icon-3
ÖFFNUNGSZEITEN

 Unsere Öffnungszeiten 


Bestell- und Beratungshotline

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr

Tel: +49 5962 3989827 


Abholzeiten in Herzlake

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr  


Hier finden Sie uns

Siemensstr. 24, 49770 Herzlake

Fladenbrot afrikanisch 500g - Brotbackmischung

Produktinformationen "Fladenbrot afrikanisch 500g - Brotbackmischung"

Der Sommerhit - Fladenbrot typisch afrikanisch!



Der Spitzenreiter in Sachen Brot bzw. Fladenbrot wird mit Sicherheit dieses ausgewogene, mild-aromatische und mit einer raffinierten Paprika-/Pfeffernote gebackene, afrikanische Fladenbrot. Für laue Sommerabende auf der Terrasse, bei der Grillparty im Garten, dem Fußballabend unter Freunden oder einfach zum abendlichen Vesper darf diese neue Backkreation nicht fehlen. Die Basis dieser Backmischung bilden Mais, Hirse und die typischen Gewürze Paprika, Pfeffer und schwarzer Sesam runden den Geschmack ab.

Durch die Hirse bekommt der Fladen einen krossen Biss, bleibt lange saftig und ist auch ein gelungener Augenschmaus, dank der rustikalen Optik. Beim Verzehr des Fladenbrots bekommt man das Gefühl von Wüste, Safari und Elefanten. Einfach typisch afrikanisch!

Inhalt: 500 g

Rezept für zwei Fladenbrote:
500 g Fladenbrot afrikanisch Backmischung
25 g Speiseöl
12 g Salz
7 g Backtag Trockenhefe
325 g Wasser ca. 35°C
Sorte: Mischbrot
Zutaten:
WEIZENMEHL, Maisgranulat, Maismehl, Hirse, WEIZENKLEBER, Paprika, Schwarzer SESAM, Cayenne- Pfeffer, Mehlbehandlungsmittel: Ascorbinsäure. Kann Spuren von EIERN, MILCH, SCHALENFRÜCHTEN, SOJA und LUPINEN enthalten.

Haltbarkeit:
Mindestens haltbar bis 30.06.2025 (Live-Datum der Artikel, die jetzt versandt werden)

Nährwertangaben:
100g enthalten durchschnittlich:
Brennwert 1.507 KJ
356 kcal
Fett 1,9 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,3 g
Kohlenhydrate 70,6 g
Eiweiß 12,6 g
davon Zucker 1,6 g
Salz 0,01 g

Lebensmittelunternehmen:
Hobbybäcker
Siemensstraße 24
49770 Herzlake

20. Mai 2022 06:43

Tolles Brot! Passt perfekt zu einer schönen Grillparty! Gelings...

Tolles Brot! Passt perfekt zu einer schönen Grillparty! Gelingsichere Anleitung

14. Februar 2021 11:52

Alles gut

Alles gut

15. März 2021 10:42

super

super

29. März 2021 23:18

Super

Super

29. März 2021 10:15

Macht einfach nur spaß und ist gut.

Macht einfach nur spaß und ist gut.

11. Juni 2021 09:27

Einfache Herstellung ! Super Geschmackvoll !

Einfache Herstellung ! Super Geschmackvoll !

21. Juli 2021 00:19

Nach Rezept anwenden

Nach Rezept anwenden

25. Juli 2021 23:44

Tolles Produkt bzw Zusammenstellung

Tolles Produkt bzw Zusammenstellung

9. Januar 2022 11:11

Sehr würzig und schmackhaft.

Sehr würzig und schmackhaft.

27. März 2024 15:41

Leichte Zubereitung laut Rezept

Leichte Zubereitung laut Rezept

Kunden kauften auch

Kunden kauften auch

%
Neu
Backmischung Komplett Roggen Korn an Korn 600g inkl. Holzbackform
Korn an Korn ist unsere Backmischung für ein kompaktes, vollwertiges Roggenbrot. Diese Mehlmischung reicht für ein ganzes Brot. Enthalten sind ebenfalls ein Päckchen Trockenhefe und eine Schrotmischung sowie eine Holzbackform mit Einleger. Das Abwiegen anderer Zutaten entfällt.Sie fügen nur noch 380ml Wasser hinzu.Inhalt: 600gTeigeinlage: 980gZubereitung:1. Geben Sie das Mehl und die beiliegende Hefe in eine Schüssel und verrühren Sie alles miteinander. Fügen Sie die 380ml Wasser (ca. 29°C) hinzu. Kneten Sie mit einer Küchenmaschine alles zunächst 12 Min. langsam und dann 2 Min. zügig durch.2. Nach dem Kneten das Brot mit feuchten Händen zu einem länglichen Brot formen und in dem Schrot wälzen.3. Anschließend in eine gefettete Kastenform geben.4. Ca. 60 Min. zugedeckt gehen lassen, bis der Teig deutlich an Volumen zugenommen hat. Zwischendurch das Brot mit ein wenig Wasser abstreichen.5. Das Brot in dem vorgeheizten Backofen bei 240°C Ober-/Unterhitze 10 Min. anbacken, dann auf 180°C reduzieren und ca. 70 Min. ausbacken.

Inhalt: 0,6 kg (9,08 €* / 1 kg)

5,45 €* 5,95 €* (8.4% gespart)
%
Tessiner 1kg - Brotbackmischung
Brotbackmischung Tessiner: Für ein Brot, wie es früher im Tessin gebacken wurdeWer nach dem unverfälschten Geschmackserlebnis der besonderen Art sucht, der wird bei unserer Backmischung für Tessiner bestimmt fündig. Sie setzt sich aus Ruchmehl und Weizensauerteig zusammen und kann mit einer Prise Salz, etwas Hefe und viel Wasser zu einem köstlichen Brot verwandelt werden. Das Tessiner ist luftig, leicht und unwiderstehlich lecker. Es kann mit einem Rührgerät oder einer Küchenmaschine in kürzester Zeit zubereitet werden und bietet einen einmalig authentischen Brotgeschmack. Auf Grund des hohen Ruchmehl Anteils ist unsere Tessiner-Mischung reich an Vitaminen, Ballast- und Mineralstoffen. Hierbei gilt: Köstlich wie Weizen, gesund wie Vollkorn. Noch leckerer schmeckt das Ganze mit den passenden Gewürzen wie Brotklee aus Südtirol. Wir haben für Sie mit der Backmischung Grillbrot Hot Tomato und Tessiner Brotringe gebacken. Vesuchen Sie es doch auch einmal.In unserem Shop finden Sie nicht nur Vielerlei Rezepte zum Brot selber backen, sondern ebenso viele weitere Brotbackmischungen und Mehle. Schauen Sie doch einmal vorbei.Wenn Ihnen 1 Kilogramm nicht genügt, können Sie auch direkt 5 Kilogramm unserer Brotbackmischung für Tessiner bestellen.Inhalt:1 kgGrundrezept für 2 x 750 g Brote mit der Küchenmaschine oder dem Rührgerät:1000 g Brotbackmischung Tessiner5 g Backtag Trockenhefe ins Wasser geben30 bis 35 g Salz nach Wahl900 ml Wasser (30 °C)Das Wasser, Salz und die Hefe zusammen anrühren. Dann das Mehl dazugeben und alles mit der Küchenmaschine verkneten bis sich die Zutaten komplett vermischt haben. Den Teig ca. 3 Stunden abgedeckt ruhen lassen. Nach der Teigruhezeit ein Backbrett mit Mehl bestreuen und den Teig aus der Schüssel kippen. Die Oberseite mit Mehl bestreuen und etwas zurechtformen. Den gesamten Teig mit einem Teigschaber halbieren und die Teigstücke zu länglichen Broten zusammenlegen. Auf ein mit Backtrennspray hauchdünn besprühtes Backblech absetzen und abgedeckt ca. 45 Minuten aufgehen lassen. Den Teig danach mit einem Messer einschneiden. Backofen auf 250 °C Ober- und Unterhitze vorheizen, Backblech in den Ofen schieben, nach ca. 10 Minuten auf 190 °C zurückstellen und 70 Minuten fertig backen. Mit Umluft auf 230 °C vorheizen, nach 8 Minuten zurückstellen auf 170° C und weitere 60 Minuten backen.Grundrezept für 2 x 750 g Brote ohne Küchenmaschine (siehe Backvideo im Reiter Video):1000 g Backmischung für Tessiner,25 bis 35 g Salz,7 g Backtag Trockenhefe und900 ml Wasser (30 °C)Wie Sie den Teig herstellen erfahren Sie in unserem Video.Tipps:Ein Rezept für Ihre Multifunktionsküchenmaschine finden Sie hier.Wissenswertes:Ruchmehl ist ein ganz dunkel ausgemahlenes Weizenmehl aus Qualitätsweizen, mit den Randschichten des Weizenkorns gemahlen. Es ist daher reich an Vitaminen, Mineral- und Ballaststoffen und entspricht fast einem Vollkornmehl (der Keimling fehlt wegen der Haltbarkeit).

3,35 €* 3,95 €* (15.19% gespart)
Burger Brötchen 500g
Burger - hausgemacht und handgefertigt.Die Trendwende in der Ernährung heißt: Kein Fastfood, sondern mit allerbesten Zutaten selbst gemacht. Zuhause mit Freunden schnell eine Mahlzeit aus frischen Zutaten zaubern, ist angesagt. Für die Burger Buns nur noch Weizenmehl, Butter, Zucker, Wasser und Trockenhefe zur Burger-Mischung geben, kneten, aufgehen lassen, Teigkugeln in die Silikonbackform für 6 große Burger oder Silikonbackform für 12 kleine Burger setzen, mit Sesam bestreuen und im Ofen backen. Für kreative Variationen mit Chia-Samen, rosa Pfefferbeeren, Käse oder Meersalz bestreuen. Wer es lieber etwas pikanter mag, gibt in den Teig etwas Bärlauch, getrocknete Tomaten, Oliven oder Wasabi dazu. Die Hackfleisch-Burger in der Pfanne oder im Sommer bei der Gartenparty auf dem Grill zubereiten. So steht für ein Essen in gemütlicher Runde nichts mehr im Wege.Inhalt:500 gWissenswertes:Der Inhalt dieser Packung ist ausreichend für 12 große oder 24 kleine Burger-Brötchen.

Inhalt: 0,5 kg (11,58 €* / 1 kg)

5,79 €*
Backmischung für rustikales Baguette, 1kg
Leckeres rustikales nach Frankreich duftendes Baguette - mit unserer Backmischung leicht gemachtMit unserer Backmischung backen Sie leckeres französisches Baguette das. Dank des bereits enthaltenen Roggensauerteiges sparen Sie sich die Herstellung eines Vorteiges. Mit der Mischung gelingt Ihnen ein Baguette mit goldgelber, knuspriger Kruste und einer lockeren, grobporigen Krume. Alle Zutaten sind von höchster Qualität und garantieren Backspaß für zuhause.Inhalt:1 kgGrundrezept für 3 x 300 g Baguette:500 g Backmischung für rustikales Baguette315 g Wasser (ca. 31 °C)12 g Salz4 g Backtag TrockenhefeAlle Zutaten zusammen in eine Schüssel geben, 10 Minuten langsam und anschließend 4 Minuten schnell miteinander verkneten. Den Teig abgedeckt 60 Minuten ruhen lassen. 3 x 300 g Teigstücke abwiegen, rund wirken und nochmals 20 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Danach den Teig durchkneten, zu einer Stange formen und mit der Mehlmischung bestäuben. Teigstangen in eine Baguette-Backform geben und weitere 45 Minuten mit einem Teigtuch bedeckt gehen lassen. Backofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, die Baguette 3x quer einschneiden und in den Ofen geben. 20 ml Wasser auf den Backofenboden geben und sofort die Backofentüre verschließen (Bitte prüfen Sie zuvor in den Herstellerangaben, ob die Backmethode „Schwaden“ für Ihren Backofen zulässig ist). Alternativ den Teig leicht mit Wasser befeuchten. Rustikales Baguette für ca. 22 Minuten backen, bis die Kruste goldbraun ist.Tipps:Lagern Sie die Backmischung trocken, kühl und an einem dunklen Ort.

3,65 €*
Backmischung für Focaccia, 500g
Leckere Focaccia einfach selbst gemacht - Entdecken Sie unsere hochwertige Backmischung für Focaccia!Entdecken Sie das köstliche Aroma von hausgemachter Focaccia mit unserer hochwertigen Backmischung! Die Focaccia-Backmischung ist einfach zu verwenden und erfordert kein Fachwissen oder besondere Backkenntnisse. Sie müssen lediglich Wasser, Öl und Trockenhefe hinzufügen und den Teig kneten, bevor Sie ihn backen. Innerhalb von Minuten füllt sich Ihr Zuhause mit dem unverwechselbaren Duft von frisch gebackener Focaccia. Unsere Backmischung ist äußerst vielseitig. So eignet sie sich hervorragend für ein schnelles Mittag- oder Abendessen, als Beilage zu Suppen und Salaten oder als Snack für unterwegs. Sie können die Focaccia auch nach Belieben mit frischen Kräutern, Oliven, Käse oder anderen Zutaten belegen. Für eine etwas schärfere Variante verwenden Sie einfach unser Spicy Topping, siehe auch unseren Tipp. Bestellen Sie jetzt unsere Focaccia-Backmischung und erleben Sie den unverwechselbaren Geschmack selbstgemachter italienischer Focaccia. Mit unserer Mischung ist es so einfach wie noch nie zuvor!Inhalt:500 gGrundrezept für 2-3 Focaccia:500 g Backmischung für Focaccia31 g Olivenöl2,5 g Trockenhefe300 g Wasser (30 °C)Alle Zutaten miteinander vermengen und 2 Minuten langsam, anschließend 7 Minuten schnell kneten. Den Teig für 40 Minuten ruhen lassen. Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Den Teig nach der Teigruhe in zwei bis drei gleich große Teile teilen. Ein Backblech sowie die Hände mit Olivenöl einfetten. Die Teigrollen leicht flachdrücken, auf das geölte Backblech legen und nochmals etwas mit den Fingern andrücken. Die Fladen, je nach Größe, ca. 11-15 Minuten backen.Hinweis:Backmischung trocken und lichtgeschützt lagern.Tipps:Wenn Sie es etwas pikanter und würziger möchten, können Sie das Focaccia bevor Sie es auf das Backblech legen und backen, noch mit unserem Spicy Topping garnieren. Dazu das Topping in einen Teller geben und die Teigfladen kurz hineindrücken.

Inhalt: 0,5 kg (7,90 €* / 1 kg)

3,95 €*
%
Neu
Backmischung Stockbrot 1kg
Die Backmischung Stockbrot für ca. 40 Brote ist bei jeder Grillparty ein Spaß für Klein und Groß. Die Backmischung ist nicht nur einfach zubereitet, der fertige Teig lässt sich einfach über dem Lagerfeuer ausbacken. Sie erhalten eine Mehlmischung. Sie benötigen lediglich Wasser und Hefe.Inhalt: 1 kgZutaten:500 g Backmischung7 g Hefe320 ml WasserZubereitung:Geben Sie die gesamte Backmischung und die Hefe aus dem beiliegenden Päckchen in eine Schüssel und vermengen Sie alles miteinander. Fügen Sie anschließend 320 ml Wasser (ca. 26 °C) hinzu. Kneten Sie in einer Küchenmaschine alles zunächst 5 Minuten langsam und dann 7 Minuten zügig durch. Lassen Sie den Teig ca. 60 Minuten abgedeckt bei Zimmertemperatur aufgehen. Teilen Sie den Teig in ca. 20 Portionen, arbeiten Sie ihn auf und rollen Sie je einen dünnen länglichen Strang. Lassen Sie den Teig ca. 45 Minuten zugedeckt aufgehen, bis er deutlich an Volumen zugenommen hat. Entfernen Sie von einem geeigneten Stock die Rinde und wickeln Sie den Teig nun um diesen Stock. Backen Sie das Brot etwa 10 Minuten über der Glut aus. Hinweis: Verwenden Sie nichtgiftige Hölzer wie z. B. Buche, Weide oder Haselnuss zum Ausbacken der Stockbrote.

3,95 €* 4,95 €* (20.2% gespart)

Rezepte

Rezepte

Rezept
Afrikanisches Fladenbrot
Afrikanisches FladenbrotRezept ergibt 2 FladenbroteZutaten:500 g Fladenbrot afrikanisch325 g Wasser (ca. 35°C)25 g Speiseöl12 g Salz7 g Backtag TrockenhefeSo wird´s gemacht:Teig nach Anleitung herstellen und mit einem Teigtuch bedeckt 20 Minuten entspannen lassen.Danach den Teig nicht durchkneten, sondern nur von jeder Seite in Richtung Mitte einmal einschlagen.In zwei gleich große Stücke teilen, diese auf ein mit Formenspray besprühtes Backblech legen und mit einem Teigtuch bedeckt ca. 30 Minuten aufgehen lassen.Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Wenn der Teig locker aufgegangen ist, mit den Fingern unregelmäßige Strukturen eindrücken und ihn dabei zu Fladenbroten formen.Bei 230°C Ober-/Unterhitze ca. 17 Minuten anbacken, Temperatur auf 200°C zurückstellen und weitere 5 Minuten fertigbacken.Die afrikanischen Fladenbrote anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Rezept
Feuriges Zupfbrot
Feuriges ZupfbrotZutaten Teig:500 g Fladenbrot afrikanisch325 g Wasser25 g Speiseöl12 g Salz7 g Backtag TrockenhefeZutaten Topping:100 g Speiseöl100 g Spicy ToppingZutaten Dip:250 g QuarkGewürze (z. B. Chili, Curry, Salz, Pfeffer etc.)So wird's gemacht:Teig nach Anleitung herstellen und etwa 20 Minuten entspannen lassen.Danach auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, zu einem langen Strang formen und diesen in etwa 4 x 4 cm große Teile portionieren.Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Teigstücke zu Kugeln formen, kurz in Speiseöl tauchen und leicht in Spicy Topping drücken.Mit dem Topping nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech eng aneinander setzen und nachmals 15 Minuten gehen lassen. Danach ca.10 Minuten bei 200°C  backen.Zutaten für den Dip miteinander vermischen und zum Zupfbrot servieren.
Rezept
Kartoffelfladen
Kartoffelfladen Rezept ergibt 2 köstliche Kartoffelfladen Zutaten für den Teig:500 g Hobbybäcker-Mischung Fladenbrot afrikanisch7 g Backtag Trockenhefe325 g Wasser (35°C)25 g Öl12 g SalzZutaten für den Belag:600 g Kartoffeln geschält2 g Brotgewürz Kräuterbaguette40 g Topping Brot u. Brötchen, Country Paste2 rote ZwiebelnSo wird’s gemacht: Den Teig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen, mit einem Teigtuch bedecken und ca. 20 Minuten ruhen lassen. Danach den Teig in zwei gleichgroße Portionen teilen und mit dem Nudelholz jeweils auf ca. 4 mm ausrollen.Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Teigfladen darauf geben.Dann 600 g geschälte Kartoffeln in hauchdünne Scheiben schneiden, ca. 8 Minuten in kochendes Wasser geben und hernach abgießen.Jetzt die Country Paste mit 2 g Brotgewürz Kräuterbaguette vermischen und zu den Kartoffelscheiben geben.Nun alles vorsichtig miteinander mischen und auf die 2 Teigfladen verteilen.Als Nächstes die roten Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und auf die Kartoffeln legen.Die Kartoffelfladen mit einem Teigtuch bedecken und nochmal ca. 20 Minuten ruhen lassen.Anschließend den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Danach das Blech in den vorgeheizten Ofen schieben und die Fladen bei 220°C Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen.Dann die Kartoffelfladen aus dem Ofen nehmen und heiß oder kalt servieren.
Rezept
Afrikanische Donuts
Afrikanische DonutsRezept ergibt 12 mild-aromatische afrikanische DonutsZutaten für den Teig:250 g Hobbybäcker-Mischung Fladenbrot afrikanisch12 g neutrales Speiseöl (z.B. Rapsöl)6 g Salz3,5 g Backtag Trockenhefe160 g Wasser (35°C)Zutaten für den Dip:200 g Frischkäse20 g Brotgewürz KräuterbaguetteAußerdem:Donuts Backform antihaftbeschichtet 35x27 cm für 12 StückSo wird’s gemacht:Den Teig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen, mit einem Teigtuch bedecken und ca. 20 Minuten ruhen lassen.In der Zwischenzeit die Donuts Backform mit Formenspray fetten.Dann den Teig in 12 ca. 30 g schwere Portionen teilen, diese länglich formen, in die Donuts Backform legen, abdecken und nochmals ca. 30 Minuten ruhen lassen.Anschließend den Backofen auf 210°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Donuts dann bei ca. 210°C Ober-/Unterhitze ca. 12 - 15 Minuten backen. Nach der Backzeit die Backform aus dem Ofen holen, leicht abkühlen lassen und die Donuts vorsichtig aus der Form lösen. Vor dem Servieren den Frischkäse mit dem Brotgewürz Kräuterbaguette vermischen und die pikanten Donuts damit genießen.
Rezept
Fladenbrot afrikanisch
Fladenbrot afrikanischRezept ergibt ein mild-aromatisches Fladenbrot afrikanisch ca. 750 gZutaten für den Teig:7 g Backtag Trockenhefe325 g kaltes Wasser500 g Hobbybäcker-Mischung Fladenbrot afrikanisch12 g Salz25 g neutrales Speiseöl (z.B. Rapsöl)So wird’s gemacht:Das Wasser und die Hefe in den Mixtopf geben und die Multifunktionsküchenmaschine 2  Minuten/37°C/Stufe 1 laufen lassen.Dann die Fladenbrot-Mischung, Salz und Öl zugeben und 5 Minuten/kneten.Danach den Teig in eine Schüssel umfüllen, mit einem Teigtuch bedecken und 20 Minuten ruhen lassen.Anschließend den Teig von jeder Seite in Richtung Mitte einschlagen, jedoch nicht durchkneten.Jetzt den Teig in 2 gleich große Stücke teilen, auf ein mit Formenspray besprühtes Backblech legen, mit einem Teigtuch abdecken und ca. 30 Minuten aufgehen lassen.Hernach den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen und mit den Fingern unregelmäßige Strukturen in den Teig drücken.Nun das Backblech in den vorgeheizten Ofen schieben und das Fladenbrot ca. 17 Minuten bei 220°C Ober-/Unterhitze anbacken.Danach die Temperatur auf 200°C Ober-/Unterhitze zurückschalten und das Brot weitere 5 Minuten backen.Nach der Backzeit das afrikanische Fladenbrot aus dem Backofen holen, auf ein Kuchengitter legen und auskühlen lassen.Hinweis:Wir verwenden in unserer Backstube den Thermomix TM-6-1.