icon-3
ÖFFNUNGSZEITEN

 Unsere Öffnungszeiten 


Bestell- und Beratungshotline

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr

Tel: +49 5962 3989827 


Abholzeiten in Herzlake

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr  


Hier finden Sie uns

Siemensstr. 24, 49770 Herzlake

Backmittel für Dinkel-Kartoffel-Krusti, 500g

Produktinformationen "Backmittel für Dinkel-Kartoffel-Krusti, 500g"

Mit diesem Backmittel gelingen Ihnen schmackhafte Dinkel-Kartoffel-Krustis



Wollten Sie schon immer mal Dinkel-Kartoffel-Krustis wie vom Bäcker zu Hause backen? Dann haben wir für Sie das perfekte Backmittel für Sie. Mit dem Dinkel-Kartoffel-Krusti Backmittel zaubern Sie ganz einfach leckere Brötchen fürs Frühstück oder die Brotzeit.

Das Backmittel ist auf Dinkelbasis und enthält Kartoffelflocken für eine herrlich saftige Krume.

Sie erhalten das Backmittel in Clean Label-Qualität.

Inhalt:
500 g

Grundrezept für ca. 10 Dinkel-Kartoffel-Krustis:

500 g Dinkelmehl Typ 630
75 g Backmittel für Dinkel-Kartoffel-Krusti
10 g Salz
4 g Trockenhefe
340 g Wasser (ca. 35°C)

Die Zutaten ca. 6 Minuten langsam miteinander verkneten und anschließend ca. 15 Minuten ruhen lassen. Danach den Teig zu 10 gleich großen Kugeln einschlagen damit eine Naht entsteht, die während des Backvorgangs aufbrechen soll. Die Brötchen mit der Nahtseite in ein wenig Backmittel drücken, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und ca. 30 Minuten gehen lassen. Währenddessen den Backofen auf 230 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Danach die Teiglinge umdrehen, damit die Naht nach oben zeigt und weitere 10 Minuten ruhen lassen. Anschließend ca. 15-20 Minuten backen. Die Brötchen sollten rosenartig aufplatzen.

Hinweis:
Das Backmittel bitte trocken und lichtgeschützt lagern.
Zutaten:
Kartoffeln, getrocknet (69%);DINKELMEHL; DINKELKLEBER; DINKELVOLLKORNSAUERTEIG, getrocknet; Zucker; Speisesalz; Mehlbehandlungsmittel (Ascorbinsäure); DINKELVOLLKORNQUELLMEHL; Malzmehl (GERSTE); WEIZENMEHL; Enzyme. Kann Spuren von ROGGEN, HAFER, EIERN, MILCH und SOJA enthalten.

Haltbarkeit:
Mindestens haltbar bis 30.04.2025 (Live-Datum der Artikel, die jetzt versandt werden)

Nährwertangaben:
100g enthalten durchschnittlich:
Brennwert 1.497 KJ
353 kcal
Fett 1,7 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,4 g
Kohlenhydrate 67,3 g
Eiweiß 12,5 g
davon Zucker 3,6 g
Salz 2,06 g

Lebensmittelunternehmen:
Hobbybäcker
Siemensstraße 24
49770 Herzlake

Rezepte

Rezept
Pfefferstangen
PfefferstangenRezept ergibt 6 StückZubereitungszeit: ca. 100 MinutenZutaten für den Teig:500 g Weizen-Brötchenmehl Type 550100 g Backmittel für Dinkel-Kartoffel-Krusti11 g Salz3 g Trockenhefe375 g Wasser (ca. 35 °C)Zutaten für die Dekoration:40 g Topping Brot u. Brötchen, Tiger Paste Meersalz-PfefferAußerdem:BackpapierSo wird’s gemacht:Die Zutaten für den Teig zusammen ca. 7 Minuten langsam und ca. 5 Minuten schnell kneten lassen.Danach ca. 30 Minuten ruhen lassen.Den Teig in 6 Portionen teilen, in ca. 40 cm lange Stränge formen und nach Wunsch noch verzwirbeln.Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und nochmal ca. 40 Minuten abgedeckt ruhen lassen.Mit der Tigerpaste alle Stränge bepinseln und bei 230 °C Ober -/Unterhitze ca. 10 – 15 Minuten backen.

Kunden kauften auch

Dinkelbrötchen 1kg
Hier ist nur drin, was reingehört.Weizenbestandteile haben in Dinkelbrötchen nichts zu suchen. Und deshalb finden Sie in unserer Backmischung genau das, was reingehört: Dinkelerzeugnisse, pflanzeneiweißreichen Süßlupinenschrot und dazu geschmacksgebende Ölsaaten, die das besondere Aroma ausmachen. Hier kombinieren sich Geschmack und Genuss: Diese Mischung macht Sie zum Dinkel-Fan!Rezept für ca. 9 Brötchen à 80 g:500 g Dinkelbrötchen7 g Backtag Trockenhefe350 g Wasser 35° CTrockenhefe mit dem Mehl mischen, Wasser zugeben und einen glatten Teig kneten, bis er gut gebunden ist und sich gummiartig auseinanderziehen lässt. Den fertigen Teig 20 bis 25 Minuten aufgehen lassen. Danach zu gleich großen Stücken teilen, daraus runde Teigkugeln formen, etwas flach drücken, auf ein feuchtes Tuch und dann in Sonnenblumenkerne drücken. Auf ein gefettetes Brötchen- oder Baguettebackblech absetzen. Mit einem Teigtuch und mit Kunststoff-Folie abdecken. Die Teigstücke locker aufgehen lassen. Teigtuch und Folie entfernen, mit der Blumenspritze mit Wasser nass sprühen und in Heißluft backen. Backofen vorheizen auf 160 Grad Celsius und nach dem Einschieben auf 180 Grad Celsius hoch stellen. Backzeit 20 bis 25 Minuten für 80 g schwere Brötchen. Mit Ober- und Unterhitze bei 190 bis 200 Grad Celsius backen.Tipp:Am besten bestellen Sie Trockenhefe gleich mit!

8,55 €*
Roggenbrötchen 1kg
Für alle, die es kräftig im Geschmack mögen.Mit unserer Backmix zaubern Sie krosse Roggenbrötchen, Roggenbaguette, Partystangen und leckere Brote. Die Roggenbrötchen schmecken der ganzen Familie und eignen sich besonders für das Party-Büfett, zum Vespern, Brotzeitmachen oder für den kräftigen Pausensnack zwischendurch. Für den Brotbackautomaten geeignet!Rezept für Roggenstangen/Roggenbrötchen:500 g Roggenbrötchen4 g Backtag Trockenhefe280 g Wasser 35° CTrockenhefe mit dem Mehl mischen. Wasser zugeben und einen glatten,Teig kneten. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen. Danach den Teig zu Stangenbroten formen und auf das Backblech (Stangenbrotblech) setzen. Den Teig gut aufgehen lassen, auf der Oberfläche mehrmals einschneiden und in den vorgeheizten Backofen schieben. Mit Ober- und Unterhitze backen. 10 Minuten bei 210 Grad Celsius backen plus je nach Größe, 10 bis 20 Minuten bei ca. 225 Grad Celsius. Für Roggenbrötchen den Teig zu Brötchen formen und backen.

3,40 €*
Schwabenkorn Dinkelbrot 1kg - Brotbackmischung
So einfach wie ein Rührkuchen zu backen!Dieses echte Dinkelvollkornbrot ist genau das richtige Brot für die gesunde Vollkornernährung Ihrer Familie. Nur mit Dinkel gebacken und mit Sonnenblumenkernen verfeinert, schmeckt es wunderbar saftig, weich und aromatisch. Prima als Kastenbrot, Schwabenbrötchen oder Dinkel-Herzbrötchen. Rezept ca. 750 g Brot:500 g Schwabenkorn Dinkelbrot4 g Backtag Trockenhefe350 g Wasser 40° CTrockenhefe mit dem Mehl mischen. Wasser zugeben und einen sehr weichen Teig 12 bis 15 Minuten langsam kneten. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen. Danach den Teig kurz durchkneten und wie Rührteig in eine gefettete 20 cm Chromstahl-Backform füllen. Die Oberfläche mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Den Teig in der Form gut aufgehen lassen und in den vorgeheizten Backofen 10 Minuten bei 230 Grad Celsius plus 50 Minuten bei ca. 190 Grad Celsius backen.

7,85 €*
Backset: Bayrische Brezel, 1200g
Backmischung Brezel: für leckere bayerische Brezeln mit unwiderstehlichem DuftMit unserer Backmischung Brezel backen Sie echt bayerische Brezeln bei sich zu Hause im heimischen Backofen. Überraschen Sie Freunde und Familie mit einem Weißwurstfrühstück oder einer leckeren Mahlzeit zwischendurch mit diesen herrlich duftenden, selbstgebackenen Brezeln – denn frisch schmecken sie einfach am besten! Unsere Backmischung Brezel beinhaltet bereits alle Zutaten außer Wasser und Fett. Somit können Sie gleich loslegen und sparen sich jede Menge Zeit und Nerven. Wer möchte, kann den Brezelteig Mix auch verwenden, um damit Laugenstangen und Laugensemmel zuzubereiten. Egal, was Sie auch vorhaben, eins steht fest: Mit der Backmischung Brezel gelingen Ihnen aromatische Brezeln, die einen unwiderstehlichen Duft verbreiten. Probieren Sie sich am besten an folgenden Rezepten aus und überzeugen Sie sich selbst: Brezel-Bratwurst Spieße, feuriger Brezentopf und Leberkäse-Laugenburger.Inhalt:1 kg Brezelmischung, 50 g Brezelsalz, 150 g Brezel Natron BacksodaGrundrezept für ca. 10 Brezeln:500 g Brezelteig Mix, Bayrische Brezel245 ml kaltes Wasser10 g Fett (z.B. Öl, Butter, o.ä.)Alle Zutaten mindestens 10 Minuten miteinander verkneten. 10 Kugeln formen (je 80 - 90 g) und anschließend zu ovalen Rollen ausrollen. Die ovalen Rollen von innen nach außen zu einem mindestens 60 cm langen Strang ausrollen. Dieser sollte in der Mitte dicker und zu den Enden hin dünner sein. Daraus eine Brezel formen. Die Brezeln auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech legen und 30 Minuten aufgehen lassen. Anschließend 1 Liter Wasser aufkochen, 50 g Brezel Natron zugeben, kurz kochen und vom Herd nehmen. Das Laugengebäck mit einem Schaumlöffel ca. 1 Minute in die Lauge legen. Anschließend das Laugengebäck auf ein bemehltes Backblech legen. Mit Brezelsalz bestreuen und 10 - 15 Minuten bei 220°C Ober-/Unterhitze backen. Bitte nur 1 Blech in den Backofen schieben.Tipps:Sorgen Sie für mehr Abwechslung und verzieren Sie Ihr Laugengebäck mit Sesam, Mohn oder Kürbiskernen.Hinweis: Professionelle Bäcker verwenden eine stark ätzende 4%-ige Natronlauge (NaOH). Unser Brezel Natron Backsoda ist ungefährlich und nicht ätzend, daher besonders für den privaten Hobbybäcker eine gute Alternative.Noch mehr fertige Mischungen finden Sie in unserer Kategorie "Brotbackmischungen".

Inhalt: 0,57 kg (9,56 €* / 1 kg)

5,45 €*
%
Neu
Backmischung Komplett Weltmeisterbrot 550g
Komplette Backmischung für ein saftiges Weltmeisterbrot. Diese Backmischung beinhaltet:- Mehlmischung- Päckchen TrockenhefeEin Abwiegen von anderen Zutaten ist nicht erforderlich.Nur noch 300ml Wasserzugeben.Inhalt: 550gTeigeinlage: 840g

Inhalt: 0,55 kg (8,09 €* / 1 kg)

4,45 €* 4,95 €* (10.1% gespart)
%
Neu
Backmischung Milchbrötchen 1kg
Leckere Brötchen zum Selberbacken. Backmischung für ca. 24weiche Milchbrötchen. Nur noch 70g Butter, 2 Ei, Hefe und 370ml Wasser zugeben.Inhalt: 1 kgTipp: Es können viele weitere Backwaren mit dieser Backmischung hergestellt werden: Rosinenbrötchen (Zugabe von Rosinen), Schokobrötchen (Zugabe von Backtropfen), Campingbrötchen (Bestreuen mit Hagelzucker) oder einen Hefezopf (Bestreuen mit Hagelzucker).

4,95 €* 5,95 €* (16.81% gespart)