icon-3
ÖFFNUNGSZEITEN

 Unsere Öffnungszeiten 


Bestell- und Beratungshotline

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr

Tel: +49 5962 3989827 


Abholzeiten in Herzlake

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr  


Hier finden Sie uns

Siemensstr. 24, 49770 Herzlake

Mehlsieb Ø 20 cm aus Edelstahl spülmaschinenfest

Produktinformationen "Mehlsieb Ø 20 cm aus Edelstahl spülmaschinenfest"

Mit Mehlsieb zum idealen Teig



Inhalt:

1 Stück


Maße:

Durchmesser 20 cm

Ein cremig-feiner Teig, der sich im Ofen in einen fluffigen Kuchen verwandelt: Welcher Hobbybäcker träumt nicht von einem Gebäckgenuss der Extraklasse, ganz ohne Klümpchen im Teig? Damit Ihr Kuchenteig – und selbstverständlich auch Ihr Teig für selbst gebackenes Brot – ganz gleichmäßig und locker wird, hat Ihr Hobbybäcker-Versand die ideale Lösung: das Mehlsieb! Dabei handelt es sich um ein rundes Sieb aus Edelstahl mit einem Durchmesser von 20 cm, dank dessen Sie beim Backen herrlich-feines Mehl erhalten. Denn mit fein gesiebtem Mehl gelingen Ihnen Ihre gebackenen Kreationen perfekt!
Ganz gleich, ob Sie Profi- oder Hobbybäcker sind: Dieser praktische Küchenhelfer ist beim Backen stets an Ihrer Seite, damit unschöne Klumpen im Gebäck der Vergangenheit angehören. Dank der engen Maschen mit einer Größe von 0,65 mm eignet sich das Sieb vor allem für feine Mehlsorten. Doch das nützliche Mehlsieb besticht durch noch mehr Vorteile: Im Gegensatz zu anderen Modellen mit Griff haben Sie mit diesem Backutensil die Möglichkeit, auch große Mengen Mehl schnell und einfach zu sieben. Füllen Sie das Sieb dazu mit Ihrem Lieblingsmehl und schon können Sie beginnen, das Getreidepulver in die Backschüssel zu sieben. Der Clou dabei: Dank des hohen Randes vermeiden Sie mit diesem Mehlsieb übermäßiges Stauben. Das Sieb verschmutzt beim Gebrauch stark? Kein Problem: Das Küchengerät ist spülmaschinengeeignet und somit im Nu wieder am Strahlen für seinen nächsten Einsatz!


Für die feine Dekoration Ihrer Köstlichkeiten:



Der Name legt es nahe: Ein Mehlsieb wird vor allem für Mehl verwendet. Doch seien Sie gerne kreativ in der Nutzung! Denn das Problem mit Klümpchen in Puderzucker ist sicher jedem Hobbybäcker bekannt. Auch hier kommt das feine Mehlsieb zum Einsatz, denn auch Puderzucker oder süßer Schnee wird mit dem Sieb besonders fein – sowohl zum Backen als auch beim Dekorieren. Hüllen Sie beispielsweise Ihren Kuchen oder auch einen Stollen in eine zarte Schicht Zucker ein! Doch auch für das Verfeinern von Desserts ist das Mehlsieb bestens geeignet, schließlich setzen Sie Ihren Nachspeisen auch mit Kakaopulver ein köstliches Krönchen auf. Im Handumdrehen geben Sie zum Beispiel Ihrem Tiramisu oder Ihrer Donauwelle den letzten Schliff und schaffen mit dem Mehlsieb eine gleichmäßige und ansprechende Oberfläche, die zum Naschen verleitet.


Ein Mehlsieb – viele Funktionen



Das Mehlsieb ist ein Küchenutensil, das Sie auch auf ganz andere Art zweckentfremden können! Dank der feinen Maschen haben Sie die Chance, sehr feine Lebensmittel einfach abzuwaschen, bevor Sie sie weiterverarbeiten. Reis, Amaranth, Quinoa – reinigen Sie die gesunden Körner doch einfach einmal im Mehlsieb! Sie werden begeistert sein von der einfachen Handhabung und den traumhaften Ergebnissen. Sie sehen selbst: Ob Sie Mehl verfeinern oder andere Lebensmittel einfach und effektiv reinigen möchten – die Investition in ein hochwertiges Mehlsieb vom Hobbybäcker-Versand lohnt sich!

28. Dezember 2019 11:57

Super

Super

21. April 2017 10:44

ganz fein gesiebt

ganz fein gesiebt

22. November 2017 07:09

Alles O.K.

Alles O.K.

7. Dezember 2017 07:14

Alles Super

Alles Super

17. Januar 2018 07:14

Die Verarbeitung des Mehlsiebes ist sehr gut. Es erfüllt seinen...

Die Verarbeitung des Mehlsiebes ist sehr gut. Es erfüllt seinen Zweck und ist spülmaschinenfest lt. Gebrauchsanweisung. Für einen kleinen Haushalt genau die richtige Größe.

17. Juni 2018 10:34

Zum Mehl sieben,

Zum Mehl sieben,

16. Januar 2019 05:56

Mehrere Maschendichten in Grössen wären vorteilhafter

Mehrere Maschendichten in Grössen wären vorteilhafter

30. April 2019 13:20

Mein erstes Mehlsieb und das sieht sehr gut aus und ist sehr fei...

Mein erstes Mehlsieb und das sieht sehr gut aus und ist sehr fein. Das Sieben klappt damit perfekt.

16. März 2022 23:46

Super Qualität

Super Qualität

23. April 2021 12:03

Backe sehr gerne gutes Brot,erzähle meiner Familie und Freunden...

Backe sehr gerne gutes Brot,erzähle meiner Familie und Freunden davon und empfehle Hobbybäcker gerne weiter, es ist mir sehr wichtig gutes Mehl zu verarbeiten , zu ihrer Qualität habe ich vertrauen.Die Lieferung ist perfekt.👍

Rezepte

Rezept
Schwäbische Wibele
Schwäbische WibeleRezept ergibt ca. 25 Stück der sehr beliebten schwäbischen WibeleZutaten für den Teig: 200 g Hobbybäcker-Mischung Baiserhaube100 g Wasser150 g Bio-Weizenmehl Type 550ODER150 g Weizen-Brötchenmehl Type 550Außerdem:Lochtülle 6 mmSo wird’s gemacht:Ein Backblech mit Backpapier belegen und einen Spritzbeutel mit einer 6 mm Lochtülle bestücken.Dann die Baiserhaube mit dem Wasser nach dem Grundrezept auf der Packung aufschlagen, das Mehl sieben und vorsichtig unter die Baisermasse heben.Danach die Masse in den Spritzbeutel füllen und immer zwei erbsengroße Punkte aneinander auf das Backblech dressieren.Die Wibele nun mindestens 30 Minuten stehen lassen, damit sich auf der Oberfläche eine Haut bilden kann.In der Zwischenzeit den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen, die Wibele dann in den vorgeheizten Ofen schieben und bei 175°C Ober-/Unterhitze ca. 7 Minuten backen, je nach Größe auch etwas länger.Nach der Backzeit das Blech aus dem Ofen holen, die Wibele auf ein Kuchengitter setzen und abkühlen lassen. Tipp:Die Wibele bis zum Verzehr trocken lagern, damit sie knusprig bleiben.
Rezept
Roggenmischbrot mit Ranken (Bread Scoring)
Roggenmischbrot mit Ranken (Bread Scoring)Rezept ergibt ein Bread Scoring Brot ca. 750 gZutaten für den Teig:500 g Hobbybäcker-Mischung Roggenmischbrot Rustikus5 g Backtag Trockenhefe380 g Wasser 35° CAußerdem:Gärkörbchen lang aus Peddigrohr für Brote bis 750 getwas MehlTeigritzmesserSo wird’s gemacht:Den Teig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen, mit einem Teigtuch bedecken und 30 Minuten ruhen lassen.Danach den Teig nochmals kurz von Hand durchkneten, zu einem länglichen Brot formen und in den Gärkorb legen.Dann den Teig ca. 50 Minuten, mit einem Teigtuch bedeckt, aufgehen lassen.In der Zwischenzeit ein Backblech mit Formenspray fetten und den Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Anschließend den Teigling auf das Backblech kippen und von überschüssigem Mehl befreien.Nun das Brot gleichmäßig dünn mit Mehl absieben, mit dem Teigritzmesser ein Zick-Zack-Muster von oben nach unten schneiden und an jeder Zacke dünn eine Blätterranke einritzen.Jetzt das Brot in den vorgeheizten Backofen schieben, 10 Minuten bei 230°C Ober-/Unterhitze anbacken, dann die Temperatur auf 190°C reduzieren und das Brot weitere 45 Minuten fertig backen.Wichtig:Das Zick-Zack-Muster sollte doppelt so tief in den Teig geritzt werden wie die Blätterranken. Nur so kommt das Muster schön zur Geltung.
Rezept
Schwarzwälder Bauernbrot-Blume
Schwarzwälder Bauernbrot-BlumeRezept ergibt ein Bread Scoring Brot ca. 750 gZutaten für den Teig:500 g Hobbybäcker-Mischung Schwarzwälder Bauernbrot4 g Backtag Trockenhefe350 g Wasser 35°CZutaten zum Bestreuen:MehlSesamAußerdem:Gärkörbchen rund aus Peddigrohr für Brote bis 750 gMittellochausstecher aus EdelstahlTeigritzmesserSo wird’s gemacht:Den Teig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen, mit einem Teigtuch bedecken und 30 Minuten ruhen lassen.In der Zwischenzeit den Gärkörb mit Mehl ausstreuen.Danach den Teig durchkneten, zu einem runden Brot formen, in den Gärkorb legen und einem mit Teigtuch bedeckt 40 Minuten aufgehen lassen.Währenddessen ein Backblech mit Formenspray fetten und den Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Anschließend den Teigling auf das Backblech kippen und überschüssiges Mehl mit einem Pinsel abstreifen.Dann das Brot gleichmäßig mit Mehl absieben, den Mittellochausstecher leicht in die Mitte des Brotes drücken, wieder abnehmen und mit dem Teigritzmesser an den Rändern des Ringes Blüten ritzen.Jetzt die Mitte leicht mit Wasser auspinseln, den Ring wieder aufsetzen, das Innere mit Sesam bestreuen und den Ring vorsichtig nach oben abziehen.Als Nächstes das Brot in den vorgeheizten Backofen schieben, bei 230°C Ober-/Unterhitze 10 Minuten anbacken, die Temperatur auf 200°C reduzieren und das Brot 50 Minuten fertig backen.

Kunden kauften auch

Aroma-Malz 300g
Der letzte Kick zum perfekten Aroma.Aroma-Malz zur Intensivierung von Geruch und Geschmack Ihrer Gebäcke. Universell einsetzbar vom Kleingebäck über Brot bis zum Feingebäck. Das pulverförmige Malzkonzentrat aus hocharomatischem Weizenmalzmehl und Malzextrakt wird Sie mit dem aromatisch malzigen Geruch und Geschmack überzeugen. Ihr Gebäck erhält außerdem eine appetitliche Krusten- und Krumenfarbe. Inhalt:300 gZugabe:Weizen-, Dinkelkleingebäck: 10-30g/kg MehlDinkel-, Weizen-, Roggen-, Mischbrot: 10-20g/kg MehlVollkorn-, Schrotbrot: 20-30g/kg MehlHefefeingebäck: 10-15g/kg Mehl

Inhalt: 0,3 kg (17,00 €* / 1 kg)

5,10 €*
Backmalz modern 300g Dose
Verbessert Volumen, Rösche und Geschmack.Das aktive Malzbackmittel mit ausgesuchten pflanzlichen Zutaten (ohne Emulgatoren) schenkt Ihrem Backwerk mehr Volumen. Wenn Sie noch bessere Backergebnisse erzielen möchten, dann sollten Sie neben hochwertigen Grundzutaten, wie Mehl oder Hefe, noch zu Backmalz greifen. Für noch voluminöseres und lockereres Brot oder Brötchen lohnt sich der Griff zu diesem Backmittel auf alle Fälle! Das perfektioniert Ihre Backwaren noch zusätzlich.Malz ist Ihnen bestimmt ein Begriff, den Sie mit Bierbrauen verbinden. Aber auch beim Backen kommt Backmalz, bei geübten Hobbybäckern zum Einsatz. Als Malz bezeichnet man geröstetes Getreide, das bereits gekeimt hat. Unser Malz besteht aus geröstetem Malzmehl aus Gerste und Weizen. Dieses gute Malzmehl können Sie beim Hobbybäcker-Versand kaufen und dann selber schmackhafte Backwerke zaubern.Backmalz lohnt sich! Sie fragen sich bestimmt was das Malz im Teig macht? – Dieses Backmalz ist enzymaktiv und wird daher überwiegend in Hefeteigen verwendet. Es beschleunigt die Gärung, da es die Stärke in Zuckerstoffe umwandelt. Das treibt den Teig voran und lockert ihn auf. Diese Zuckerstoffe wiederum verbinden sich mit dem Eiweiß im Teig – so erhalten Sie während des Backvorgangs im Ofen eine schmackhafte und luftige Krume, eine perfekte Kruste und ganz nebenbei einen bemerkenswerten Geschmack.Und wie verwenden Sie nun dieses Backmittel? – Ganz einfach. Vermengen Sie das Backmalz mit dem Mehl oder Ihrer Backmischung und fahren wie gewohnt mit dem Brot oder Brötchen backen fort. Sie werden begeistert sein, denn sowohl geschmacklich, als auch optisch, lohnt sich der Griff zum Backmittel.Tipp: Sie bevorzugen flüssiges Backmalz? – Kein Problem. Flüssiges Backmalz, unser Malzextrakt (Backextrack aus Gerste), können Sie ebenfalls beim Hobbybäcker kaufen. Auch hier finden Sie zahlreiche Rezepte in unserer Rezeptwelt.Zugabemenge: 40 bis 60 g Backmalz modern pro 1 kg Mehl.Inhalt: 300 g

Inhalt: 0,3 kg (16,33 €* / 1 kg)

4,90 €*
Backtag Trockenhefe, 10 Beutel à 7 g
Trockenhefe: kleiner Helfer im praktischen PortionsbeutelWer süßes und herzhaftes Hefegebäck herstellen möchte, sollte auf Trockenhefe nicht verzichten. Egal, ob zum Brotbacken, für Hefeteig beim Kuchenbacken oder für Pizzateig, wenn Sie sich Trockenhefe kaufen, liegen Sie immer richtig. Denn diese Hefe in Pulverform ist im Gegensatz zu Frischhefe extrem lange haltbar und kann somit gut gelagert werden. Sie kann sogar eingefroren werden und verliert dabei keinerlei Triebkraft. Anschließend kann die tiefgefrorene Hefe direkt ins Mehl gemischt werden. Darüber hinaus gilt sie als extra triebstark und ist somit ein Garant für köstlichen Hefeteig. Verwenden Sie sie zur Herstellung von Pizzaboden, für Mohn-Streuselkuchen oder auch zum Backen von Afrikanischen Donuts. Da ein separates Anrühren nicht notwendig ist, kann die Hefe einfach mit dem Mehl vermengt werden. Dies spart Ihnen jede Menge Zeit. Sie ermöglicht ein besonders leichtes Dosieren und eignet sich für alle Mehlsorten. Somit gilt Trockenhefe als echter Allrounder und sollte in keinem Hobbybäcker-Schrank fehlen.Inhalt: 10 Beutel mit je 7 gTipps: 7 Gramm Backtag Trockenhefe entsprechen 25 Gramm Frischhefe. Somit reicht eine Packung Trockenhefe für je 500 Gramm Mehl. Damit die Hefe optimal im Teig aufgeht, empfiehlt sich eine Verwendung aller Backzutaten bei Zimmertemperatur.Für die Vielbäcker empfiehlt sich unsere Backtag Trockenhefe 500 g.

Inhalt: 0,07 kg (52,14 €* / 1 kg)

3,65 €*
Farbmalz 300g Dose- dunkel geröstetes Gerstenmalz
Farbmalz / Gerstenmalz: Macht Brot, Brötchen und Saucen natürlich schönGanz dunkel geröstetes, pulverförmiges Gerstenmalz mit einer kräftigen Farbwirkung. Das inaktive Farbmalz ist ein besonders dunkel geröstetes Gerstenmalz, also ein absolut natürliches Färbemittel für alle Lebensmittel. Der erreichte Farbton ist ein dunkles Schokoladenbraun. Inhalt:300 gHinweis:Lagern Sie das Farbmalz gut verschlossen und lichtgeschützt.Tipps:Zugabe: 3 bis 10 g pro kg Mehl/Masse, je nach der gewünschten Bräunung.

Inhalt: 0,3 kg (23,17 €* / 1 kg)

6,95 €*
Roggenmehl hell Type 997 1kg
Damit backen auch die Profis.Setzen Sie auf Mehl in Profiqualität und verwenden Sie unser Roggenmehl hell. Damit Ihre hellen Roggenbrote auch wirklich gelingen. Tipp:Lagern Sie Getreide, Mehl und Backmischungen trocken, dunkel und vor Schädlingen geschützt. Wer auf Nummer sicher gehen will, stellt seinen Vorrat in die Tiefkühltruhe. Wenn Sie selbst mahlen, achten Sie bitte darauf, dass Ihr Getreide nicht warm wird. Es wird sonst ganz schnell bitter und wertlos.Inhalt:1 kg

2,75 €*
Sauerteigstarter 400g Spezialmehl, lebende Milchsäurebakt.
Optimal für eine sichere Fermentation.Bei unserem Sauerteigstarter für Roggen-, Weizen- und Dinkelsauerteige handelt es sich um ein Spezialmehl mit lebenden Milchsäurebakterien. Der gewissenhafte Helfer vermeidet Fremdgärung, wilde Hefen und eine unreine Geschmacksentwicklung im Sauerteig. Er startet zuverlässig bei allen Sauerteigführungen mit Mehl, Vollkornmehl, feinen oder mittleren Schroten und bildet eine Vielzahl von Aromastoffen. Ausreichend zum Start für Sauerteig aus 2000 g Roggenmehl oder 4000 g Weizen- oder Dinkelmehl. Der nach ca. 20 Stunden ausgereifte Sauerteig ist fertig zur Verarbeitung, der Rest kann weiter geführt werden.Tipps:Wenn sich Ihr Sauerteig während der Stehzeit nicht mehr erwärmt, sind die Sauerteig- und Hefebakterien nicht mehr aktiv genug – Sauerteig neu ansetzen mit Mühlholzer Sauerteigstarter.Im Hobbybereich wird mit kleinen Mengen gearbeitet. Sauerteige dürfen während der Stehzeit nicht auskühlen, nicht unter 28° C.Tipp für einen Sauerteig-Gärraum: Für den Neuansatz haben sich weithalsige Thermobehälter und Getränkecooler bewährt. Zum Fermentieren eignen sich (kleinere) Kühltaschen/Kühlboxen sehr gut.

Inhalt: 0,4 kg (13,38 €* / 1 kg)

5,35 €*