Themenwelten
Rezepte
BESTELL-HOTLINE: +49 7306 925900
Öffnungszeiten
Ekomi EHI
Winterliche Nougat Pralinen

Winterliche Nougat Pralinen

Rezept ergibt 30 Mini-Gugelhupf Pralinen mit winterlicher Nougatfüllung


Zutaten für die Pralinen: 

  • 250 g Callebaut Kuvertüre-Chips Zartbitter
  • 200 g Nuss-Nugat dunkel
  • 50 g Haselnuss-Krokant
  • 50 g Kandierte Kirschen (Beleg Kirschen) in Krokantgröße geschnitten


Außerdem: 

  • Gießform für Schokolade, Mini-Gugelhupf
  • Eckige Teigscharre, 12 x 11 cm, aus Edelstahl


So wird’s gemacht:

  1. Die Kuvertüre-Chips Zartbitter im Wasserbad oder in der Mikrowelle nach dem Grundrezept auf der Packung temperieren.

  2. Dann die temperierte Kuvertüre in die Gugelhupf-Förmchen gießen und kurz anziehen lassen.

  3. Währenddessen ein Kuchengitter auf ein Backblech o.ä. stellen, um die dann abtropfende Schokolade aufzufangen.

  4. Jetzt die Form auf das Gitter stürzen, die Schokolade auslaufen lassen und die Form wieder umdrehen.

  5. Danach die Form mit einer Teigscharre säubern und kalt stellen, damit die Schokohüllen fest werden.

  6. In der Zwischenzeit den Nuss-Nugat im Wasserbad oder in der Mikrowelle verflüssigen, den Haselnuss Krokant und die Beleg Kirschen unterheben und die Mischung in die Pralinen-Formen füllen.

  7. Die Form dann in den Kühlschrank stellen und die Füllung fest werden lassen.

  8. Anschließend die restliche Zartbitter Kuvertüre nochmal temperieren und die Nougat Pralinen damit verschließen.

  9. Danach die winterlichen Nougat-Pralinen aus den Förmchen lösen und genießen.