icon-3
ÖFFNUNGSZEITEN

 Unsere Öffnungszeiten 


Bestell- und Beratungshotline

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr

Tel: +49 5962 3989827 


Abholzeiten in Herzlake

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr  


Hier finden Sie uns

Siemensstr. 24, 49770 Herzlake

CakePopstiele / Lutscherstiele, weiß, 50 Stück, ca. 10 cm

Produktinformationen "CakePopstiele / Lutscherstiele, weiß, 50 Stück, ca. 10 cm"

Kuchenlollis oder auch Cake-Pops liegen voll im Trend



Wollen auch Sie die süßen kleinen Nascherein am Stiel selber backen? Dann haben wir für Sie genau das richtige Zubehör. Denn für die handlichen Köstlichkeiten benötigen Sie einen Cake-Pop-Stiel.

Unsere Cake-Pop Stiele halten nicht nur Ihr Gebäck, sondern sie sind obendrein auch noch umweltfreundlich, da Sie aus stabilem Papier bestehen.

Zaubern Sie damit Cake-Pops, Mini-Donuts, Kekse aber auch selbstgemachte Trinkschokolade-Lutscher. Cake-Pops sind auf jedem Geburtstag der Renner. Egal ob groß oder klein, alle werden begeistert sein.

Inhalt:
50 Stück, Höhe 10 cm

Material:
Papier

Entdecken Sie auch unsere große Auswahl von weiteren Städter-Artikeln.
Farbe: weiß

13. November 2017 07:16

hervorragende Qualität.

hervorragende Qualität.

Rezepte

Rezept
Herz-Cake Pops
Herz-Cake PopsRezept ergibt ca. 40 StückZutaten Rührkuchen500 g Rührkuchenfix250 g Eier (5 Stück, Größe M)250 g weiche ButterZutaten Cake Pop Teig120 g Frischkäse (Vollfettstufe)280 g Süßer SchneeAußerdemSchmelzschokolade rot40 g ZuckerherzenMini-Perlen Nonpareille40 LutscherstieleSo wird's gemacht:1. Backofen mit Ober-/Unterhitze auf 180 - 190°C vorheizen.2. Alle Zutaten in vier bis fünf Minuten zu einem glatten Teig rühren.3.  Rührteig in eine mit Formenspray gefettete Königskuchenform (30 cm)  einfüllen und ca. 35 bis 45 Minuten backen. Nach dem Backen (am besten  über Nacht) abkühlen lassen.Cake Pops1. Den abgekühlten Kuchen in einer Küchenmaschine oder mithilfe des Mixers zu feinen Krümeln zerkleiner und beiseite stellen.2. Süßen Schnee sieben  und mit Frischkäse glatt rühren.3. Die Frischkäsemasse unter die Rührteigbrösel mischen.4. Den Teig ca. 10 mm stark ausrollen und mit einem kleinen Herzausstecher ausstechen.5. Die Schmelzschokoladen-Chips im Wasserbad schmelzen.6. Die Lutscherstiele 1 cm tief eintauchen und in die festgewordenen Teigherzen stecken.7.  Die Mini-Kuchen am Stielende festhalten, in die Schüssel mit der Glasur  tauchen und komplett mit der Schmelzschokolade überziehen.Tipp: Die Dekoration aufbringen, solange die Glasur noch weich ist. Die Cake Pops halten sich im Kühlschrank ca. 1 Woche.
Rezept
Oster-Cake-Pops
Oster-Cake-PopsRezept ergibt ca. 25 StückZutaten Teig:400 g Tortenboden250 g Eier (5 Stück, Größe M)30 g Wasser20 g gehobelte Mandeln10 g Lustiges Konfetti aus Zucker 250 g AprikosenmarmeladeZutaten Dekor Hahn-Cake-Pops:Cake Popstiele /Lutscherstiele 250 g Fettglasur, Deco Melts, weiß50 g Orangeat20 g Fettglasur, Deco Melts, rotLebensmittelfaserstift schwarzZutaten Dekor Karotten-Cake-Pops:Lutscherstiele250 g Schmelzschokolade orange50 g Fondant grünLebensmittelfaserstift schwarzZutaten Dekor Eier-Cake-Pops:Lutscherstiele250 g Fettglasur, Deco Melts, blau20 g Lustiges Konfetti aus ZuckerSo wird's gemacht:Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Den Teig nach Anleitung herstellen und in einen Tortenring Ø 28 cm füllen.Bei 190°C ca. 30 Minuten backen und anschließend komplett auskühlen lassen.Den ausgekühlten Boden aus der Form lösen und in einer großen Schüssel zerbröseln.Die gehobelten Mandeln etwas zerdrücken und zusammen mit dem Lustigen Konfetti und der Aprikosenmarmelade in die Schüssel zu den Bröseln geben.Alles gut miteinander vermischen. Hahn-Cake-Pops:Aus dem Bröselteig Kugeln á ca. 25 g formen, in jede eine Kugel einen Lutscherstiel stecken und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.Die weißen Deco Melts in einem Wasserbad schmelzen und jede Kugel einmal komplett eintauchen. Die Cake Pops in einen Cake Pop Ständer stecken und komplett trocknen lassen.Für den Schnabel ein kleines Stückchen Orangeat vorsichtig mittig auf jede weiße Kugel drücken.Danach die roten Deco Melts im Wasserbad schmelzen, in einen Beschriftungsbeutel geben,  als "Kamm" auf den Kopf und als "Kinnlappen" unter dem Schnabel aufspritzen.Mit dem schwarzen Stift zwei kleine Punkte als Augen aufmalen.Karotten-Cake-Pops:Aus dem Teig große Kugeln á ca. 25 g formen und zwischen den Handballen spitzig rollen. In jede Kugel, am spitzen Ende, vorsichtig einen Lutscherstiel stecken und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.Die orange Schmelzschokolade in einem Wasserbad schmelzen und jede Kugel einmal komplett eintauchen. Die Cake Pops in einen Cake Pop Ständer stecken und komplett trocknen lassen.Aus je 2 g grünem Fondant kleine Kügelchen formen und zwischen den Fingern zu kleinen länglichen Grashalmen formen. Mit dem Rest der Schmelzschokolade jeweils 3 Stück oben auf die "Karotten" kleben.Mit dem schwarzen Stift Augen und Mund aufmalen.Eier-Cake-Pops:Aus dem Teig Kugeln á 25 g formen und zwischen den Handballen oval rollen. In jede Kugel, am spitzen Ende, vorsichtig einen Lutscherstiel stecken und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.Die blauen Deco Melts in einem Wasserbad schmelzen, jede Kugel einmal komplett eintauchen und mit Lustigem Konfetti dekorieren.Die Cake Pops in einen Cake Pop Ständer stecken und komplett trocknen lassen.
Rezept
Dauerlutscher mit Wirbel
Dauerlutscher mit WirbelRezept ergibt ca. 2 Stück lustige DauerlutscherZutaten für die Zuckermasse:250 g Isomalt20 g Himbeer Fruchtpaste20 g Waldmeister-PasteAußerdem:LutscherstieleUnterlage, z. B. unsere Back- und ArbeitsmatteHandschuheSo wird’s gemacht:Das Isomalt halbieren und jeweils in einem eigenen Topf schmelzen lassen.Anschließend die Himbeer-Fruchtpaste in den einen und die Waldmeister-Paste in den anderen Topf geben und unterrühren.Die beiden Zuckermassen getrennt voneinander auf die Unterlage gießen und vorsichtig mit Handschuhen geschützt kontrollieren, ob sie leicht fest und formbar sind.Danach zu je zwei Strängen rollen, so erhalten Sie in jeder Farbe zwei Rollen. Diese miteinander zu zwei Spiralen aufwickeln.Je einen Lutscherstiel vorsichtig bis in die Mitte der Lollis schieben.Die Spirale nochmals in Form bringen und komplett auskühlen lassen.
Rezept
Frankfurter Kranz Cake Pops
Frankfurter Kranz Cake PopsFür ca. 35 Cake PopsZutaten Biskuitboden250 g Biskuit-Mix für Biskuitrollen 200 g Eier (4 Stück, Größe M)50 g kaltes WasserZutaten Buttercreme250 g Buttercremepulver375 ml Wasser ca. 24°C250 g Butter (Raumtemperatur; keine streichzarte Butter verwendenAußerdemca. 200 g Himbeer-Johannisbeer-Marmelade ca. 300 g Haselnuss-Krokant ca. 200 g Fettglasur, Deco Melts, weißweiße LollistieleSo wird’s gemacht:Biskuitboden nach Anleitung herstellen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und bei 230 Grad Celsius Ober- und Unterhitze ca. 5 Minuten goldbraun backen. Vom Blech ziehen und auskühlen lassen.Buttercreme nach Anleitung herstellen. Mit dem Biskuitboden und Himbeer-Johannisbeer-Marmelade zu einer festen, formbaren Masse verkneten. Daraus Kugeln à 50 Gramm formen und einfrieren.Weiße Fettglasur erwärmen und die Cake-Pop-Kugeln aus dem Gefrierschrank nehmen. Die Spitze eines Lollistiels in die Schmelzschokolade tauchen und in einen Cake Pop schieben.Die Schokolade verhindert, dass die Cake-Pop-Masse vom Stiel rutscht. Mit den restlichen Kugeln ebenso verfahren. Danach die Cake Pops komplett in die Schmelzschokolade tauchen, abtropfen lassen und sofort mit Haselnuss-Krokant bestreuen.
Rezept
Waffelsticks Fußball
Waffelsticks FußballRezept ergibt ca. 24 Waffelsticks mit Fußballschuhen Zutaten für den Teig:500 g Hobbybäcker-Mischung Rührkuchenmischung200 g neutrales Speiseöl (z.B. Rapsöl)200 g Eier (4 Stück, Gr. M)150 g flüssige SahneZutaten für die Garnitur:500 g Callebaut Kuvertüre-Chips ZartbitterKokos-Dekorstreu grünFußballschuhe aus MarzipanAußerdem:CakePopstiele / LutscherstieleWaffeleisen für Brüsseler WaffelnSo wird’s gemacht:Alle Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben und 3 Minuten glatt rühren.Dann das Waffeleisen auf der mittleren Stufe vorheizen und saftige, aber goldbraune, durchgebackene Waffeln backen.Alle Waffeln auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und anschließend halbieren.Danach die Kuvertüre-Chips nach dem Grundrezept auf der Packung temperieren, die CakePopstiele nacheinander eintauchen und in die halbierten Waffeln stecken.Die Waffeln nun nach Belieben schräg in die Kuvertüre tauchen oder mit der Kuvertüre filieren und in das Kokos-Dekorstreu stippen.Zum Abschluss mit jeweils einem Tupfen Kuvertüre einen Fußballschuh auf jede Waffel kleben.
Rezept
Himbeer-Dauerlutscher
Himbeer-DauerlutscherRezept ergibt ca. 8 Stück süße Dauerlutscher mit fruchtigem HimbeergeschmackZutaten für die Zuckermasse:250 g Isomalt40 g Himbeer FruchtpasteAußerdem:Dessertringe EdelstahlTrennsprayLutscherstieleSo wird’s gemacht:Das Isomalt in einen Topf geben und schmelzen.Anschließend 40 g Himbeer-Fruchtpaste dazu rühren.Die Dessertringe mit dem Trennspray einfetten und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.Die Zuckermasse vorsichtig in die Ringe füllen, leicht anziehen lassen und danach den Dessertring entfernen.Je einen Lutscherstiel bis in die Mitte der Lollis legen und leicht andrücken.Die Lollis komplett fest werden lassen und anschließend vorsichtig vom Backpapier lösen.
Rezept
Schokoäpfel
SchokoäpfelRezept ergibt ca. 4 leckere SchokoäpfelZutaten für den Schokoüberzug:300 g Callebaut Kuvertüre-Chips Vollmilch300 g Callebaut Kuvertüre-Chips weiß100 g Callebaut Kuvertüre-Chips ruby100 g Callebaut Kuvertüre-Chips ZartbitterAußerdem:4 ÄpfelLutscherstieleBackpapierZuckerstreuselSo wird’s gemacht:Äpfel säubern und Stiel entfernen.Lutscherstiele vorsichtig von oben in die Äpfel schieben.Vollmilch Kuvertüre-Chips temperieren und 2 der vorbereiteten Äpfel bis zum Stiel darin eintauchen.Schokolierten Äpfel auf ein Backpapier absetzen und fest werden lassen.Den Vorgang wiederholen.Anschließend die weißen Kuvertüre-Chips schmelzen und mit den beiden anderen Äpfeln gleich verfahren.Zum Schluss die Ruby- und Zartbitterschokolade temperieren und über die Äpfel filieren.Mit Zuckerstreusel nach Wahl bestreuen.
Rezept
Winter Cake Pops
Winter Cake PopsRezept ergibt ca. 40 Cake PopsZutaten Teig:500 g Rührkuchenfix250 g Eier (5 Stück, Gr. M)250 g weiche ButterAußerdem:100 g Zimtnibs80 g FrischkäseZutaten Dekoration:je 250 g Fettglasur, Deco Melts in grün, rot, weißCakePopstiele / Lutscherstiele, weiß, ca. 10 cmZuckerperlen goldFeenstaub goldLebensmittelfarbe grünLebensmittelstift orangeZuckerperlen mini, 1,5 mm, weißZuckerschreiber schwarzAußerdem:Cake Pop Ständer, gebogenSo wird’s gemacht:Backofen auf 170 - 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Rührteig nach Anleitung herstellen und Zimtnibs einrühren.In eine mit Formenspray gefettete Königskuchenform 30 cm füllen und bei 170 - 180°C Ober-/Unterhitze etwa 60 Minuten backen und auskühlen lassen.Kuchen danach mit der Hand oder einer Küchenmaschine fein zerbröseln und mit dem Frischkäse zu einem Mürbeteig ähnlichen Teig kneten.Den Teig in drei Portionen teilen.Einen Teil des Teiges zu etwa 30 g schweren Christbaumkugeln portionieren und rollen. Den zweiten Teil auf ca. 1 cm ausrollen und etwa 10 Tannenbäumchen ausstechen. Aus den Teigresten 10 kleine „Christbaumkugel Halter“ modellieren. Dafür kleine Kugeln Ø 1 cm rollen und leicht platt drücken.Aus der dritten Teigportion ebenfalls 30 g schwere Kugeln für die Schneemänner formen.Die Kugeln, die Halter sowie die Bäumchen mindestens 2 Stunden kalt stellen.Anschließend die weißen Deco Melts erwärmen, die CakePopstiele einzeln in die Schokolade tauchen, in die Kugeln und Bäumchen stecken und fest werden lassen.Die Halter mit etwas Feenstaub gold besprühen. Die Christbaumkugeln in temperierte rote Deco Melts tauchen, die „Christbaumkugel Halter“ ankleben und mit Zuckerperlen mini gold bestreuen.Für die Bäumchen grüne Deco Melts erwärmen. Nach Wunsch mit etwas grüner Lebensmittelfarbe stärker einfärben. Die Bäumchen eintauchen, abtropfen lassen und mit Zuckerdekor bestreuen.   Für die Schneemänner die weißen Cake Pops zur Hälfte in grüne oder rote Deco Melts tauchen. Übrige grüne und rote Deco Melts in einen Beschriftungsbeutel füllen und Streifen auf die „Mütze“ der Schneemänner spritzen und sofort mit den weißen Perlen bestreuen.Mit dem Schokoschreiber schwarz und Nasen und Augen auf die Schneemänner spritzen. und mit dem orangefarbenem Lebensmittelstift die Nase aufmalen.Die Cake Pops im dekorativen Cake Pop Ständer servieren.Tipp:Bereits zum Herstellen der Cake Pops empfiehlt sich der Cake Pops Ständer. Die Cake Pops berühren dann nicht die Arbeitsfläche und bleiben schön in Form.
Rezept
Waffelsticks zum Schulanfang
Waffelsticks zum SchulanfangRezept ergibt ca. 24 Waffelsticks mit Schoko-Schultüten Zutaten für den Teig:500 g Hobbybäcker-Mischung Rührkuchenmischung200 g neutrales Speiseöl (z.B. Rapsöl)200 g Eier (4 Stück, Gr. M)150 g flüssige SahneZutaten für die Garnitur:250 g Callebaut Kuvertüre-Chips ZartbitterStreusel Mix nach WahlSchoko-SchultütenAußerdem:CakePopstiele / LutscherstieleWaffeleisen für Brüsseler WaffelnSo wird’s gemacht:Alle Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben und 3 Minuten glatt rühren.Dann das Waffeleisen auf der mittleren Stufe vorheizen und saftige, aber goldbraun durchgebackene Waffeln backen.Alle Waffeln auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und anschließend halbieren.Danach die Kuvertüre-Chips nach dem Grundrezept auf der Packung temperieren, die CakePopstiele nacheinander eintauchen und in die halbierten Waffeln stecken.Die restliche Kuvertüre nun in einen Beschriftungsbeutel füllen, über die Waffeln filieren und sofort mit Streusel Mix nach Wahl bestreuen.Zum Abschluss mit einen Tupfen Kuvertüre auf jede Waffel eine Schoko-Schultüte kleben.
Rezept
Monster-Torte
Monster-TorteRezept für eine Torte ca. Ø 20 cm.Gleich fünf Augen schauen einem aus dieser Torte entgegen. Doch nicht nur die vielen Augen, sondern auch durch die leuchtenden Farben wird diese Torte zu einem echten Hingucker auf Ihrer Halloween-Party. Mit unserem Rezept können Sie sich dieses niedlich-schaurige Monster ganz einfach selbst backen. Zutaten Teig:•    500 g Hobby-Muffin•    150 g Öl•    250 g Wasser ca 23 °C•    1 Karotte•    1 Apfel mit Schale•    1 Spritzer Zitronensaft•    50 g gemahlene HaselnüsseZutaten Buttercreme:•    250 g Buttercremepulver•    375 g Wasser (ca 23 °C)•    325 g weiche Butter•    20 g Orangen-Fruchtpaste•    Lebensmittelfarbe Colorgel orangeZutaten Dekoration:•    180 g Modellierschokolade weiß•    Lebensmittelfarbe Pulver Erdbeerrot•    Lebensmittelfarbe Colorgel lila•    Lebensmittelfarbe Colorgel schwarz•    Lebensmittelfarbe Colorgel orange•    CakePopstiele / Lutscherstiele, weißSo wird's gemacht:Den Muffinteig nach Anleitung auf dem Etikett herstellen.Die Karotte und den Apfel samt Schale mit einer groben Reibe raspeln, einen Spritzer Zitronensaft dazugeben und mit den gemahlenen Haselnüssen mischen.Den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.Die Muffinmasse in eine gefettete Springform (Ø 20 cm) füllen und ca. 1 Stunde auf mittlerer Schiene backen.Nach dem Abkühlen den gewölbten Deckel des Kuchens vorsichtig abschneiden. 100 g davon zerbröseln und in einer Schüssel zur Seite stellen.Mit Buttercremepulver eine Buttercreme nach Anleitung herstellen.50 g der fertigen Buttercreme zu den Kuchenbröseln geben und damit vermischen.Für die Augen aus der Masse 5 gleichgroße Kugeln formen, die CakePopstiele vorsichtig in die Kugeln eindrücken und für eine Stunde in den Kühlschrank legen.Die restliche Buttercreme mit 20 g Orangen-Fruchtpaste und 1 Tropfen Lebensmittelfarbe Colorgel Orange einfärben.Augen und Mund:Für die Augen von der weißen Modellierschokolade 100 g abwiegen und in 4 Teile (je 25 g) schneiden.In je einen Teil etwas Lebensmittelfarbe Pulver Erdbeerrot, bzw. 1 Tropfen lila und schwarz einkneten. Einen Teil weiß lassen.Für die Augenlieder 80 g weiße Modellierschokolade mit 1 Tropfen Lebensmittelfarbe Colorgel orange einfärben und 5 gleichgroße Augenlieder formen.Von der schwarz gefärbten Modellierschokolade 3 g abwiegen, mit dem Aussrollstab ca. 1,5 mm dick ausrollen und mit einem Ø 2 cm runden Ausstecher 5 Augen ausstechen bzw. selbst formen.Für den Mund das restliche Schwarz zu einem Halbmond formen und trocknen lassen.Die lila eingefärbte Modellierschokolade ebenfalls ausrollen und mit einem Ø 3 cm runden Ausstecher 5 Augen ausstechen bzw. selbst formen.Je ein schwarzes Auge auf die 5 lila Augen legen und etwas andrücken.Als kleine Pupillen kleine Kugeln mit der weißen Modellierschokolade formen und je eine auf die Augen drücken.Auf die gekühlten Cake Pops die „Iris andrücken“ und auf den Kopf stellen. Den Vorgang für die anderen Augen wiederholen.Die fertigen "Augenlieder" über die Augen stülpen und vorsichtig andrücken. Das Ganze antrocknen lassen.Torte fertig stellen:Die Torte dünn mit der eingefärbten orangen Buttercreme einstreichen. Den angetrockneten Mund andrücken.Für die Zähne die weiße Modellierschokolade dünn ausrollen, mit einem Ø 3 cm runden Ausstecher Zähne ausstechen und oval formen.Diese ebenfalls am Mund befestigen.Zum Schluss die rote Modellierschokolade länglich ausrollen und an den Mund leicht andrücken. Die Enden dabei leicht einrollen.Orange Buttercreme in einen Spritzbeutel füllen und mit einer 9 mm Sterntülle um die komplette Torte kleine Sterntupfen anspritzen und leicht nach oben wegziehen.Zum Schluss die Augen in die gekühlte Torte stecken und für 2 Stunden kühl stellen.
Rezept
Cake Pops Ostern
Cake Pops Ostern Rezept ergibt 30 - 35 österliche Cake PopsZutaten für den Teig:500 g Hobbybäcker-Mischung Mürbeteig für süße Gebäcke200 g kalte Butter1 Ei (Gr. M)Zutaten für die Garnitur:100 g Fondant weiß100 g Fondant gelb100 g Fondant grün100 g Fondant orangeLebensmittelkleber in der TubeStreusel Mix nach WahlSchmelzschokolade nach WahlZutaten für die Füllung:200 g Fondant Glasur weiß deckend1 - 2 EL ZitronensaftAußerdem:Ausstecher Ostern, Mini, 6-teiliges Setetwa 35 CakePopstieleSo wird’s gemacht:Den Mürbeteig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen und eine Stunde kalt stellen.Danach den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz auf etwa 4 mm ausrollen.Mit den Oster-Ausstechern verschiedene Formen ausstechen. Dabei darauf achten, dass immer zwei gleiche Kekse ausgestochen werden, damit sie nach dem Backen aufeinander geklebt werden können. Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Kekse auflegen.Das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und die Kekse bei 200°C Ober-/Unterhitze etwa 10 - 12 Minuten backen.Danach aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter legen und auskühlen lassen.Anschließend den Fondant für die Garnitur auf einer dünnen Schicht Bäckerstärke oder Süßem Schnee mit einem Nudelholz auf etwa 2 - 3 mm dünn ausrollen.Nun für die Hälfte der Kekse aus dem Fondant mit den Oster-Ausstechern ebenfalls verschiedene Formen ausstechen. Dabei darauf achten, dass die Fondantaufleger passend zu den Keksen ausgestochen werden.Dann die Hälfte der Kekse mit etwas Lebensmittelkleber bepinseln, die Fondant-Teilchen aufkleben und nach Lust und Laune mit Streusel-Mix und nach Belieben mit Schmelzschokolade ausgarnieren und verzieren.Anschließend die Fondant Glasur für die Füllung auf etwa 35°C erwärmen, mit Zitronensaft aromatisieren und in einen Spritzbeutel füllen.Jetzt auf die zweite Hälfte der Kekse die Glasur aufspritzen und die CakePopstiele darauflegen.Zum Abschluss die verzierten Kekse auflegen und leicht andrücken.

Kunden kauften auch

Cake Pop-Glasur: Natural Flavour, Himbeer-Geschmack, Rot, 260 g
Verschönern und verfeinern Sie mit der Cake Pop-Glasur Natural Flavour in Rot mit Himbeer-Geschmack zu 260 g ihre Cake Pops, Muffins und Kuchen. Der glutenfreie Zuckerguss wird mit natürlichen Aromen und Extrakt der Bourbon-Vanille hergestellt. Erhitzen Sie die himbeerrote Tauchglasur im praktischen Mikrowellenbecher im Mikrowellenherd oder direkt im klassischen Wasserbad bei 40 °C.

Inhalt: 0,26 kg (16,73 €* / 1 kg)

4,35 €*
Cake Pop-Glasur Karminrot, Rot, 260 g
Nutzen Sie die Cake Pop-Glasur Karminrot mit 260 g Inhalt, um Ihre Popcakes zu glasieren. Der glutenfreie Zuckerguss wird im praktischen Mikrowellenbecher geliefert und kann ebenso gut für Kuchen und Muffins verwendet werden. Erhitzen Sie die rote Tauchglasur im Mikrowellenofen oder direkt im klassischen Wasserbad bei 40 °C. Die Glasuren schmecken fein nach Bourbon-Vanille, können jedoch mit Aromaölen individuell verfeinert werden.

Inhalt: 0,26 kg (14,42 €* / 1 kg)

3,75 €*
Cake Pop-Glasur Hellrosa, Pink, 260 g
Nutzen Sie die Cake Pop-Glasur Hellrosa mit 260 g Inhalt, um Ihre Popcakes zu glasieren. Der glutenfreie Zuckerguss wird im praktischen Mikrowellenbecher geliefert und kann ebenso gut für Kuchen und Muffins verwendet werden. Erhitzen Sie die pinke Tauchglasur im Mikrowellenofen oder direkt im klassischen Wasserbad bei 40 °C. Die Glasuren schmecken fein nach Bourbon-Vanille, können jedoch mit Aromaölen individuell verfeinert werden.

Inhalt: 0,26 kg (14,42 €* / 1 kg)

3,75 €*
CALLEBAUT Callets Cappuccino, Schoko-Drops mit Kaffee-Aroma, 200 g
Mit den hochwertigen Callebaut Callets Cappuccino zu 200 g erhalten Sie feinste Schoko-Drops aus Schokolade mit Cappuccino-Geschmack. Die glutenfreien Schokoladen-Schmelzdrops aus einer Mischung von belgischer Milchschokolade und weißer Schokolade enthalten 2 % Kaffee und natürliche Vanille. Nutzen Sie die Schokoladen-Drops für Pralinen, Mousse, Torten, Cremes, Füllungen, Schokoladentafeln oder als Schokoguss. Callebaut ist ein 100 % nachhaltiges Unternehmen. Es arbeitet mit der Cocoa Horizons Foundation zusammen. Temperaturkurve Schmelztemperatur: 40–45 °C Kristallisationstemperatur: 27 °C Arbeitstemperatur: 28–29 °C

Inhalt: 0,2 kg (29,75 €* / 1 kg)

5,95 €*
CALLEBAUT Callets: Kuvertüre aus weißer Schokolade, 200 g
Entdecken Sie die höchste Qualität in den Callebaut Callets Kuvertüre aus weißer Schokolade zu 200 g. Diese glutenfreien Kuvertüre-Drops mit 28% Kakaoanteil und 22 % Milchgehalt sind exakt dosierbar. Verwöhnt werden Sie von feinster weißen Schokolade aus 100 % reiner Kakaobutter und einem raffinierten Hauch Karamell. Genießen Sie die belgische Schokoladen-Kuvertüre als Drops pur, verwenden Sie sie für Ihre Desserts, Schoko-Dekorationen, für Eiscreme oder als Glasur. Wir empfehlen, sie auch als heiße Schokolade zu kosten. Die Marke Callebaut ist zu 100 % nachhaltig und arbeitet eng mit der Cocoa Horizons Foundation zusammen. Temperaturkurve Schmelztemperatur: 45 °C Kristallisationstemperatur: 27 °C Arbeitstemperatur: 28-29 °C

Inhalt: 0,2 kg (19,75 €* / 1 kg)

3,95 €*
Streudekor Mini-Herzen, Rosa, 80 g
Mit dem essbaren Streudekor Mini-Herzen in Pink zu 80 g Inhalt verschönern Sie im Handumdrehen Kuchen, Cupcakes, Muffins und Gebäcke mit rosa Herz-Streuseln. Das Zuckerdekor ist halal-zertifiziert, laktosefrei und misst ca. 4 mm x 3 mm.

Inhalt: 0,08 kg (36,88 €* / 1 kg)

2,95 €*