icon-3
ÖFFNUNGSZEITEN

 Unsere Öffnungszeiten 


Bestell- und Beratungshotline

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr

Tel: +49 5962 3989827 


Abholzeiten in Herzlake

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr  


Hier finden Sie uns

Siemensstr. 24, 49770 Herzlake

Eiweißbrot Das Abendbrot 1kg - Brotbackmischung

Produktinformationen "Eiweißbrot Das Abendbrot 1kg - Brotbackmischung"

Eiweißbrot für eine kohlenhydratarme Ernährung



Unser eiweißreiches „Abendbrot“ ist ideal, wenn Sie sich kohlenhydratarm ernähren wollen und dennoch nicht auf eine frische Scheibe Brot zum Abendessen verzichten möchten. Mit 25% Eiweißanteil enthält es deutlich mehr Eiweiß als herkömmliche Brotsorten und passt somit perfekt zu alternativen Ernährungskonzepten wie z.B. Low-Carb. Das Abendbrot ist stattdessen reich an hochwertigen Ölsaaten und Sojaschrot. Lassen Sie sich von dieser leckeren Alternative begeistern.

Inhalt:
1 kg

Grundrezept für ein großes Brot oder 3 kleine Brote :
500 g Eiweißbrotmischung
440 g Wasser (29 °C)
3,5 g Backtag Trockenhefe

Für die Kruste:
30 g Sonnenblumenkerne
30 g Leinsamen

Geben Sie die Zutaten für den Brotteig in eine Rührschüssel und lassen Sie diese 12 Minuten auf mittlerer Stufe von der Küchenmaschine gut durchkneten. Anschließend 10 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Den Teig nochmals kurz durchkneten, anschließend zu einem oder drei länglichen Leib/en formen. Mischen Sie die Sonnenblumenkerne mit den Leinsamenkernen.
Befeuchten Sie den Teig mit Wasser und wälzen Sie diesen in dem Körnermix. Schneiden Sie das Brot oben drei Mal ein und lassen Sie dieses
ca. 40 Minuten abgedeckt ruhen. Bei 210 °C Ober / Unterhitze 10 Minuten anbacken, anschließend bei 190 °C weitere 45 Minuten fertig backen.
Zutaten:
WEIZENKLEBER, SOJASCHROT, WEIZENVOLLKORNMEHL, SOJAEIWEISSKONZENTRAT, jodiertes Speisesalz, WEIZENSPEISEKLEIE, Malzextrakt (GERSTENMALZ, Wasser), Sonnenblumenkerne, Leinsamen, WEIZENQUELLMEHL, Apfelfaser, Säureregulator Natriumdiacetat, WEIZENRÖSTMALZMEHL, Säuerungsmittel Milchsäure. Kann Spuren von MILCH, EIERN, SCHALENFRÜCHTEN und SENF enthalten.

Haltbarkeit:
Mindestens haltbar bis 30.06.2025 (Live-Datum der Artikel, die jetzt versandt werden)

Nährwertangaben:
100g enthalten durchschnittlich:
Brennwert 1.703 KJ
407 kcal
Fett 17 g
davon gesättigte Fettsäuren 2,1 g
Kohlenhydrate 18 g
Eiweiß 40 g
davon Zucker 2,3 g
Salz 2,1 g

Lebensmittelunternehmen:
Hobbybäcker
Siemensstraße 24
49770 Herzlake

29. Dezember 2020 09:06

Tolle Alternative zum herkömmlichen Brot

Tolle Alternative zum herkömmlichen Brot

29. März 2024 10:34

guter Geschmack, gute, leichte Verarbeitung, guter Geschmack

guter Geschmack, gute, leichte Verarbeitung, guter Geschmack

26. Februar 2024 14:06

Saftig und ganz leicht zuzubereiten-

Saftig und ganz leicht zuzubereiten-

5. November 2023 15:34

sehr gute Qualität

sehr gute Qualität

4. April 2023 08:55

Super! Bereits bewertet.

Super! Bereits bewertet.

10. Februar 2023 10:02

guter Geschmack,

guter Geschmack,

24. Mai 2022 16:29

Sehr lecker

Sehr lecker

10. März 2022 09:33

Alles perfekt !

Alles perfekt !

6. Februar 2022 09:48

gute Qualität

gute Qualität

12. November 2021 07:05

Gebe Schon mal 5⭐... Bin sicher - es wird gut. Backe es ...

Gebe Schon mal 5⭐... Bin sicher - es wird gut. Backe es erst am Samstag. Werde aber c.a 1/3 der Mischung schon Freitag Abend anrühren und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Samstag den Rest unterheben und weiter nach Rezept.

Kunden, die diesen Artikel bestellt haben, haben auch folgende Artikel bestellt

Kunden, die diesen Artikel bestellt haben, haben auch folgende Artikel bestellt

Vollkorn-Backform aus Chromstahl, 23 cm
Praktische Backform für Vollkornbrot das schmecktSie möchten Brote backen, die optimal in Form bleiben? Dann ist unsere Backform für Vollkornbrot die richtige Wahl. Die 23 Zentimeter lange Kastenform ist aus rostfreiem Edelstahl gefertigt und eignet sich grundsätzlich für alle Brotsorten. Somit können Sie die praktische Backform für Vollkornbrot, Roggenbrot wie unser Kosakenbrot, Mischbrot oder sogar Toastbrot verwenden. Durch die optimale Hitzeverteilung der Backform erhalten Ihre Brote eine gleichmäßig braune Farbe und bleiben auch beim Backvorgang weiterhin wohlgeformt. Auf Grund der Chromstahl-Beschichtung eignet sich die Brotbackform hervorragend zum Backen von Brotsorten mit Sauerteig, Backferment und Teigsäuerungsmitteln. Denn das besondere Material sorgt dafür, dass es zu keiner Reaktion zwischen Teig und Backform kommt. Auf den kurzen Seiten der Backform ist der Schriftzug Hobbyäcker eingeprägt. Den passenden Chromstahl-Deckel 23 cm erhalten Sie ebenfalls in unserem Shop.Die fertigen Brote, die in dieser Backform gebacken werden, haben folgendes Gewicht:1500 g Vollkornbrot1000 g Roggenbrot750 g MischbrotIm Verlgeich zu unserer 25 cm Backform werden die Brote in dieser Backform etwas höher.Inhalt:1 Stück, ohne DeckelMaße: 23 x 11 cm, 9,5 cm hoch, Fassungsvermögen ca. 2.100 mlMaterial:Rostfreier EdelstahlHinweis: Achtung, der Chromstahl-Deckel 23 cm ist nicht enthalten, und muss seperat dazu bestellt werden!Tipps: Wir empfehlen Ihnen immer das komplette Set mit Deckel zu verwenden. Außerdem sollten Sie die Backform vor jeder Verwendung gut einfetten. Hierzu eignet sich unser Formenspray oder Trennspray. Es genügt bereits eine hauchdünne Schicht, damit sich Ihr Brot wie von selbst lösen lässt und nicht anklebt.

27,49 €*
Chromstahl-Deckel zur 23 cm Vollkorn-Backform
Chromstahl-Deckel für Backform: Der Trick 17 für Ihr VollkornbrotSuchen Sie nach einem perfekten Deckel für Ihre Backform? Dann sollten Sie sich unseren Chromstahl-Deckel zulegen. Er ist aus hochwertigem rostfreiem Edelstahl gefertigt und kann problemlos in der Spülmaschine gereinigt werden. Er sorgt dafür, dass Ihre Brote gleichmäßig krustig werden. Zudem stellt der Deckel für Vollkornbackformen sicher, dass Ihre Vollkornbrote innen schön saftig werden und deutlich länger frisch bleiben. Falls Sie noch keine passende Backform haben, finden Sie diese selbstverständlich ebenfalls in unserem Shop. Hier können Sie zur dazu passende Vollkornbackform aus Chromostahl mit 23 Zentimetern Länge greifen. Neben Vollkornbrot können Sie hiermit auch Roggenbrote, Mischbrote oder sogar Toastbrot backen.Inhalt:1 StückMaterial:Rostfreier EdelstahlTipps:Bevor Sie den Deckel für die Backform verwenden, sollten Sie die genutzte Backform samt Deckel ein wenig einölen oder mit unserem Trennspray befetten. Dadurch kann das Brot leichter aus der Form genommen und sichergestellt werden, dass nichts am Deckel kleben bleibt.Der Deckel für die Vollkornbackform lässt sich leichter reinigen, wenn er noch etwas warm ist.

17,50 €*

Kunden kauften auch

Kunden kauften auch

Kartoffelbrot 1kg - Brotbackmischung
Kartoffelbrot - leckeres Brot für daheimKartoffelbrot schmeckt nicht nur lecker, es ist auch gesund. In unserer Backmischung für Kartoffelbrot ist all das Wertvolle drin, das in diesem schmackhaften Brot stecken sollte. Es enthält viele wertvolle Mineralstoffe wie Calcium, Magnesium, Kalium und Eisen. Ein weiterer Vorteil von Kartoffelbrot ist die Tatsache, dass es besonders lange frisch bleibt. Wenn auch Sie Lust auf ein köstliches Vitalbrot haben, dann ist es höchste Zeit für unsere Backmischung für Kartoffelbrot. Sie eignet sich für leckere Vesperbrote, rustikale Partybrote oder Brotteigzungen mit Zwiebelringen, Schmand und Schinkenspeck. Genießen Sie ein köstliches Alltagsbrot, das sich perfekt mit herzhaften Belägen und Aufstrichen kombinieren lässt. Die Backmischung muss lediglich mit Wasser und Trockenhefe vermengt werden und schon können Sie im Handumdrehen ein frisches Brot selbst backen. Die Backmischung für Kartoffelbrot eignet sich zur Herstellung von Hand sowie für die Verwendung im Brotbackautomaten und ist besonders vielseitig einsetzbar. Wie wäre es zum Beispiel mit einem leckeren Kartoffel-Sauerkrautbrot? Oder Sie kaufen unser Blitzbrot-Starterset und backen damit verschiedene unserer Brote, unter anderem das Kartoffelbrot?Inhalt: 1 kgGrundrezept für ca. 750 g Kartoffel-Brot:500 g Kartoffelbrot 3,5 g Backtag Trockenhefe 370 g Wasser 35° CTrockenhefe mit dem Mehl mischen. Wasser zugeben und einen glatten Teig kneten. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen. Danach den Teig durchkneten und zu einem runden Brot formen. Das Teigstück mit der glatten Seite nach unten in einen runden Gärkorb einlegen. Nach ca. 35 bis 40 Minuten das Teigstück auf das Backblech kippen, über Kreuz einschneiden und in den vorgeheizten Backofen schieben. 10 Minuten bei 210 Grad Celsius backen plus 50 Minuten bei ca. 190 Grad Celsius.Tipps:Wenn Ihnen 1 Kilogramm nicht genügt, können Sie auch direkt 5 Kilogramm unserer Backmischung für Kartoffelbrot bestellen.

4,79 €*
%
Neu
Backmischung Weltmeisterbrot 1kg
Backmischung für ein saftiges Weltmeisterbrot. Diese Backmischung beinhaltet:- MehlmischungNur noch 300ml Wasser und 7 g Hefe zugeben. Vor dem Backen in einer beliebigen Körnermischung wälzen.Inhalt: 1 kgZutaten:500 g Backmischung7 g Hefe300 ml Wasser50 g Saatenmischung für WeltmeisterbrotVerarbeitung:Geben Sie die gesamte Backmischung und die Hefe in eine Schüssel und vermengen Sie alles miteinander. Fügen Sie 300 ml Wasser (ca. 26 °C) hinzu. Kneten Sie die Mischung mit einer Küchenmaschine zunächst 12 Minuten langsam und dann 5 Minuten zügig durch. Lassen Sie den Teig ca. 30 Minuten abgedeckt bei Zimmertemperatur ruhen. Formen Sie den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche zu einem länglichen Brot. Feuchten Sie die Oberfläche leicht an und wälzen Sie das Brot in der Saatenmischung. Legen Sie das Brot in einen ovalen Gärkorb und lassen Sie es ca. 60 Minuten zugedeckt gehen, bis der Teig deutlich an Volumen zugenommen hat. Stürzen Sie das Brot vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Lochblech oder Backblech und backen Sie es im vorgeheizten Backofen bei 210 °C Ober-/Unterhitze 10 Minuten an. Reduzieren Sie dann die Temperatur auf 200 °C und backen Sie es insgesamt ca. 35 Minuten aus.

6,50 €* 7,90 €* (17.72% gespart)
Dunkles Körndlbrot 1kg - Brotbackmischung
Brotbackmischung für dunkles Körndlbrot: Optimal für ErnährungsbewussteWer auf eine gesunde Ernährung achtet, sollte auch bei der Wahl seines Brots die Augen offen halten. Unsere Brotbackmischung für dunkles Körndlbrot eignet sich optimal für jeden Ernährungsbewussten, da sie aus viel Roggen- und Weizenschrot sowie einer Menge an Sonnenblumenkernen besteht. Die Brotbackmischung eignet sich perfekt, um schnell und einfach ein saftiges Körnerbrot zu zaubern – und dunkles Körnerbrot schmeckt nicht nur herzhaft und aromatisch, sondern es bleibt ebenso lange frisch und saftig. Somit können Sie Ihr selbstgebackenes Brot auch nach Tagen noch genießen. Grundsätzlich empfehlen wir die Zubereitung der Brotbackmischung für dunkles Körndlbrot im heimischen Ofen mit einer Vollkorn-Brotbackform.In unserem Hobbybäcker Shop finden Sie nicht nur Vielerlei Rezepte zum Brot selber backen, sondern ebenso viele weitere Brotbackmischungen. Schauen Sie doch einmal vorbei.Wenn Ihnen 1 Kilogramm nicht genügt, können Sie auch direkt 5 Kilogramm unserer Brotbackmischung für dunkles Körndlbrot bestellen.Inhalt:1 kgGrundrezept:500 g Körndlbrot4 g Backtag Trockenhefe320 g Wasser ca. 35° CMischen Sie die Trockenhefe unter das Mehl. Kneten Sie den Teig 10 bis 12 Minuten und lassen Sie ihn anschließend 45 Minuten ruhen. Danach den Teig noch einmal kurz durchkneten und in eine mit Backtrennspray gefettete Chromstahl-Backform einfüllen. Nach ca. 30 Minuten, wenn der Teig schön aufgegangen ist, Deckel auflegen. 20 Minuten bei 220 Grad Celsius und 50 Minuten bei 190 Grad Celsius backen.

5,35 €*
Antons Bauernbrot 1kg - Brotbackmischung
Antons Bauernbrot: Der Geschmack von altbewährter TraditionDeftig, rustikal und würzig, so schmeckt Antons Bauernbrot. Das beliebte Brot verkörpert den typischen Geschmack Frankens. Den Ursprung hat das Bauernbrot in einer Bäckerfamilie in dem Frankenstädtchen Thiersheim. Das köstliche und lockere Roggenmischbrot wird aus hellem Roggen- und Weizenmehl sowie etwas Hefe hergestellt und lässt sich besonders einfach backen. Am besten gelingt das Rezept für Antons Bauernbrot im heimischen Backofen. Oder versuchen Sie unser Rezept Antons Bauernbrot vom Grill. Je nach Lust und Laune können Sie also ein leckeres Back- oder Grillaroma erzeugen. Das Beste daran: Unsere Backmischung Antons Bauernbrot gelingt wirklich immer. Bereiten Sie die traditionsreiche Backmischung auf dem Gasgrill, auf dem Holzkohlegrill oder einfach in Ihrem heimischen Ofen zu.In unserem Hobbybäcker Shop finden Sie nicht nur Vielerlei Rezepte zum Brot selber backen, sondern ebenso viele weitere Brotbackmischungen. Schauen Sie doch einmal vorbei.Wenn Ihnen 1 Kilogramm nicht genügt, können Sie auch direkt 5 Kilogramm unserer Backmischung für Antons Bauernbrot bestellen.Inhalt: 1 kgRezept für ein ca. 750 g Brot500 g Antons Bauernbrot 3 g Backtag Trockenhefe 380 g Wasser (35°C)Trockenhefe mit dem Mehl mischen, Wasser zugeben, und einen glatten Teig kneten. Den Teig mit einem Teigtuch bedeckt 45 Minuten aufgehen lassen. Auf dem bemehlten Backbrett zu einem runden Brot zusammenfassen, nicht wirken, in einen bemehlten Gärkorb legen. Ca. 30 Minuten locker aufgehen lassen, damit auf der Oberseite die typischen Risse entstehen. Nachdem sich das Teigstück deutlich vergrößert hat, die Oberfläche leicht mit Mehl bestreuen, den Teig vorsichtig auf die Hand kippen und dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stürzen, damit die Oberseite mit den typischen Rissen oben ist. Nach ca. 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben. Mit Ober-/ Unterhitze backen. 10 Minuten bei 240°C plus 50 Minuten bei ca. 190°C.Hinweis:Lagern Sie die Backmischung trocken, licht geschützt und gut verschlossen.Tipp:Wenn Ihnen noch ein passendes Gärkörbchen fehlt, schauen Sie sich doch mal in unserer Kategorie Gärkörbchen um.Auf unserem Blog finden Sie im Artikel Brot einschneiden wie ein Profi: Alles über Bread Scoring Tipps & Tricks wie Sie tolle Muster auf Ihr Brot bekommen.Wissenswertes:Die Geschichte von Antons Bauernbrot:Anton war in Thiersheim in Oberfranken bekannt für sein Bauernbrot. Die Kunden kamen von weit her, haben das Brot teilweise im Voraus bestellt und brachten Freunden und Bekannten gleich welches mit, wenn sie nach Thiersheim fuhren.Viele Kunden waren traurig, als Anton die Bäckerei aus Altergründen schloss. Immer wieder wurde nach einer Backmischung nach Antons Rezept gefragt. Gesagt, getan! Anton hat gebacken und getüftelt, damit dieses Brot auch im heimischen Herd sicher gelingt. Guten Appetit!Mit dieser Backmischung gelingt Ihnen ganz sicher ein leckeres Mischbrot mit Roggenmehl und Weizenmehl auf Sauerteig-Basis – bestens geeignet zum Backen im heimischen Backofen. Ebenso in unserer Versuchsbäckerei erprobt- Antons Bauernbrot aus dem Grill. Für Grillbrot empfiehlt unser Bäcker einen Gasgrill, denn auf dem Holzkohlegrill ist es schwierig die Temperatur zum Backen des Brotes konstant zu halten.

4,59 €*
Eiweißbrot 400g - Brotbackmischung
Brotbackmischung für Eiweißbrot für den heimischen HerdMit unserer Brotbackmischung für Eiweißbrot können Sie am heimischen Herd ein mildes sowie leckeres Abendbrot zubereiten. Auf Grund des hohen Eiweißgehalts eignet sich die Backmischung optimal für eine gesunde sowie bewusste Low-Carb-Ernährung. Denn auch Fitness-Fans und gesundheitsbewusste Menschen sollten nicht auf köstliches Brot verzichten müssen. Das köstliche Brot-Wunder besteht aus einer hochwertigen Mischung von Mehl, Leinsamen und Sonnenblumenkernen. Die Brotbackmischung für Eiweißbrot schmeckt grundsätzlich ideal zum Vesper mit deftigem Belag. Genießen Sie ein kerniges Proteinbrot mit Wurst und Käse oder einem frischen Belag aus Gemüse und Frischkäse. Zudem eignet sich das Backergebnis perfekt als Snack zwischendurch sowie als Beilage zu Salaten und Dips. Oder haben Sie es schon mit unserem Rezept für Eiweiß-Sandwich mit Avocado-Dip versucht? Eine wirkliche köstliche sowie gesunde Abwechslung zum Mittag- oder Abendessen.In unserem Hobbybäcker Shop finden Sie nicht nur Vielerlei Rezepte zum Brot selber backen, sondern ebenso viele weitere Brotbackmischungen. Schauen Sie doch einmal vorbei.Inhalt: 400 gGrundrezept für 750 g Brot:400 g Eiweißbrot-Backmischung2 g Backtag Trockenhefe330 g Wasser (ca. 25-28 °C)Zubereitung:Backmischung mit der Trockenhefe vermischen und das temperierte Wasser zugeben. Den Teig zu einem elastischen Teig kneten (2 Min. auf Stufe 1, danach 7 Min. auf Stufe 2-3), bis er sich vom Schüsselrand löst. Danach 15 - 20 Min. abgedeckt in der Rührschüssel entspannen lassen. Nach der Teigruhe den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsplatte geben und zu einem länglichen, ovalen Brot formen. Nach dem Formen die Oberfläche des Teigstücks mit Wasser befeuchten und in Haferflocken wälzen. Nun den Teigling in eine mit Backtrennspray gefettete Brotbackform, z.B. Chromstahlbackform (23 cm) geben und 60 Min., mit einem Teigtuch abgedeckt, bei Zimmertemperatur gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 230 °C 10 Min. anbacken, danach weitere 55 Min. bei 190 °C fertigbacken. Nach dem Backen das Brot aus der Backform kippen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Inhalt: 0,4 kg (11,38 €* / 1 kg)

4,55 €*
%
Neu
Backmischung Roggenbrot Korn an Korn 1kg
Backmischung für ein kompaktes Vollwert-Roggenbrot Korn an Korn. Nur noch 560 ml Wasser zugeben.Inhalt: 1 kgTeigeinlage: 1.560 gZutaten:500 g Backmischung7 g Hefe380 ml Wasser100 g SchrotmischungZubereitung:Geben Sie die gesamte Backmischung und die Hefe in eine Schüssel und vermengen Sie alles miteinander. Fügen Sie 380 ml Wasser (ca. 29 °C) hinzu. Kneten Sie die Mischung in einer Küchenmaschine zunächst 12 Minuten langsam und dann 2 Minuten zügig durch. Nach dem Kneten formen Sie das Brot mit feuchten Händen zu einem länglichen Laib und wälzen es in der Schrotmischung. Legen Sie den Teig in eine gefettete Kastenform und lassen Sie ihn etwa 60 Minuten zugedeckt gehen, bis er deutlich an Volumen zugenommen hat. Bestreichen Sie das Brot zwischendurch mit etwas Wasser. Backen Sie das Brot im vorgeheizten Backofen bei 240 °C Ober-/Unterhitze 10 Minuten an und reduzieren Sie dann die Temperatur auf 180 °C. Backen Sie es insgesamt ca. 70 Minuten aus.

6,40 €* 7,90 €* (18.99% gespart)

Rezepte

Rezepte

Rezept
Abendbrot
Abendbrot Rezept ergibt ein Brot ca. 750 gZutaten Teig:390 g Eiweißbrot Das Abendbrot65 g Leinsamen45 g Sonnenblumenkerne3,5 g Backtag Trockenhefe440 g Wasser (ca. 29°C)Außerdem:30 g Sonnenblumenkerne30 g LeinsamenSo wird’s gemacht: Alle Teig-Zutaten miteinander ca. 12 Minuten auf mittlerer Stufe verkneten und ca. 10 Minuten mit einem Teigtuch bedeckt ruhen lassen.Den Teig kurz durchkneten, zu einem länglichen Laib formen und mit Wasser befeuchten.In einem Mix aus 30 g Sonnenblumenkernen + 30 g Leinsamen wälzen und auf ein mit Formenspray gefettetes Backblech setzen.Die Oberfläche dreimal schräg einschneiden.Den Teig nochmal ca. 40 Minuten abgedeckt ruhen lassen.Backofen auf 210°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Brot bei 210°C Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten anbacken, Hitze auf 190°C reduzieren und weitere 45 Minuten fertig backen.
Rezept
Eiweißbrot und Brötchen
Eiweißbrot und BrötchenRezept ergibt 1 eiweißreiches „Abendbrot“ ca. 750 g und 9 BrötchenZutaten für den Brotteig:500 g Hobbybäcker-Mischung Eiweißbrot Das Abendbrot3,5 g Backtag Trockenhefe440 g Wasser (29°C)Zutaten für die Dekoration des Brotes:30 g Sonnenblumenkerne30 g LeinsamenZutaten für den Brötchenteig:500 g Hobbybäcker-Mischung Eiweißbrot Das Abendbrot3,5 g Backtag Trockenhefe440 g Wasser (29°C)Zutaten für die Dekoration der Brötchen:30 g Sonnenblumenkerne30 g LeinsamenSo wird’s gemacht:Den Brotteig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen, mit einem Teigtuch abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.Dann den Teig nochmals kurz durchkneten, zu einem länglichen Laib formen, mit Wasser einstreichen und in den Leinsamen und Sonnenblumenkernen wälzen.  Anschließend das Brot auf ein mit Formenspray gefettetes Backblech setzen und auf der Oberfläche dreimal einschneiden.Jetzt das Brot ca. 40 Minuten, mit einem Teichtuch bedeckt, ruhen lassen.Nach der Ruhezeit den Backofen auf 210°C Ober-/Unterhitze vorheizen, das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und das Brot 10 Minuten bei 210°C Ober-/Unterhitze anbacken, dann die Temperatur auf 190°C reduzieren und weitere 45 Minuten fertig backen.Danach das Eiweißbrot aus dem Ofen holen, auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen.Währenddessen den Brötchenteig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen, mit einem Teigtuch abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.Danach den Teig in ca. 100 g Portionen teilen, Kugeln daraus formen und in ein Gemisch aus den Leinsamen und Sonnenblumenkernen drücken.Jetzt die Teiglinge auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen, mit einem Teigtuch abdecken und nochmals 40 Minuten ruhen lassen.Nach der Ruhezeit den Backofen auf 210°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Dann das Backblech in den vorgeheizten Ofen schieben und die Brötchen bei 210°C Ober-/Unterhitze ca. 15 - 20 Minuten backen.Anschließend aus dem Ofen holen, die Brötchen auf ein Kuchengitter setzen und abkühlen lassen.