icon-3
ÖFFNUNGSZEITEN

 Unsere Öffnungszeiten 


Bestell- und Beratungshotline

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr

Tel: +49 5962 3989827 


Abholzeiten in Herzlake

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr  


Hier finden Sie uns

Siemensstr. 24, 49770 Herzlake

Yoga-Brot 1kg - Brotbackmischung

Produktinformationen "Yoga-Brot 1kg - Brotbackmischung"

Mit der Yoga-Brot Backmischung starten Sie fit und gelassen in den Tag.



Diese Brotbackmischung unterstützt Sie bei der Herstellung eines sehr aromatischen und wohlschmeckenden Mehrkornbrotes mit hohem Ballaststoffanteil. Die ausgesuchten Heilkräuter verleihen dem Yoga-Brot seinen einzigartigen Geschmack und wirken sich auf Ihr Wohlbefinden aus.

Yoga-Brot Backmischung – die Besonderheiten

Bestandteile unserer Yoga-Brot Mischung sind hochwertige Zutaten wie z.B. Roggen- und Weizenmehl, Leinsamen und Haferflocken. Auch finden Sie darin verschiedene Heilkräuter, wie etwa Liebstöckel, der krampflösend und lindernd wirkt, das Superfood Chia, es soll die inneren Heilkräfte aktivieren, Ingwer zur Vitalisierung und Entspannung, oder auch Boxhornklee zur Unterstützung des allgemeinen Wohlbefindens oder Kurkuma, dem man eine vorbeugende und entzündungshemmende Wirkung nachsagt.

Inhalt:
1 kg

Grundrezept für ca. 750 g Yoga-Brot:
500 g Yoga-Brot Backmischung
5,5 g Backtag Trockenhefe
320 g Wasser (29 °C)

Mit der Küchenmaschine auf Stufe 1 ca. 4 Minuten kneten, weitere 6 Minuten auf Stufe 3 kneten. Teigruhe 30 Minuten. Mit den Händen noch kurz durchkneten in einen Gärkorb legen und weitere 40 Minuten ruhen lassen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stürzen und gitterförmig einschneiden.
Bei 230°C Ober-/Unterhitze 10 Minuten backen, danach auf 190°C runter schalten und weitere 45 Minuten backen.

Hinweis:
Lagern Sie die Yoga-Brot Backmischung kühl, trocken und vor Sonnenlicht geschützt. Die Verpackung nach dem Öffnen gut verschließen um sie vor Feuchtigkeit zu schützen.

Wissenswertes:

Yoga und Brotbacken, was verbindet beides miteinander?



Es entschleunigt und entspannt, für beides sollte man sich Zeit nehmen und Geduld haben, das herkömmliche Teigkneten von Hand wirkt meditativ. Insgesamt kann man sagen, Brotbacken macht, ebenso wie Yoga, zufrieden und glücklich, schafft Achtsamkeit. Beides ist Balsam für die Seele.
Zutaten:
ROGGENMEHL, WEIZENMEHL, Leinsamen, HAFERFLOCKEN, Sonnenblumenkerne, Salz, GERSTENMALZMEHL, GLUTEN, SAUERTEIG getrocknet, Ingwer, Liebstöckel, Chia-Samen, Rosmarin, Majoran, Kurkuma, Boxhornklee. Kann Spuren von EIERN, MILCH, SESAM, SOJA und SCHALENFRÜCHTEN enthalten.

Haltbarkeit:
Mindestens haltbar bis 30.01.2025 (Live-Datum der Artikel, die jetzt versandt werden)

Nährwertangaben:
100g enthalten durchschnittlich:
Brennwert 1.374 KJ
328 kcal
Fett 7,4 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,4 g
Kohlenhydrate 51,7 g
Eiweiß 13 g
davon Zucker 2,5 g
Salz 1,25 g

Lebensmittelunternehmen:
Hobbybäcker
Siemensstraße 24
49770 Herzlake

30. Januar 2022 17:10

Das Brot hau die Priese verdient.

Das Brot hau die Priese verdient.

6. Juni 2021 17:05

sehr schmackhaft

sehr schmackhaft

12. Juli 2021 09:28

Das Brot hat genau die richtige Würze, tolles Brot.

Das Brot hat genau die richtige Würze, tolles Brot.

4. August 2021 05:25

Geschmackswunder!

Geschmackswunder!

9. September 2021 12:32

Sehr gutes Ergebnis und Qualität

Sehr gutes Ergebnis und Qualität

4. Oktober 2021 13:17

Qualität und Dienstleisung Top, kann ich jedem empfehlen

Qualität und Dienstleisung Top, kann ich jedem empfehlen

27. Dezember 2021 18:04

Einfach Klasse dieses Brot. Sehr saftig und unglaublich lecker.

Einfach Klasse dieses Brot. Sehr saftig und unglaublich lecker.

15. Januar 2022 10:55

Alle Brote schmecken uns sehr gut und gelingen auch sehr gut!

Alle Brote schmecken uns sehr gut und gelingen auch sehr gut!

17. Januar 2022 10:01

Ist fantastisch

Ist fantastisch

19. Dezember 2023 10:41

Neue Alternative - Toll

Neue Alternative - Toll

Rezepte

Rezept
Pfeffriger Feuertopf
Pfeffriger FeuertopfRezept ergibt einen AuflaufZutaten: 150 g Pfefferbeißer (Chorizo, Debreziner)250 g Tomaten80 g Bergkäse20 g Parmesan400 g Yogabrot-Scheiben50 ml Olivenöl100 g Sahne250 ml Milch120 g Tomatenmark3 Eier (Gr. M)1 KnoblauchzeheSalzPfeffer20 g Brotgewürz Bärlauch-KräuterAußerdem:Berndes Bräter mit GussdeckelSo wird’s gemacht:Yogabrot nach Anleitung backen oder Rest vom Vortag verwenden und 400 g in dünne Scheiben schneiden.Pfefferbeißer in kleine Stücke schneiden.Tomaten waschen, die Stielansätze entfernen und in dünne Scheiben schneiden.Bergkäse und Parmesan reiben und miteinander vermischen.Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Tomatenscheiben mit etwas Salz und Pfeffer würzen.Brotscheiben mit Olivenöl bepinseln und mit Brotgewürz bestreuen.Die Hälfte der Brotscheiben abwechselnd mit der Hälfte der Tomaten leicht überlappend in den mit Formenspray gefetteten Bräter legen.Mit jeweils der Hälfte der Pfefferbeißer und der Käsemischung bestreuen.Restliche Brotscheiben und Tomaten darauf schichten und mit den übrigen Pfefferbeißern und dem Käse bestreuen.Sahne, Milch, Tomatenmark und Eier verquirlen.Knoblauch schälen, mit dem Messerrücken fein zerdrücken und unterrühren.Guss mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Brotscheiben in den Topf gießen. Den Auflauf im heißen Ofen bei 190°C Ober-/Unterhitze etwa 45 Minuten goldbraun backen.
Rezept
Yoga Brotsalat
Yoga Brotsalat Rezept ergibt 2 Portionen SalatZutaten: 200 g Yoga-Brot-Scheiben100 ml Olivenöl5 g Brotgewürz Bärlauch-Kräuter80 g gekochter Schinken100 g italienische Salatmischung1 rote Zwiebel500 g KirschtomatenSalzPfeffer3-4 EL Balsamico Essig4-5 Basilikumblätter80 g Parmesankäse gehobelt20 g Getrocknete Blüten, Blütenmischungetwas KresseSo wird’s gemacht:Yogabrot nach Anleitung backen oder Rest vom Vortag verwenden und 200 g in 1 cm dicke Scheiben schneiden.Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Brotscheiben auf ein Backblech legen, von beiden Seiten mit Olivenöl einpinseln und mit Bärlauch-Kräutern bestreuen.Im heißen Ofen 5 - 8 Minuten goldbraun rösten.Das Brot aus dem Ofen nehmen.Den Schinken in Streifen schneiden.Die Salatmischung waschen, trocknen und nach Belieben etwas kleiner zupfen.Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.Die Tomaten waschen, halbieren und in eine Salatschüssel geben.Mit Salz und Pfeffer würzen.Die gerösteten Brotscheiben in Stücke brechen oder schneiden und zu den Tomaten geben.Den Schinken und die Salatmischung hinzufügen.Mit Essig und dem restlichen Olivenöl beträufeln.Parmesankäse grob raspeln und auf den Salat geben.Mit frischen Basilikumblättern, Kresse und getrockneten Blüten dekorieren.
Rezept
Yoga Brot
Yoga BrotRezept ergibt ein Brot ca. 750 gZutaten:500 g Yoga-Brot5,5 g Backtag Trockenhefe320 g Wasser (29°C)So wird’s gemacht:Teig nach Anleitung zubereiten und mit einem Teigtuch bedeckt 30 Minuten ruhen lassen.Nochmal kurz durchkneten und in einen Gärkorb geben.Weitere 40 Minuten mit einem Teigtuch bedeckt ruhen lassen.Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Brotteig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stürzen und die Oberfläche gitterförmig einschneiden.Bei 230°C Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten backen, danach Temperatur auf 190°C runter stellen und weitere 45 Minuten backen.
Rezept
Yogabrot
YogabrotRezept ergibt ein leichtes, lockeres Yoga-Brot ca. 750 gZutaten für den Teig:6 g Backtag Trockenhefe320 g kaltes Wasser500 g Hobbybäcker-Mischung Yoga-BrotAußerdem:Gärkörbchen rund aus Peddigrohr für Brote bis 750 gSo wird’s gemacht:Das Wasser und die Hefe in den Mixtopf geben und die Multifunktionsküchenmaschine 45 Sek/37°C/Stufe 1 laufen lassen.Dann die Yoga-Brot-Mischung zugeben und 6 Minuten/kneten.Danach den Teig in eine Schüssel umfüllen, mit einem Teigtuch bedecken und 30 Minuten ruhen lassen.Anschließend den Teig mit den Händen kurz durchkneten, zu einem runden Brot formen und in den bemehlten Gärkorb legen.Jetzt den Teig mit einem Teigtuch bedecken und 40 Minuten aufgehen lassen.Dann den Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Formenspray fetten.Nun das Teigstück auf das Backblech legen, gitterförmig einschneiden, in den vorgeheizten Ofen schieben und 10 Minuten bei 230°C Ober-/Unterhitze anbacken.Danach die Temperatur auf 190°C Ober-/Unterhitze zurückschalten und das Brot weitere 45 Minuten backen.Nach der Backzeit das Yoga-Brot aus dem Backofen holen, auf ein Kuchengitter legen und auskühlen lassen.Hinweis:Wir verwenden in unserer Backstube den Thermomix TM-6-1.

Kunden kauften auch

%
Neu
Backmischung Weltmeisterbrot 1kg
Backmischung für ein saftiges Weltmeisterbrot. Diese Backmischung beinhaltet:- MehlmischungNur noch 300ml Wasser und 7 g Hefe zugeben. Vor dem Backen in einer beliebigen Körnermischung wälzen.Inhalt: 1 kg

6,50 €* 7,90 €* (17.72% gespart)
Flotte Lotte Dinkel-Vollkorn Plus, 1kg - Brotbackmischung
Flotte Lotte: Brotbackmischung für Dinkel-VollkornbrotUnsere Brotbackmischung für Dinkel-Vollkornbrot besteht aus natürlichen Zutaten und enthält viele Ballaststoffe. Gemäß der Deutschen Gesellschaft für Ernährung empfiehlt sich eine tägliche Aufnahme von 30 Gramm an Ballaststoffen. Diese wird schnell mit unseren Flotte Lotte Backmischung gedeckt. Sie besteht aus getrocknetem Dinkelsauerteig, der das Brot besonders saftig und schnittfest macht. Zudem regt das enthaltene Dinkel-Vollkornmehl zusammen mit den Dinkel-Speisekleie und dem Leinsamenmehl die Verdauung an. Die Brotbackmischung für Dinkel-Vollkornbrot ermöglicht eine zügige Zubereitung von leckerem Brot mit einem malzig, mostigem Geschmack. Somit passt sie hervorragend zu allen süßen sowie pikanten Belägen. Wer möchte, kann das Flotte Lotte Brot ebenso gut toasten und rösten. Insgesamt besteht die Backmischung aus einem Dinkelanteil von ganzen 85 Prozent.In unserem Hobbybäcker Shop finden Sie nicht nur Vielerlei Rezepte zum Brot selber backen, sondern ebenso viele weitere Brotbackmischungen. Schauen Sie doch einmal vorbei.Wenn Ihnen 1 Kilogramm nicht genügt, können Sie auch direkt 5 Kilogramm unserer Backmischung für Flotte Lotte Dinkelbrot bestellen.Inhalt:1 kgGrundrezept für ca. 750 g Brot:500 g Flotte Lotte (Dinkel-Vollkornbrot Plus)3,5 g Backtag Trockenhefe400 g Wasser 23° CTrockenhefe mit dem Mehl mischen. Wasser zugeben und ca. 8 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen. Danach den Teig kurz durchkneten und zu langen Broten fornen. In eine mit Backtrennspray gefettete Brotbackform geben. Dekorflocken aufstreuen. Mit einem Teigtuch abdecken und 90-120 Minuten gehen lassen. In die unterste Schiene des vorgeheizten Backofens schieben. Mit Ober- und Unterhitze 8-10 Min. bei 230° C backen plus 50-60 Min. bei ca. 180-190° C.Tipp:Besonders würzig wird das Brot durch Zugabe von Brotklee aus Südtirol oder Brotgewürz Antons Allerlei, je nach Geschmack. Das saftige Brot nicht im Kunststoffbeutel, sondern im Leinenbeutel luftig lagern. Es ist zudem prima für den Brotbackautomaten geeignet, Programm Vollkorn.

5,35 €*
Kürbiskernbrot Deluxe 1kg - Brotbackmischung
Hochwertiger Brotgenuss mit Kürbiskernen.In dieser hochwertigen Backmischung sind original steirische Kürbiskerne aus Österreich. Diese verleihen dem Brot einen unverwechselbaren, intensiven Kürbisgeschmack. Das Brot wird besonders saftig und bleibt lange frisch, für seine appetitliche Farbe und Struktur sorgen die gerösteten Kürbiskerne sowie weitere Kernbestandteile. Backen Sie dieses Brot doch mal in Zopfform, da werden Sie Ihre Gäste zum Staunen bringen. Inhalt: 1 kgGrundrezept für ein ca. 750 g Brot500g Kürbiskernbrot Deluxe 11 g Salz 4 g Backtag Tockenhefe 325 g Wasser (ca. 28 °C)Trockenhefe, Backmischung und Salz mischen, Wasser zugeben. Alles zusammen mit dem Knethaken der Küchenmaschine ca. 8 Minuten kneten. Nach dem Kneten den Teig 20 Minuten mit einem Teigtuch abgedeckt ruhen lassen. Danach den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und zu einem Brot formen, in einen Gärkorb legen und ca. 45 Minuten mit einem Teigtuch abgedeckt gehen lassen. Den Ofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das aufgegangene Teigstück auf ein mit Formenspray gefettetes Backblech kippen und 10 Minuten bei 230°C anbacken. Auf 190°C zurückdrehen und weitere 45 Minuten backen. Nach dem Backen auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.

10,25 €*
Kosakenbrot 1kg - Brotbackmischung Roggenmischbrot
Brotbackmischung für Kosakenbrot: Roggenmäßig gutAuf der Suche nach der perfekten Mischung aus Roggenbrot, Kommissbrot und Roggenbeck werden Sie bei unserer Brotbackmischung für Kosakenbrot bestimmt fündig. Mit dieser Mischung können Sie im Handumdrehen Roggenbrote mit 90 Prozent Roggenanteil zaubern, denn die Zubereitung funktioniert so leicht wie bei einem Rührkuchen. Der Vorteil: Die Roggenbrote schmecken nicht nur köstlich, sondern sind zudem auch enorm lange haltbar. Sie bieten einen einmalig urigen sowie kräftigen Geschmack und schmecken auch nach Tagen noch aromatisch und frisch.In unserem Hobbybäcker Shop finden Sie nicht nur Vielerlei Rezepte zum Brot selber backen, sondern ebenso viele weitere Brotbackmischungen. Schauen Sie doch einmal vorbei.Wenn Ihnen 1 Kilogramm nicht genügt, können Sie auch direkt 5 Kilogramm unserer Brotbackmischung für Kosakenbrot bestellen.Inhalt:1 kgRezept für ca. 750 g Brot:500 g Kosakenbrot4 g Backtag Trockenhefe380 g Wasser 35° CTrockenhefe mit dem Mehl mischen, Wasser zugeben und einen glatten, weichen Teig kneten. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen. Nochmals durchkneten, mit einem nassen Teigschaber aus der Knetschüssel schaben und in eine gefettete Chromstahl-Backform einfüllen. Die Oberfläche dünn mit Mehl bestäuben und mit einem Messer gitterförmig einschneiden. 50 Minuten aufgehen lassen, in den vorgeheizten Backofen schieben. Mit Ober- und Unterhitze backen: 15 Minuten bei 230 Grad Celsius plus 55 Minuten bei ca. 190 Grad Celsius.Tipps:Wenn Sie Ihr Kosakenbrot selbst backen, dann verwenden Sie dazu am besten eine Brotbackform.Auf unserem Blog finden Sie im Artikel Brot einschneiden wie ein Profi: Alles über Bread Scoring Tipps & Tricks wie Sie tolle Muster auf Ihr Brot bekommen.

4,95 €*
Dunkles Körndlbrot 1kg - Brotbackmischung
Brotbackmischung für dunkles Körndlbrot: Optimal für ErnährungsbewussteWer auf eine gesunde Ernährung achtet, sollte auch bei der Wahl seines Brots die Augen offen halten. Unsere Brotbackmischung für dunkles Körndlbrot eignet sich optimal für jeden Ernährungsbewussten, da sie aus viel Roggen- und Weizenschrot sowie einer Menge an Sonnenblumenkernen besteht. Die Brotbackmischung eignet sich perfekt, um schnell und einfach ein saftiges Körnerbrot zu zaubern – und dunkles Körnerbrot schmeckt nicht nur herzhaft und aromatisch, sondern es bleibt ebenso lange frisch und saftig. Somit können Sie Ihr selbstgebackenes Brot auch nach Tagen noch genießen. Grundsätzlich empfehlen wir die Zubereitung der Brotbackmischung für dunkles Körndlbrot im heimischen Ofen mit einer Vollkorn-Brotbackform.In unserem Hobbybäcker Shop finden Sie nicht nur Vielerlei Rezepte zum Brot selber backen, sondern ebenso viele weitere Brotbackmischungen. Schauen Sie doch einmal vorbei.Wenn Ihnen 1 Kilogramm nicht genügt, können Sie auch direkt 5 Kilogramm unserer Brotbackmischung für dunkles Körndlbrot bestellen.Inhalt:1 kgGrundrezept:500 g Körndlbrot4 g Backtag Trockenhefe320 g Wasser ca. 35° CMischen Sie die Trockenhefe unter das Mehl. Kneten Sie den Teig 10 bis 12 Minuten und lassen Sie ihn anschließend 45 Minuten ruhen. Danach den Teig noch einmal kurz durchkneten und in eine mit Backtrennspray gefettete Chromstahl-Backform einfüllen. Nach ca. 30 Minuten, wenn der Teig schön aufgegangen ist, Deckel auflegen. 20 Minuten bei 220 Grad Celsius und 50 Minuten bei 190 Grad Celsius backen.

5,35 €*
Backmittel für lange Frischhaltung 300g
Das Zaubermittel für Backwaren mit ausdauernder Frische.Das moderne Backmittel, mit dem sich Brot, Brötchen und Hefegebäck extra lange frisch halten. Entdecken Sie den Unterschied! Wirkt besonders gut bei Weizen- und Dinkelmehl. Zugabe: 10 bis 20 g pro 1 kg Mehl.Tipp:Die Wirkung vom Backmittel für lange Frischhaltung unterstützen Sie durch weiche Teige, ausreichend lange Teigruhezeit und lange Backzeit.

Inhalt: 0,3 kg (23,17 €* / 1 kg)

6,95 €*