icon-3
ÖFFNUNGSZEITEN

 Unsere Öffnungszeiten 


Bestell- und Beratungshotline

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr

Tel: +49 5962 3989827 


Abholzeiten in Herzlake

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr  


Hier finden Sie uns

Siemensstr. 24, 49770 Herzlake

Amerikaner-Mix, 1kg - Backmischung für Amerikaner

Produktinformationen "Amerikaner-Mix, 1kg - Backmischung für Amerikaner"

Backmischung für Amerikaner – für Kindergeburtstag und Karneval



Amerikaner sind eine Köstlichkeit für Groß und Klein. Während Kinder die leckere Süßspeise am liebsten als Nachtisch oder auf dem Kindergeburtstag genießen, freuen sich Erwachsene über das klassische Gebäck zu Kaffee und Tee. Wenn Sie Lust haben, Amerikaner zuzubereiten, ohne sich viel Arbeit zu machen, ist unser Amerikaner-Mix genau das richtige für Sie. Die Backmischung für Amerikaner wird in einer praktischen 1-Kilogramm-Packung geliefert und eignet sich ideal für alle Hobbybäcker. Mit unserer Backmischung gelingt Ihnen das beliebte Gebäck garantiert schnell und sicher und das mit minimalem Aufwand. In unserem Shop finden Sie außerdem auch ein passendes Amerikaner Rezept. Falls Sie noch auf der Suche nach einer passenden Glasur sind, sollten Sie sich in unserer Kategorie „Kuchenglasur“ umsehen, hier finden Sie Glasuren in vielen verschiedenen Farben. Oder haben Sie Lust etwas Neues auszuprobieren? Dann sollten Sie sich an unserem Rezept für süße Fuchs-Amerikaner versuchen.



Inhalt:
1 kg

Grundrezept für 10-12 Amerikaner:
500 g Amerikaner-Mix
250 g Wasser oder Milch
1 Ei

Alles zusammen 2 bis 3 Minuten glatt rühren. Die Masse mit einem Spritzbeutel auf gefettete, bemehlte Backbleche dressieren. Bei 210 Grad Celsius mit Ober- und Unterhitze ca. 12 Minuten goldbraun backen. Nach dem Backen schokolieren oder mit Fondant-Glasur überziehen, fertig.
Backmischung für: Kleingebäcke
Packungsinhalt: 1 kg
Zutaten:
WEIZENMEHL, Zucker, Palmöl, Backtriebmittel: Diphosphat, Natriumcarbonat, Calciumphosphat, SÜSSMOLKENPULVER, WEIZENSTÄRKE, modifizierte Stärke, Verdickungsmittel: Alginat, Speisesalz jodiert, Emulgatoren: E472b, E475, E471, Glucosesirup, MAGERMILCHPULVER, Aroma. Kann Spuren von EIERN, SOJA, SESAM und LUPINE enthalten.

Haltbarkeit:
Mindestens haltbar bis 30.04.2025 (Live-Datum der Artikel, die jetzt versandt werden)

Nährwertangaben:
100g enthalten durchschnittlich:
Brennwert 1.566 KJ
370 kcal
Fett 4,6 g
davon gesättigte Fettsäuren 2,4 g
Kohlenhydrate 73,5 g
Eiweiß 7,7 g
davon Zucker 28,5 g
Salz 2,5 g

Lebensmittelunternehmen:
Hobbybäcker
Siemensstraße 24
49770 Herzlake

2 - 10 von 19 Bewertungen

19. Dezember 2017 17:54

auch noch am 2. Tag frisch

auch noch am 2. Tag frisch

22. März 2018 10:17

Qualität sehr gut

Qualität sehr gut

17. Februar 2018 16:07

einfach nur lecker

einfach nur lecker

9. Januar 2018 16:39

Einfach zu verarbeiten Top Qualität

Einfach zu verarbeiten Top Qualität

29. Dezember 2017 13:58

gute ware bin zufrieden

gute ware bin zufrieden

19. November 2017 08:21

Alles gut

Alles gut

1. November 2017 19:54

toll - Muffins gelingen leicht

toll - Muffins gelingen leicht

8. November 2017 22:44

alles top

alles top

7. April 2018 18:40

gelingt sehr gut

gelingt sehr gut

13. Dezember 2017 21:15

Super Produkt

Super Produkt

Rezepte

Rezept
Nikolaus-Amerikaner
Nikolaus-AmerikanerRezept für ca. 10-12 Stück(Ø ca. 10 cm)Zutaten Teig500 g Amerikaner-Mix250 g Wasser oder Milch1 EiZutaten Garnitur250 g Schmelzschokolade rot(Kirschgeschmack)200 g Spritzglasur (Eiweißbasis)25–30 g Wasser50–80 g Schoko-Kuchenglasur ZartbitterSo wird’s gemacht:Schaltet den Backofen ein, stellt die Temperatur mit Ober- und Unterhitze auf 210° C. So heizt der Ofen schon vor, während ihr den Teig für die Nikolaus-Gesichter vorbereitet.Wiegt nun 500 g Amerikaner-Mix in eine Rührschüssel und gebt 250 g  Wasser (oder Milch) sowie 1 Ei dazu. Jetzt rührt ihr alles 2-3 Minuten mit einem Handrührgerät oder der Küchenmaschine zu einem glatten Teig zusammen.Legt Backpapier auf ein Backblech und füllt den fertigen Teig in einen Spritzbeutel mit einer 10er-Lochtülle. Spritzt den Teig in kleinen Kreisen (Durchmesser ca. 10 cm) auf das Backpapier (siehe Tipp). In den vorgeheizten Backofen schieben und für ca. 12 Minuten goldbraun backen.Danach holt ihr das Blech mit Backhandschuhen aus dem Ofen, stellt es auf einen Untersetzer und lasst die kleinen Kuchen erst mal 5 Minuten auskühlen. Dann könnt ihr sie vorsichtig vom Backpapier lösen und vollständig abkühlen lassen. Solltet ihr noch Teig übrig haben, backt ihr danach auf die gleiche Weise runde Kuchen, bis der Teig ganz aufgebraucht ist.Für die Verzierung muss jetzt die rote Schmelzschokolade über dem Wasserbad oder in der Mikrowelle geschmolzen werden. Dafür könnt ihr Mama oder Papa um Hilfe bitten, denn die Schokolade darf beim Schmelzen nicht mit dem Wasser in Berührung kommen.Legt eine Arbeitsfolie auf den Küchentisch. Füllt einen Beschriftungsbeutel mit flüssiger Schokolade und spritzt für die Nasen und Mützenbommel der Nikoläuse kleine Tupfen auf die Arbeitsfolie. Schmelzt außerdem noch ca. 50-80 Gramm dunkle Kuchenglasur, füllt sie in einen Beutel und spritzt dunkle Tupfen für die Pupillen der Nikolausaugen auf die Arbeitsfolie.Die restliche rote Schokolade streicht ihr als Mützen mit einem Löffel auf die obere Hälfte der glatten Kuchenseiten und lasst die Schokolade danach fest werden.Für die Verzierung der Nikoläuse wiegt ihr 200 g Spritzglasur und ca. 25-30 Gramm Wasser in eine Schüssel. Schlagt die Glasur mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät 4-5 Minuten schaumig auf.Füllt die fertige Spritzglasur in einen Beschriftungsbeutel und verziert die Nikoläuse mit Haaren, Augen und Rauschebart. Auch die Mützen bekommen einen dünnen weißen Rand mit der Glasur.Drückt die Mützenbommel seitlich auf die noch flüssige Spritzglasur und befestigt die roten Nasen mit einem kleinen Tupfer Spritzglasur in den Nikolaus-Gesichtern.Legt die zuvor hergestellten Schokotupfen als Pupillen in die weißen Augen der Nikoläuse. Fertig sind die süßen Gesellen, die nicht nur am Nikolaustag für eine besonders gelungene Überraschung sorgen!Tipp: Wenn ihr mit einem runden Ausstecher oder einem Glas (Ø 10 cm) Kreise auf das Backpapier aufzeichnet, könnt ihr mit dem Teig die Kreise ausfüllen. Das geht sehr schnell und die Kreise werden gleich groß.
Rezept
Black & White Amerikaner
Black & White AmerikanerRezept ergibt ca. 8 StückZutaten500 g Amerikaner-Mix250 g Milch oder Wasser1 Ei (Gr.M)DekorKuchenglasur-Chips KakaoFondant Glasur weiß Schmelzschokolade gelbLustiges KonfettiSo wird´s gemacht:1. Backofen auf 210°C Ober-/Unterhitze vorheizen.2. Teig nach Anleitung herstellen.3. In einen Spritzbeutel mit einer 18mm Lochtülle füllen.4. Große Teigkreise (ca. Ø 5-6 cm) auf ein Backpapier belegtes Backblech aufdressieren. ( Ca. 4 cm Abstand zwischen den Teigkreisen lassen)5. Bei ca. 210° C ca. 12 Minuten goldbraun backen und komplett auskühlen lassen.6. Nach Belieben, mit temperierter Kuchenglasur, gelber Schmelzschokolade oder Fondantglasur ausdekorieren.
Rezept
Fußball Amis
Fußball AmisRezept für ca.12 Stück(Ø ca. 7,5 cm)Zutaten Teig500 g Amerikaner-Mix250 g Wasser oder Milch1 EiZutaten Garnitur300 g Fondant-GlasurKokos-Dekorstreu grünSo wird’s gemacht:Den Backofen auf 210° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und 2-3 Minuten mit einem Handrührgerät oder der Küchenmaschine zu einem glatten Teig rühren.Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech mit einem Spritzbeutel kleine Kreise mit (Durchmesser ca. 7,5 cm) aufspritzen. In den vorgeheizten Backofen schieben und für ca. 12 Minuten goldbraun backen.Nach dem Backen die Amerikaner auskühlen lassen und vorsichtig vom Backpapier lösen.Die ausgekühlten Amerikaner mit weißer Fondant-Glasur dünn bepinseln und mit dem grünen Kokos-Dekorstreu bestreuen.Einen Teil der temperierten Fondantglasur in eine Dekor Spritztüte einfüllen, Mittellinie und Mittelkreis mit Anstoßpunkt aufdressieren.Auf die Rückseite der Schokoaufleger einen Punkt der Glasur aufspritzen, auf die Rasenfläche auflegen und leicht andrücken.Tipp: Mit einem Ausstecher oder einem Glas (Ø 7,5 cm) Kreise auf das Backpapier aufzeichnen, Backpapier umdrehen, dann können die Kreise ausgefüllt werden. Das geht sehr schnell und die Kreise werden gleich groß. 
Rezept
Mini-Amerikaner
Mini-AmerikanerRezept ergibt ca. 19 StückZutaten500 g Amerikaner-Mix250 g Milch oder Wasser1 Ei (Gr.M)DekorKuchenglasur-Chips KakaoFondantglasurSchmelzschokolade gelbLustiges KonfettiSo wird´s gemacht:1. Backofen auf 210°C Ober-/Unterhitze vorheizen.2. Amerikanerteig nach Anleitung herstellen.3. Teig in einen Spritzbeutel mit einer 12 mm Lochtülle einfüllen.4. Kleine Teigkreise auf ein Backpapier belegtes Backblech aufdressieren. ( Ca. 4 cm Abstand zwischen den Teigkreisen lassen)5. Bei ca. 210° C ca. 12 Minuten goldbraun backen und komplett auskühlen lassen.6. Nach Belieben, mit temperierter Kuchenglasur, gelber Schmelzschokolade oder Fondantglasur ausdekorieren.
Rezept
Faschings-Amerikaner mit Gesicht
Faschings-Amerikaner mit Gesicht Rezept ergibt 4 große und 7 kleine Amerikaner Zutaten Amerikaner: 250 g Amerikaner-Mix125 g Milch 1 Ei (Gr. M)Außerdem:Schmelzschokolade nach WahlFondant weiß deckend Lustiges Konfetti SchmetterlingeSo wird´s gemacht: 1. Teig nach Anleitung herstellen. 2. Backofen auf 210° C Ober-/Unterhitze vorheizen. 3. Masse in einen Spritzbeutel füllen und auf ein gefettetes und bemehltes Backblech spritzen. 4. Bei 210°C ca. 14 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen. 5. Fondant und Schmelzschokolade nach Wahlfarbe in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen lassen. 6. Fondant mit einer Mini-Winkelpalette auf die ausgekühlten Amis aufstreichen. Danach mit Schmelzschokolade den oberen Teil bestreichen und mit lustigem Konfetti bestreuen. 7. Die kleinen Amerikaner ebenfalls mit der Mini-Winkelpalette bestreichen und mit Dekorartikeln nach Wunsch ausdekorieren. 
Rezept
Amerikaner
AmerikanerRezept für ca. 10-12 Stück(Ø ca. 10 cm)Zutaten für den Teig500 g Amerikaner-Mix250 g Wasser oder Milch1 EiZutaten für die Garnitur300 g Fondant-Glasur15 g Kuvertüre-Chips KaramellSo wird’s gemacht:Den Backofen auf 210°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und 2-3 Minuten mit einem Handrührgerät oder der Küchenmaschine zu einem glatten Teig rühren.Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech kleine Kreis mit (Ø ca. 10 cm) aufspritzen und mit dem Teig ausfüllen. In den vorgeheizten Backofen schieben und für ca. 12 Minuten goldbraun backen.Nach dem Backen die Amerikaner auskühlen lassen und vorsichtig vom Backpapier lösen.Die ausgekühlten Amerikaner mit Fondant-Glasur bestreichen.Kuvertüre-Chips temperieren, in einen Beschriftungsbeutel füllen und über die Amerikaner filieren.Tipp: Mit einem Ausstecher oder einem Glas (Ø 10 cm) Kreise auf das Backpapier aufzeichnen, dann können die Kreise mit Teig ausgefüllt werden. Das geht sehr schnell und all Ihre Amerikaner werden gleich groß. 
Rezept
Spinnennetz Amerikaner
Spinnennetz AmerikanerRezept ergibt ca. 15 StückZutaten Teig:500 g Amerikaner-Mix250 g Wasser oder Milch1 EiZutaten Garnitur:500 g Kuchenglasur weiß, gebrauchsfertig200 g Kuchenglasur-Chips KakaoAugen aus Zucker, groß2 Lakritz Schnecken So wird’s gemacht: Backofen auf 210°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Amerikanerteig nach Anleitung herstellen.In einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle 14 mm füllen.Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech ca. 15 Amerikaner aufdressieren.Bei 210°C Ober-/Unterhitze 12 - 15 Minuten backen.Die abgekühlten Amerikaner vom Backpapier lösen und umdrehen. Kuchenglasur-Chips Kakao temperieren und in einen Beschriftungsbeutel füllen.Kuchenglasur weiß handwarm (37°C) erwärmen und auf die Amerikaner streichen.Sofort mit der Schokoglasur Spiralen auf die weiße Glasur spritzen und mit einem Holzspieß von innen nach außen Striche ziehen, so dass ein Spinnennetz entsteht.Für die Dekoration die Lakritz-Schnecken auseinanderrollen und in etwa 5 - 7 cm große Stücke schneiden.Mit der Schokoglasur zu Spinnen zusammenkleben, Augen aus Zucker aufkleben und die Spinnen auf die Amerikaner setzen.
Rezept
Amerikaner mit Streuseln
Amerikaner mit StreuselnRezept ergibt ca. 10 leckere, bunt bestreute AmerikanerZutaten für den Teig: 500 g Amerikaner-Mix250 g Milch1 Ei (Gr. M)Zutaten für die Dekoration:350 g Callebaut Kuvertüre-Chips ZartbitterStreusel Mix Pastell SummerStreusel Mix Royal Glitter, blau/rosa/goldSo wird’s gemacht:Den Backofen auf 210°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Den Teig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen.Einen Spritzbeutel mit einer 14 mm Lochtülle bestücken und den Teig einfüllen.Ein Backblech mit Backpapier belegen und ca. 15 Amerikaner Ø ca. 10 cm aufdressieren.Das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und die Amerikaner ca. 12 Minuten bei 210°C Ober-/Unterhitze goldbraun backen.Die Amerikaner aus dem Backofen nehmen, auf ein Kuchengitter legen und abkühlen lassen.Danach die Zartbitter Kuvertüre-Chips im Wasserbad oder der Mikrowelle temperieren und die abgekühlten Amerikaner damit bepinseln.Zum Abschluss dann noch nach Belieben Zuckerstreusel auf die Amerikaner streuen.  Tipp:Mit einem Ausstecher oder einem Glas Kreise Ø ca. 10 cm auf das Backpapier aufzeichnen und dann die Kreise mit dem Teig ausfüllen. Das geht sehr schnell und alle Amerikaner werden gleich groß. Zwischen den Kreisen ca. 4 cm Abstand lassen.
Rezept
Fuchs Amerikaner
Fuchs AmerikanerRezept ergibt 18 - 20 lustige FuchsgesichterZutaten für den Amerikanerteig:500 g Amerikaner-Mix250 g Milch oder Wasser (Raumtemperatur)1 Ei (Gr. M)Zutaten für die Garnitur:250 g Fettglasur, Deco Melts, weiß150 g Schmelzschokolade orange Fettglasur100 g Schmelzschokolade schwarze FettglasurSo wird’s gemacht: Den Backofen auf 210°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Den Amerikanerteig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen.Einen Spritzbeutel mit einer 8 mm Lochtülle bestücken und den Teig einfüllen.Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Fuchsschablone unter das Papier legen.Die Vorlage mit dem Amerikaner Teig ausfüllen. Mit einem Holzstäbchen, evtl. Zahnstocher, lässt sich der Teig leicht in die Ecken der Ohren ziehen.Die Fuchsschablone vorsichtig weiterrücken und weitere Fuchsköpfe aufspritzen, solange bis der Teig aufgebraucht ist.Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und die Füchse etwa 10 - 12 Minuten goldbraun backen.Danach das Blech aus dem Ofen holen und die Fuchs Amerikaner mit dem Backpapier auf ein Kuchengitter ziehen, leicht abkühlen lassen und dann vom Backpapier lösen.Nun die schwarze Schmelzschokolade im Wasserbad oder der Mikrowelle temperieren und in einen Beschriftungsbeutel füllen.Die Nasespitzen sowie die Pupillen der Füchse aufspritzen und fest werden lassen.Dann die weiße Fettglasur temperieren, in einen Beschriftungsbeutel füllen, die großen Augenbögen spritzen und ebenfalls fest werden lassen.Anschließend die orangefarbene Schmelzschokolade temperieren, in einen Beschriftungsbeutel geben und die noch freien Stellen der Fuchsköpfe damit auffüllen. Die Fuchsgesichter fest werden lassen und genießen.
Rezept
Amerikaner Tic Tac Toe
Amerikaner Tic Tac ToeRezept ergibt ca. 10 super saftige Amerikaner Zutaten für den Teig: 500 g Amerikaner-Mix250 g Milch1 Ei (Gr. M)Zutaten für die Garnitur: 250 g Fondant Glasur weiß deckend1 g Lebensmittelfarbe Colorgel rosa150 g Callebaut Kuvertüre-Chips VollmilchZuckerstreusel nach WahlHerzen aus Zucker nach WahlSo wird’s gemacht:Den Amerikanerteig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen.Den Backofen auf 210°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.Dann den Teig in einen Spritzbeutel geben und ca. 10 Amerikaner aufdressieren.Das Blech in den vorgeheizten Ofen schieben und die Amerikaner bei 210°C Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten backen.Danach aus dem Ofen holen, mit dem Backpapier auf ein Kuchengitter ziehen und abkühlen lassen.Anschließend die Fondant Glasur erwärmen und fünf Amerikaner damit bestreichen.In die übrige Glasur 1 g rosa Colorgel geben und untermischen. Damit die anderen fünf Amerikaner einpinseln.Die Glasur antrocknen lassen, dann 150 g Vollmilch Kuvertüre-Chips im Wasserbad oder in der Mikrowelle temperieren.Die Kuvertüre in einen Beschriftungsbeutel geben und die Amerikaner nach Belieben beschriften.Bei den rosafarbenen Amerikanern die Schrift direkt nach dem Aufbringen mit Streuseln bestreuen und die Amerikaner kurz umdrehen, damit nur an der Kuvertüre Streusel haften bleiben und die anderen runterfallen.Die weißen Amerikaner nach dem Beschriften nach Belieben mit rosafarbenen Herzchen dekorieren.
Rezept
Faschings-Amerikaner
Faschings-Amerikaner Rezept ergibt ca. 20 bunte Amerikaner für den Fasching"Streusel marsch!" heißt es beim Dekorieren dieser leckeren Amerikaner. Kinderleicht zaubern Sie aus unserem Mix leckere Amerikaner. Zutaten für den Teig: 500 g Hobbybäcker-Mischung Amerikaner-Mix250 g Milch1 Ei (Gr. M)Zutaten für die Garnitur: 300 g Fondant Glasur weiß deckendStreusel Mix nach WahlSo wird’s gemacht:Den Backofen auf 210°C Ober-/ Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.Dann den Amerikanerteig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen, in einen Spritzbeutel geben und ca. 20 Amerikaner auf das Backblech dressieren.Das Backblech in den vorgeheizten Ofen schieben und die Amerikaner bei 210° C Ober-/ Unterhitze ca. 10 Minuten backen.Danach aus dem Ofen holen, mit dem Backpapier auf ein Kuchengitter ziehen und abkühlen lassen.Anschließend die Fondant Glasur erwärmen, die Amerikaner damit auf der glatten Seite bestreichen und nach Belieben mit Streusel Mix bestreuen.Tipp: Mit einem Ausstecher oder einem Glas Kreise auf das Backpapier aufzeichnen und die Kreise mit Teig ausfüllen. Das geht sehr schnell und alle Amerikaner werden gleich groß.
Rezept
Schoko Amerikaner Fasching
Schoko Amerikaner FaschingRezept ergibt ca. 20 schokoladige Amerikaner Zutaten für den Teig: 500 g Hobbybäcker-Mischung Amerikaner-Mix250 g Milch1 Ei (Gr. M)40 g KakaopulverZutaten für die Garnitur: 250 g Kuchenglasur-Chips KakaoSchmelzschokolade rote FettglasurSchmelzschokolade gelbe FettglasurSchmelzschokolade apfelgrüne FettglasurSo wird’s gemacht:Den Backofen auf 210°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.Dann den Amerikanerteig unter Zugabe von 40 g Kakaopulver nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen, in einen Spritzbeutel geben und ca. 20 Amerikaner auf das Backblech dressieren.Das Backblech in den vorgeheizten Ofen schieben und die Amerikaner bei 210°C Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten backen.Danach aus dem Ofen holen, mit dem Backpapier auf ein Kuchengitter ziehen und abkühlen lassen.Anschließend die Kuchenglasur-Chips Kakao im Wasserbad oder in der Mikrowelle erwärmen und die Amerikaner damit auf der glatten Seite bestreichen.Jetzt von den Schmelzschokoladen jeweils eine kleine Menge im Wasserbad oder in der Mikrowelle erwärmen in Dekor Spritztüten aus Pergamin geben und die Amerikaner damit nach Belieben verzieren. Tipp: Mit einem Ausstecher oder einem Glas Kreise auf das Backpapier aufzeichnen und die Kreise mit Teig ausfüllen. Das geht sehr schnell und alle Amerikaner werden gleich groß.
Rezept
Mini-Amerikaner-Erdbeer-Spieße
Mini-Amerikaner-Erdbeer-SpießeRezept ergibt ca. 25 leckere Erdbeer-Amerikaner-SpießeZutaten für den Teig:500 g Hobbybäcker-Mischung Amerikaner-Mix250 g Wasser oder Milch1 EiZutaten zum Aufspießen:25 Erdbeeren150 g Nuss-Nougatcreme backfestHolzspießeSo wird’s gemacht: Den Backofen auf 210°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.Dann den Amerikaner-Teig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen und die Masse in einen Spritzbeutel füllen.Jetzt kleine Amerikaner auf das Backblech dressieren, in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 210°C Ober-/Unterhitze 8 -10 Minuten goldbraun backen.Nach der Backzeit die Amerikaner aus dem Backofen holen, auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen.In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, vom Grün befreien und quer in drei Teile schneiden.Anschließend den Nougat temperieren, mit einem kleinem Klecks Wasser andicken und in einen Spritzbeutel füllen.Nun beginnt das Schichten. Dazu auf einen Mini-Amerikaner einen Tupfen Nougat geben und darauf eine Scheibe Erdbeere. Dieses insgesamt drei Mal wiederholen. Bei der Erdbeere immer zuerst das breiteste Stück nehmen und zum Schluss mit der Spitze der Erdbeere abschließen.  Zum Abschluss alles mit einem Spieß fixieren und servieren. Tipp:Nicht nur Erdbeeren lassen sich so gut stapeln, Bananen, Trauben aber auch Kiwi machen sich ebenfalls sehr gut als Spieß.
Rezept
Bananensplit-Eisbecher
Bananensplit-EisbecherRezept ergibt 4 Eisbecher mit leckerem Bananensplit-EisZutaten für das Eis:25 g Hobbybäcker Eispulver Banane100 g Zucker450 g Magermilch oder VollmilchZutaten für die Mini-Amerikaner:250 g Hobbybäcker-Mischung Amerikaner-Mix125 g Wasser oder Milch1 Ei (Gr. S)Zutaten für die Dekoration:100 g Callebaut Kuvertüre-Chips Zartbitter2 - 3 frische Bananen200 g geschlagene SahneAußerdem:ZahnstocherHalbkugel Backform für 24 Mini-Halbkugeln 3 cm SilikonSo wird’s gemacht:Das Bananen-Eis nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen und in der Eismaschine gefrieren lassen bis gewünschte Konsistenz erreicht ist.Dann die Vertiefungen der Silikonform mit dem Bananen-Eis füllen, die restliche Eismasse in einen Gefrierbehälter geben und beides mindestens 4 Stunden in den Gefrierschrank stellen. In der Zwischenzeit den Teig für die Mini-Amerikaner nach dem Grundrezept auf der Packung zubereiten und als kleine Tupfen mit 2 cm Ø auf ein mit Backpapier belegtes Backblech dressieren. Das Backblech in den auf 210°C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen schieben und die Mini-Amerikaner ca. 8 Minuten goldbraun backen.Nach der Backzeit die Amerikaner aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter legen und auskühlen lassen.Danach die Kuvertüre-Chips im Wasserbad oder in der Mikrowelle temperieren und die Hälfte der Mini-Amerikaner mit der Kuvertüre überziehen.Jetzt vier Zahnstocher mit jeweils einem Stück Banane mit Schale, dann zwei Halbkugeln Eis, einem Mini-Amerikaner ohne Kuvertüre, wieder zwei Halbkugeln Eis und zum Schluss einem Mini-Amerikaner mit Kuvertüre bestücken.Die Spieße dann bis zum Anrichten wieder in den Gefrierschrank legen.Vor dem Servieren Bananen-Eiskugeln mit geschlagener Sahne, Mini-Amerikanern und Bananenscheiben in Schalen anrichten und mit temperierter Kuvertüre filieren.Zum Abschluss die Spieße auflegen und servieren.  

Kunden kauften auch

%
Remonce Zimtfüllung 250g
Ohne seine Füllung wäre ein süßes Gebäck nur halb so köstlich! Unsere neue Remonce Zimtfüllung eignet sich perfekt, um schmackhafte Zimtschnecken, Franzbrötchen und vieles mehr zu backen. Die Remonce ist backstabil und kann auch eingefroren werden, sodass Ihre Backwaren länger frisch bleiben. Sie hat eine weiche Konsistenz und lässt sich super leicht auftragen. Unsere Zimtfüllung enthält außerdem weder Mandel- noch Aprikosenkerne und ist zudem palmölfrei. Verwandeln Sie Ihre Backwaren in ein echtes Geschmackserlebnis mit unserer neuen, hochwertigen Remonce Zimtfüllung.

Inhalt: 0,25 kg (19,80 €* / 1 kg)

4,95 €* 6,95 €* (28.78% gespart)
Rührkuchenmischung 1kg
Wenn es ganz schnell gehen und lecker schmecken soll. Mit der Rührkuchenmischung macht das Backen richtig Spaß. Nur noch Öl und Wasser oder Milch zugeben, verrühren und in die Form einfüllen. Die weiche Masse verläuft von selbst - kein Aufstreichen mehr notwendig. Das ist keine Kuchenzauberei, mit unserer Rührkuchenmischung klappt das schon seit Jahren. Ganz besonders lecker für Schlupfkuchen mit Obst, gebacken in der Springform oder im Backblech 40 x 30 cm. Mit dieser Backmischung gelingen Ihnen auch hervorragend leckere Sahnewaffeln, nur noch Speiseöl, Eier und Sahne zugeben, 2 - 3 Minuten glattrühren und schon kann es losgehen.Inhalt:1 kgGrundrezept Rührteig:500 g Rührkuchenmischung200 g Speiseöl200 g WasserAlles zusammen 4 bis 5 Minuten auf niedrigster Stufe glatt rühren. Bei 160 bis 170 Grad Celsius je nach Füllhöhe 25 bis 45 Min. backen.Tipps: für Schokokuchen Kakaopulver zugeben für Nusskuchen nach Ihrer Wahl gemahlene oder gehackte Nüsse zugeben für Zitronenkuchen Wasser/Milch durch Zitronensaft und Wasser ersetzen für Rotweinkuchen Wasser/Milch durch Rotwein ersetzen und etwas Kakao zugeben für Cola-Kuchen statt Wasser/Milch einfach Cola verwenden mit der Rührkuchenmischung können Sie auch ganz einfach und unkompliziert leckere Waffeln herstellen

6,99 €*
Topping Brot u. Brötchen, Tiger Paste Meersalz-Pfeffer, 200g
Tigerpaste: Unser geschmacklich intensives Topping für Brot und BrötchenLieben Sie einen intensiven, kräftigen Brotgeschmack? Dann ist unsere Tigerpaste für Brötchen und Brot genau die richtige Wahl. Unser Spezialtopping garantiert Ihnen ein Broterlebnis der besonderen Art, denn die Tigerpaste Meersalz-Pfeffer verleiht Ihrem Brot eine starke pfeffrige und salzige Note. Mit ihr können Sie Brezeln veredeln, Dinkelseelen verfeinern oder auch andere Rezepte mit einem besonderen Geschmackserlebnis versehen. Zudem sorgt die Tigerpaste für Brötchen und Brote für eine tigerähnliche Optik und bringt dadurch jede Menge Abwechslung auf Ihren Tisch. Das Topping wird in einer praktischen 200 Gramm Dose geliefert und kann somit problemlos aufbewahrt werden.In unserem Shop finden Sie noch noch viele weitere Pasten und Aromen, wie die Country-Paste oder die mediterrane Paste. Wenn Ihnen 200 Gramm zu wenig sind, können Sie auch 450 Gramm unserer Tiger Paste bestellen.Inhalt:200 gAnwendungshinweis:Für ein perfektes Geschmackserlebnis bestreichen Sie Ihr Gebäck nach Wunsch ein- bis zweimal dünn mit der Tigerpaste.Tipps:Probieren Sie doch einmal ein selbstgebackenes Brot, z. B. Antons Bauernbrot oder das Dinkel-Baguette und verleihen Sie Ihrem Gebäck mit der Tigerpaste einen kräftigen Geschmack und eine beeindruckende Optik!

Inhalt: 0,2 kg (29,50 €* / 1 kg)

5,90 €*
Tortenboden, 1kg, Backmischung luftig-lockerer Biskuitboden
Tortenboden-Backmischung: für einen schnellen, lockeren BiskuitbodenMit unserem Tortenboden zaubern Sie im Handumdrehen einen exzellenten Biskuitboden. Sparen Sie sich unnötigen Aufwand. Entscheiden Sie sich lieber dazu, unsere Backmischung für Tortenboden zu kaufen. Die Tortenboden-Backmischung vom Hobbybäcker ist Ihr idealer Backhelfer. Damit gelingt Ihnen immer ein fluffiger und lockerer Boden. Das Beste daran: Sie können den Tortenboden in nur einem Arbeitsschritt fertigstellen und sparen somit jede Menge Zeit. Natürlich können Sie die Backmischung nicht nur für Biskuitböden, sondern auch für Törtchen, Cake-Pops oder andere Backvorhaben verwenden. Für Biskuitrouladen empfehlen wir Ihnen unsere Backmischung Biskuit-Mix für Biskuitrollen Vielleicht haben Sie auch Lust auf etwas mehr Abwechslung? Dann mischen Sie am besten unsere Pasten und Aromen in Ihren Teig. Diese sorgen für immer wieder neue Kreationen und einen individuellen Geschmack. Für die Herstellung eines gelungenen Tortenbodens benötigen Sie lediglich unsere Backmischung, etwas Wasser und ein paar Eier. Ebenso praktisch: Falls Ihnen die 1 kg Backmischung zu klein ist, können Sie auch zu unserer Tortenboden 5 kg Backmischung greifen.Inhalt:1 kgGrundrezept für einen Tortenboden 26-28 cm :400 g Tortenboden-Backmischung250 g Eier (5 Stück Gr. M)30 g WasserTipp: Zutaten temperiert verarbeitenEier (bei Raumtemeratur gelagert) und Wasser mit dem Schneebesen leicht von Hand aufschlagen. Das Tortenbodenmehl in eine Rührschüssel geben, Eier-Wasser-Mischung hinzugeben und alles zusammen mit dem Rührgerät 7 bis 8 Minuten flott aufschlagen, bis die Masse steif ist. Mit Ober- und Unterhitze bei 190 bis 200°C (nicht mit Heißluft) ca. 30 bis 35 Minuten backen. Für Wiener Böden zum Schluss 40 g flüssige Butter kurz untermischen. Den Tortenboden nach dem Backen auf ein mit einem Geschirrtuch belegtes Kuchengitter stürzen.Tipps:Haben Backzeit und Backtemperatur gestimmt und hat:der Tortenboden nach dem Backen eine Kuppel, war die Masse zu wenig aufgeschlagenist der Tortenboden gerade und schön glatt, Aufschlagzeit und Geschwindigkeit notierenhat der Tortenboden eine Schüssel nach dem Backen, war die Masse zu stark aufgeschlagen.Passende Backformen finden Sie in unserer Kategorie Kuchen- und BackformenAuf unserem Blog finden Sie im Artikel Backform umrechnen Tipps und Tricks wie Sie ganz einfach Backrezepte für für unterschiedlich große Backformen umrechnen können.

5,65 €*
Eispulver Schokolade 50g
Schokoladeneis - verführerisch zart.Super cremig und schokoladig, so muss selbstgemachtes Eis schmecken. Mit diesem Eispulver gelingt es Ihnen ganz einfach. Durch den Kakao bekommt dieses Eis einen kräftigen Schokoladengeschmack und erinnert frisch aus der Eis-Maschine an zartes Mousse au Chocolat. Das Pulver ist abgestimmt auf cremiges Kugeleis/Streicheis aus Haushalts-Eismaschinen. Inhalt: 50 g EispulverRezept für Gefrierbehälter mit 1000 bis 1200 ml Inhalt:25 g Eispulver mit 100 g Zucker in 450 g Magermilch oder Vollmilch mit dem Schneebesen klumpenfrei einrühren. Eismaschine einschalten, Eismasse in laufende Maschine einfüllen, gefrieren bis gewünschte Konsistenz erreicht ist. Hinweise zur Bedienung der Eismaschine beachten. Ergibt ca. 16-18 Kugeln mit dem praktischen Eisportionierer Ø 5,5 cm.Tipp:Bitte beachten Sie die maximale Herstellmenge Ihrer Eismaschine. Ist der Behälter zu voll, bleibt kein Platz für Luft - und die ist notwendig, damit Ihr Eis eine zarte Konsistenz erhält.Achtung: Das Pulver eignet sich nicht als Softeispulver für Gewerbe-Softeisautomaten!

Inhalt: 0,05 kg (83,00 €* / 1 kg)

4,15 €*
Eispulver Joghurt Griechische Art 100g
Griechischer Joghurt - eine trendige Eisvariante!Ein Eis nach Griechischer Joghurt Art, bringt Urlaubsfeeling auf Ihre Terrasse. Der cremige, volle und leicht säuerliche Geschmack ist eine gute Alternative zum herkömmlichen Joghurteis und ist ein echter Gaumenschmaus um die Geschmacksnerven zu verwöhnen. Da Bindung und Geschmack in dem Eispulver enthalten sind, brauchen Sie nur noch Milch. Sie sparen sich die Eizugabe und somit das Pasteurisieren. Ergibt ca. 10 Kugeln mit dem praktischen Eisportionierer Ø 5,5 cm.Inhalt100 gTipp:Bitte beachten Sie die maximale Herstellmenge Ihrer Eismaschine. Ist der Behälter zu voll, bleibt kein Platz für Luft - und die ist notwendig, damit Ihr Eis eine zarte Konsistenz erhält. Achtung: Das Pulver eignet sich nicht als Softeispulver für Gewerbe-Softeisautomaten!

Inhalt: 0,1 kg (42,50 €* / 1 kg)

4,25 €*