridge?

Das Porridge ist nicht nur lecker, sondern auch ein echtes Power-Frühstück! Dank der enthaltenen Haferflocken steckt es voller Ballaststoffe, die Ihre Verdauung auf Trab halten und Sie bis zur Mittagspause satt und glücklich machen.
Aber das ist noch nicht alles - das Porridge ist ein wahrer Nährstoff-Schatz! Haferflocken sind reich an wichtigen Vitaminen und Mineralien wie Eisen und Magnesium, die Ihren Körper auf Hochtouren bringen. Ein Energiekick für den perfekten Start in den Tag!
Kurz gesagt, mit Porridge haben Sie das perfekte Frühstück für einen gesunden und energiegeladenen Tag.

Welche Haferflocken eignen sich für Porridge

Bei der Wahl der Haferflocken für Ihr Porridge stehen Ihnen alle Türen offen!

Zarten Haferflocken verwöhnen Ihren Gaumen mit ihrer sanften Textur, damit gelingt Ihnen ein herrlich cremiges Porridge. Zarte Haferflocken sind perfekt, wenn Sie es lieber samtig mögen.

Kernigen Haferflocken sorgen hingegen für den richtigen Biss und lassen Ihr Porridge zu einem echten Kauvergnügen werden. Wenn Sie gern etwas zu Beißen haben und den rustikalen Charme mögen, dann sind kernige Haferflocken die perfekte Wahl!

Das Hobbybäcker-Porridge besteht aus zarten Haferflocken aus regionalem Anbau. Wenn Sie es etwas kerniger möchten reduzieren Sie einfach die Kochzeit.


Was ist der Unterschied zwischen Porridge und Overnight-Oats?

Schluss mit dem Rätselraten! Porridge und Overnight Oats sind wie Cousin und Cousine - sie gehören zusammen, haben aber ihre eigenen Besonderheiten. Während Porridge gekocht und warm serviert wird, sind Overnight Oats ein kaltes Frühstück, das über Nacht im Kühlschrank zieht. Beide sind superlecker und bieten Ihnen unzählige Möglichkeiten, um sie mit Ihren Lieblingszutaten aufzupimpen. Da bleibt keine Langeweile in Ihrer Frühstückschüssel oder Bowl!

Zubereitung, Zutatenvariationen und Topping-Ideen

Die Zubereitung von Porridge ist kinderleicht! Einfach 125g unserer Porridge-Mischung mit 150 ml Milch oder Milchersatz unter ständigem Rühren aufkochen lassen, vom Herd ziehen und weitere 3-4 Minuten ziehen lassen, bis sie eine herrlich cremige Konsistenz hat.
Verfeinern können Sie Ihr Porridge mit verschiedenen Zutaten & Toppings wie z.B.:
  • Zimt und Zucker
  • Kurkuma, Vanille oder Kakao
  • Frische Früchte wie Himbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren, usw.
  • Getrocknete Früchte, wie Banancenchips oder Rosinen
  • Apfelmuss
  • (weiteren) Nüssen wie Mandeln, Walnüssen oder Haselnüssen
Zimt gemahlen 100-g-Dose

Inhalt: 0,1 kg (31,50 €* / 1 kg)

3,15 €*

Porridge weltweit

Porridge ist ein beliebtes Gericht, das in verschiedenen Teilen der Welt auf unterschiedliche Weise zubereitet wird. Lassen Sie sich inspirieren.
  1. Großbritannien: In Großbritannien ist Porridge bekannt für seine Einfachheit und wird traditionell aus Haferflocken, Wasser oder Milch und einer Prise Salz zubereitet. Die Haferflocken werden langsam gekocht, bis sie eine cremige Konsistenz erreichen. Serviert wird das Ganze oft mit Zucker oder Honig und manchmal auch mit Früchten oder Nüssen garniert.
  2. Skandinavien: In den skandinavischen Ländern wird Porridge als "Havregrynsgröt" in ähnlicher Weise wie in Großbritannien zubereitet. Es kann jedoch auch aus anderen Getreidesorten wie Gerste oder Roggen hergestellt werden. Skandinavier essen Porridge oft mit einer Auswahl an Toppings wie Zimt, Zucker, Beeren oder Marmelade.
  3. Indien: In Indien ist "Kheer" eine Art von süßem Porridge, das aus Milch, Basmati-Reis oder Grieß und Zucker hergestellt wird. Es wird oft mit Gewürzen wie Kardamom, Safran oder Zimt aromatisiert und manchmal werden auch gehackte Nüsse hinzugefügt.
  4. China: In China ist "Congee" eine beliebte Form von Porridge. Es wird aus Reis und Wasser oder Brühe zubereitet und dann langsam gekocht, bis es eine cremige Konsistenz erreicht. Congee kann sowohl süß als auch herzhaft sein und wird oft mit verschiedenen Toppings wie gebratenem Gemüse, Eiern, Fleisch, Fisch oder Sojasoße serviert.
  5. Südafrika: In Südafrika wird "Pap" oder "Stywe Pap" als eine Art von Porridge aus Maismehl zubereitet. Es ist ein Grundnahrungsmittel in der südafrikanischen Küche und wird oft als Beilage zu Fleisch, Gemüse oder Soße serviert.
  6. Jamaika: In Jamaika ist "Cornmeal Porridge" eine beliebte Variante des Gerichts. Es wird aus Maismehl, Kokosmilch, Wasser und Gewürzen wie Zimt, Vanille und Muskatnuss zubereitet. Cornmeal Porridge wird oft mit Zucker gesüßt und manchmal mit Bananen oder Rosinen verfeinert.