Themenwelten
Workshops
Bestell-Hotline: 07306 / 925 900
Öffnungszeiten

Buntes Fondant - Backen, Dekorieren, verzaubern

Kommunionstorte

Der individuelle Touch für festliche Leckereien

Kaum eines der Dekor-Backzutaten ist so vielfältig einsetzbar wie Fondant – die zuckrige Dekormasse kann zum Modellieren von lustigen Figuren oder als glatter Überzug von Kuchen und Torten verwendet werden.

Ein weiterer Vorteil ist das kinderleichte Einfärben. Mithilfe der Hobbybäcker- Lebensmittelfarben verleihen Sie Ihrem Fondant eine individuelle Note.

So einfach ist Fondant einfärben!

  1. Verteilen Sie etwas Puderzucker auf der Arbeitsfläche. Ziehen Sie falls vorhanden Einweghandschuhe an.
  2. Kneten Sie den Fondant durch, anschließend drücken Sie ihn etwas platt und bilden Sie eine Mulde.
  3. Streichen Sie mit Hilfe eines Zahnstochers je nach gewünschter Farbintensität Farbe in die Mulde.
  4. Verarbeiten Sie durch Kneten, Zusammenfalten und Auseinanderziehen die Farbe gleichermaßen in den Fondant. Solange durchkneten, bis der Fondant komplett eingefärbt ist

Vielfältige Möglichkeiten

Wem jedoch die Zeit oder Lust fehlt selbst zu färben, kann natürlich auch sofort zu buntem Fondant in vielen verschiedenen Farben greifen:
Baby-blau oder rosa eignet sich prima für tolles Taufgebäck, ein dezent weißer Fondant- Überzug lässt die Hochzeitstorte noch edler wirken und in düsterem Schwarz verleiht er dem Halloweenkuchen eine extra Portion Grusel. Fondant in kräftigem Grün , Gelb oder Orange lässt Kinderaugen bei Geburtstagtorten besonders leuchten.
Buntes Fondant ist einfach immer die richtige Wahl für festliche und außergewöhnliche Anlässe und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Um Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten zu zeigen, haben wir zwei sehr unterschiedliche Fondant-Rezeptideen für Sie ausgesucht. Einmal eine klassische Tauftorte und eine verrückte Handtaschentorte, für alle, die es ein wenig ausgefallener mögen.

Das Rezept für die tolle doppelstöckige Fisch-Kommunionstorte in gelb-blau finden Sie übrigens hier

Rezept: Tauftorte mit Babyschuhen

Tauftorte

Die Vorlage für die Schuhe können Sie als PDF herunterladen

Rezept für eine Torte (25 x 25 cm)

Zutaten Tortenboden Zutaten Rouladenboden Zutaten Aprikosenbuttercreme
Hier das komplette Rezept ansehen
Tipps und Tricks zum Arbeiten mit Fondant

Arbeiten mit Fondant – Gewusst wie!
Tipps & Tricks aus der Hobbybäckerei

  • Fondant nie mitbacken!
  • Fondant sollte nie mit feuchtem Untergrund wie Quark, Sahne, Pudding oder einer anderen Creme in Berührung kommen, sondern besser auf Ganache oder aprikotiertes Gebäck aufgetragen werden.
  • Erst kurz vor dem Servieren eindecken/ausdekorieren
  • Fondant-Dekoration kann jedoch schon mehrere Tage im Voraus angefertigt werden, diese dann einfach bei Raumtemperatur trocknen lassen.
  • Beim Eindecken die Fondant-Decke von innen nach außen mit den Händen oder einem Fondantglätter glatt streichen.
  • Entstandene Luftblasen einfach mit einer Nadel vorsichtig aufstechen und leicht glatt streichen.
  • Fondant-Reste nicht einfrieren
  • Übrige Fondant-Reste sollten luftdicht verpackt und kühl sowie trocken gelagert werden. So sind die Fondant-Reste über Monate hinweg haltbar.

Mit diesen hilfreichen Tricks steht Ihrer perfekten Fondant-Torte nun nichts mehr im Weg!

Arbeiten mit Fondant: Das sind unsere Vorschläge

6.45 €
Preis inkl. 19.00% MwSt. zzgl. Versand
ausreichend verfügbar
Artikelnummer: 227139
11.90 €
Preis inkl. 7.00% MwSt. zzgl. Versand
ausreichend verfügbar
Artikelnummer: 402004
7.30 € 100g = 18,25 EUR
Preis inkl. 19.00% MwSt. zzgl. Versand
ausreichend verfügbar
Artikelnummer: 553285
5.45 € 1kg = 10,90 EUR
Preis inkl. 7.00% MwSt. zzgl. Versand
ausreichend verfügbar
Artikelnummer: 570101
3.50 € 100g = 1,40 EUR
Preis inkl. 7.00% MwSt. zzgl. Versand
ausreichend verfügbar
Artikelnummer: 570111
3.50 € 100g = 1,40 EUR
Preis inkl. 7.00% MwSt. zzgl. Versand
ausreichend verfügbar
Artikelnummer: 570114
3.50 € 100g = 1,40 EUR
Preis inkl. 7.00% MwSt. zzgl. Versand
ausreichend verfügbar
Artikelnummer: 570124
19.95 €
Preis inkl. 7.00% MwSt. zzgl. Versand
ausreichend verfügbar
Artikelnummer: 941963

Tipp:

Für den ganz individuellen Touch können Sie hier Bilder aus essbarem Fondant-Papier bestellen. Diese personalisierte Torte wird so schnell keiner vergessen!

Vom Schloss Versailles in die heimische Backstube

Wussten Sie schon, dass das Fondant seinen Ursprung in Frankreich hat? Vor über 300 Jahren hat ein raffinierter Konditor die Zuckermasse erfunden, um allerlei Gebäck zu dekorieren. So sollte die damalige französische Königin Marie Antoinette bei Laune gehalten werden. Wir verdanken es also der peniblen Kuchenliebhaberin Antoinette, dass wir heutzutage weder auf schöne Tauftorten noch auf liebevoll dekorierte Hochzeitstorten verzichten müssen und so manch simpler Kuchen dank Fondant in einen unvergesslichen Augenschmaus verwandelt werden konnte. Danke, Frau Antoinette!

Rezept: Handtaschentorte

Handtaschentorte

Rezept reicht für eine Torte

Zutaten Tortenboden Zutaten Rouladenboden Zutaten Buttercreme
Hier das komplette Rezept ansehen

Tipp:

Um Ihrer Fondant-Torte den letzten Schliff zu verpassen, bieten wir allerlei Dekoration, die Ihre Thementorte perfekt in Szene setzt!

Fondant oder doch lieber Marzipan? Die Fakten im Überblick!

>Die Qual der Wahl – für einen feierlichen Anlass im Rahmen der Familie möchten Sie Ihre Lieben mit einer tollen festlichen Torte überraschen. Bei der Wahl des Überzugs können da schon mal einige Frage auftreten. Oft steht man dann vor der Entscheidung „Marzipan oder Fondant?“. Doch was eignet sich besser für das Modellieren von Figuren? Was ist robuster? Und was schmeckt denn überhaupt besser? Finden Sie’s heraus in unserem Fakten-Check!


Marzipan Fondant
Inhaltsstoffe & Aussehen Mandeln, Zucker & Aroma Gelblich-beige Puderzucker, Wasser & Gelatine Schneeweiß
Kalorie (Hobbybäcker-Produkte) 399 kcal / 100g 401 kcal / 100g
Konsistenz Empfindlich und klebrig Robuster, reißt nicht so schnell, ist dehnbarer & flexibler; „Knetartige“ Konsistenz
Geschmack Nussig-süß: Je qualitativer das Marzipan, desto stärker der Mandelgeschmack und desto dezenter die Süße Aber: Nicht jeder mag den marzipantypischen Geschmack! Sehr süß & zuckrig, vergleichbar mit dickem Zuckerguss
Verarbeitung Marzipandecke:
Im Falle dass die Decke reißt, kann diese gut und unauffällig „geflickt“ werden.
Aber: Marzipan fängt schnell an zu schwitzen, Verarbeitung daher schwierig

Marzipanfiguren:
Können leichter auf Torte geklebt werden und benötigen kein Klebemittel
Fondantdecke:
Leicht ausrollbar & formbar
Aber: sehr sensibel bei Feuchtigkeit, Tortenunebenheiten schimmern leicht durch Fondantfiguren:
Leichtes Herstellen und feines Modellieren möglich
Unser Tipp! Warum nicht beides? Wer sich nicht entscheiden will, kann auch einfach die Torte zuerst mit einer Marzipandecke überziehen, und anschließend die Fondantdecke auftragen.

Vorteil: So haben Sie bei Bedarf eine schöne schneeweiße Torte, das Marzipan verhindert, dass das Fondant mit Feuchtigkeit in Berührung kommt, und Sie müssen nicht auf den lecker-nussigen Marzipangeschmack verzichten!
Hobbyäcker Katalog Hobbyäcker Katalogbestellung

Hier können Sie Ihren kostenlosen
Hobbybäcker-Katalog bestellen

» Jetzt kostenlos bestellen