icon-3
ÖFFNUNGSZEITEN

 Unsere Öffnungszeiten 


Bestell- und Beratungshotline

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr

Tel: +49 5962 3989827 


Abholzeiten in Herzlake

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr  


Hier finden Sie uns

Siemensstr. 24, 49770 Herzlake

Mit dem Campingbackofen unterwegs backen wie zu Hause

Einfach, unkompliziert und nah an der Natur: Immer mehr Menschen finden Gefallen am Camping. Egal ob Wohnwagen, Van oder Zelt - Camper lieben die Unabhängigkeit und Freiheit beim Reisen.
Damit Camper auch bei der Zubereitung von Aufläufen und Kuchen nicht mehr auf diese Freiheit verzichten müssen, gibt es tolle Campingbacköfen für unterwegs. Bei uns finden Sie ab sofort den Omnia® Backofen in einem tollen Set mit passender Silikonform und 3 unserer Lieblingsbackmischungen für köstliche Kuchen und Brote.

Rezept: Fruchtiger Rührkuchen (Omnia®-Backofen)

Diesen saftigen Rührkuchen können Sie ganz einfach auf dem Campingplatz zubereiten.

Rezept ergibt einen fruchtigen Rührkuchen aus dem Omnia®

Zutaten für den Rührkuchenteig:Zutaten für den Knusperbelag:Außerdem:
So wird's gemacht:
  1. Den Rührkuchenteig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen und die gemischten Beeren untermischen.
  2. Dann den Teig in die in die Omnia®-Silikonform füllen und glattstreichen. Stellen Sie dann die Silikonform in den Campingbackofen und auf Ihren Gaskocher/-grill. Backen Sie den Teig 10 Minuten bei geringer Hitze.
  3. In der Zwischenzeit den Florentiner-Mix mit den gehobelten Mandeln mischen und dann auf den Kuchen geben.
  4. ...

Haben Sie`s gewusst?

Laut Statista wurden allein im Januar 2022 insgesamt rund 5.000 Freizeitfahrzeuge neu zugelassen – 3.920 Reisemobile und circa 920 Caravans. Im Vergleich zum Vorjahresmonat entspricht dies bei den Caravans einem Zuwachs von 23 Prozent und bei den Reisemobilen von 18 Prozent, Tendenz steigend.
Das Tolle: Die Zeiten, in denen man sich beim Campen nur von Nudeln, Kartoffeln und Salat ernährt hat, sind vorbei. Sogar auf selbst gebackenes Brot, knusprige Pizza und saftigen Kuchen müssen Outdoor-Fans mit einem Gaskocher oder Gasgrill nicht verzichten, denn wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Zutaten und Rezepten für das abwechslungsreiche und gleichzeitig minimalistische Kochen und Backen in freier Natur.

Mit unseren Backmischungen sind Sie auch unterwegs bestens gerüstet:

Pizzaboden 1kg - Backmischung
Backmischung Pizzaboden – für Pizza wie beim LieblingsitalienerPizza: Das Lieblingsessen vieler Deutschen gibt es in zig Formen und Variationen. Das Wichtigste: der Pizzaboden und der gelingt Ihnen mit unserer Backmischung Pizzaboden einfach und gut, denn nur mit einem köstlichen Boden, schmeckt die Pizza wirklich lecker. Finden Sie nicht auch? Und genau an diesem tun sich viele Hobbybäcker schwer. Wenn auch Sie einen lockeren, dicken oder einen knusprig dünnen Pizzaboden herstellen möchten, dann greifen Sie zu unserer Backmischung für Pizzaboden. Damit backen Sie im Handumdrehen einen leckeren Pizzaboden ganz nach Ihrem Geschmack. Zaubern Sie sich eine Pizza Salami, eine Vierjahreszeiten-Pizza oder auch eine Calzone. Wer möchte, kann die Backmischung für Pizzaboden auch zur Herstellung von Focaccia oder anderem herzhaftem Gebäck verwenden. Haben Sie sich schon an unserem köstlichen Focaccia mit Tomaten und Oliven versucht? Falls nicht, wird es jetzt höchste Zeit. Oder wie wäre es mit einer romantischen Herzpizza oder Speckrosen? Das perfekte Geschenk zum Hochzeits- oder Valentinstag.Inhalt:1 kgGrundrezept für Knusperboden:500 g Pizzaboden7 g Backtag Trockenhefe330 g Wasser ca. 35° CBacktemperatur und Backzeit: 10 - 15 Minuten bei 230° C Ober-/Unterhitze, bis der Boden schön knusprig braun ist.Grundrezept für Softboden Americano: 500 g Pizzaboden7 g Backtag Trockenhefe300 g Wasser ca. 35° C40 g OlivenölBacktemperatur und Backzeit: 15 Minuten bei 210°C Ober-/UnterhitzeHefe, Wasser und ggf. Olivenöl unter das Mehl mischen. Den Teig 10 Minuten lang kneten. Teigruhe vor dem Formen und Belegen: 30 Minuten.Tipps:Die Backmischung für Pizzaboden erhalten Sie auch als 5-Kg Vorratspaket.Haben Sie besonders wenig Zeit? Dann sollte Sie zu unserem Pizzafond greifen. Dieser muss lediglich kurz mit Wasser angerührt werden und schon haben Sie eine lecker würzige Pizzasauce.

4,45 €*
Dreikornbrot 1kg - Brotbackmischung
Ausgewogen und leicht verdaulich.Dieses Brot macht satt und ist leicht verdaulich - davon können sogar Kinder nicht genug kriegen. Die lockere, saftige Krume wird von Weizenmehl, Roggenmehl, Hafer, Leinsamen und Weizenröstmalz im Geschmack geprägt. Für den Brotbackautomaten geeignet!Rezept für ca. 750 g Brot:500 g Dreikornbrot4 g Backtag Trockenhefe330 g Wasser 35° CTrockenhefe mit dem Mehl mischen, Wasser zugeben und einen glatten Teig kneten. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen. Danach den Teig kurz durchkneten, zu drei runden Broten formen, in einen langen Gärkorb legen. Den Teig in der Gärform gut aufgehen lassen, auf das Backblech stürzen, längs einschneiden und in den vorgeheizten Backofen schieben. 15 Minuten bei 225° C backen plus 45 Minuten bei circa 190° C.

4,85 €*
Antons Bauernbrot 1kg - Brotbackmischung
Antons Bauernbrot: Der Geschmack von altbewährter TraditionDeftig, rustikal und würzig, so schmeckt Antons Bauernbrot. Das beliebte Brot verkörpert den typischen Geschmack Frankens. Den Ursprung hat das Bauernbrot in einer Bäckerfamilie in dem Frankenstädtchen Thiersheim. Das köstliche und lockere Roggenmischbrot wird aus hellem Roggen- und Weizenmehl sowie etwas Hefe hergestellt und lässt sich besonders einfach backen. Am besten gelingt das Rezept für Antons Bauernbrot im heimischen Backofen. Oder versuchen Sie unser Rezept Antons Bauernbrot vom Grill. Je nach Lust und Laune können Sie also ein leckeres Back- oder Grillaroma erzeugen. Das Beste daran: Unsere Backmischung Antons Bauernbrot gelingt wirklich immer. Bereiten Sie die traditionsreiche Backmischung auf dem Gasgrill, auf dem Holzkohlegrill oder einfach in Ihrem heimischen Ofen zu.In unserem Hobbybäcker Shop finden Sie nicht nur Vielerlei Rezepte zum Brot selber backen, sondern ebenso viele weitere Brotbackmischungen. Schauen Sie doch einmal vorbei.Wenn Ihnen 1 Kilogramm nicht genügt, können Sie auch direkt 5 Kilogramm unserer Backmischung für Antons Bauernbrot bestellen.Inhalt: 1 kgRezept für ein ca. 750 g Brot500 g Antons Bauernbrot 3 g Backtag Trockenhefe 380 g Wasser (35°C)Trockenhefe mit dem Mehl mischen, Wasser zugeben, und einen glatten Teig kneten. Den Teig mit einem Teigtuch bedeckt 45 Minuten aufgehen lassen. Auf dem bemehlten Backbrett zu einem runden Brot zusammenfassen, nicht wirken, in einen bemehlten Gärkorb legen. Ca. 30 Minuten locker aufgehen lassen, damit auf der Oberseite die typischen Risse entstehen. Nachdem sich das Teigstück deutlich vergrößert hat, die Oberfläche leicht mit Mehl bestreuen, den Teig vorsichtig auf die Hand kippen und dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stürzen, damit die Oberseite mit den typischen Rissen oben ist. Nach ca. 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben. Mit Ober-/ Unterhitze backen. 10 Minuten bei 240°C plus 50 Minuten bei ca. 190°C.Hinweis:Lagern Sie die Backmischung trocken, licht geschützt und gut verschlossen.Tipp:Wenn Ihnen noch ein passendes Gärkörbchen fehlt, schauen Sie sich doch mal in unserer Kategorie Gärkörbchen um.Auf unserem Blog finden Sie im Artikel Brot einschneiden wie ein Profi: Alles über Bread Scoring Tipps & Tricks wie Sie tolle Muster auf Ihr Brot bekommen.Wissenswertes:Die Geschichte von Antons Bauernbrot:Anton war in Thiersheim in Oberfranken bekannt für sein Bauernbrot. Die Kunden kamen von weit her, haben das Brot teilweise im Voraus bestellt und brachten Freunden und Bekannten gleich welches mit, wenn sie nach Thiersheim fuhren.Viele Kunden waren traurig, als Anton die Bäckerei aus Altergründen schloss. Immer wieder wurde nach einer Backmischung nach Antons Rezept gefragt. Gesagt, getan! Anton hat gebacken und getüftelt, damit dieses Brot auch im heimischen Herd sicher gelingt. Guten Appetit!Mit dieser Backmischung gelingt Ihnen ganz sicher ein leckeres Mischbrot mit Roggenmehl und Weizenmehl auf Sauerteig-Basis – bestens geeignet zum Backen im heimischen Backofen. Ebenso in unserer Versuchsbäckerei erprobt- Antons Bauernbrot aus dem Grill. Für Grillbrot empfiehlt unser Bäcker einen Gasgrill, denn auf dem Holzkohlegrill ist es schwierig die Temperatur zum Backen des Brotes konstant zu halten.

4,59 €*

Utensilien für Ihre Campingküche:

Die Sandwichbox ist eine tolle und vor allem nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Plastikboxen. Unsere Kochlöffel sind multifunktional und verfügen über mindestens zwei Verwendungsmöglichkeiten. Dank der kleinen digitalen Löffelwaage lassen sich Backzutaten wie Mehl, Öl und Co kinderleicht abwiegen und Ihrem Backerlebnis im Wohnwagen, Van oder Zelt steht nichts mehr im Weg.
Löffelwaage digital, bis 300g, mit abnehmbarem Löffel
Handlicher Helfer für die Küche. Grammgenau und in sekundenschnelle messen Sie mit unserer digitalen Löffelwaage Ihre Koch- und Backzutaten wie Zucker, Gewürze, Öl und noch vieles mehr. Das Attraktive an dieser Waage ist die Zuwiege-Funktion, mit der man Gewichte bis 300 g schrittweise aufaddieren kann. Ein praktischer Vorteil, der Löffel ist abnehmbar und somit einfach zu reinigen.Inhalt:1 StückMaße:21,9 x 4,8 x 2,8 cmGewicht ca. 130gTechnische Details:- Maximale Messung bei einer Entnahme: 300 g- Maximale addierte Messung bis 3000 g - Messgenauigkeit: 0,1 g - Anzeige in Gramm oder Unzen wählbar- LC-Display mit Halte-Funktion- Automatische Abschaltung nach 1 Minute ohne Verwendung

21,90 €*

Rezept: Kartoffelbrot rustikal (Omnia®-Backofen)

Auch leckere Brote gelingen Ihnen mit unseren Backmischungen im Campingbackofen.

Rezept ergibt ein rustikales Kartoffelbrot aus dem Omnia®

Zutaten für den Teig:Außerdem:
So wird's gemacht
  1. Den Teig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen und den gewürfelten Speck und die Röstzwiebeln unterkneten.
  2. Dann den Teig mit einem Teigtuch bedecken und ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  3. Anschließend ca. 60 g Stücke abwiegen, diese flach aneinander in die Omnia®-Silikonform legen, mit einem Teigtuch abdecken und nochmals ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  4. ...

Omnia®: Der Backofen für unterwegs

Wer sich nicht mit Pfannenbrot oder -kuchen zufriedengeben möchte, für den gibt es ein Kochutensil, das für viele nicht mehr aus der Campingküche wegzudenken ist. Der Clou: Durch seinen besonderen Aufbau kommt es, auch auf dem Gaskocher oder Gasgrill eingesetzt, den Funktionen eines Backofens sehr nah. Der Ofen „to go“ sieht wie eine Gugelhupfform mit Deckel aus und ist ein ausgeklügelter Topf, der durch ein Kammersystem zwischen der Außen- und Innenwand die Hitze zirkulieren lässt, wenn er von unten beheizt wird. So lassen sich Aufläufe zaubern, Brötchen aufbacken und sogar Kuchen backen. Dazu gibt es passende Silikonformen, die sicherstellen, dass nichts haften bleibt und sich Kuchen und Brot leicht stürzen lassen. Zum Stürzen eignet sich übrigens der Deckel des Ofens, da er genau die richtigen Maße hat.

Rezept: Mediterraner Olivenkranz (Omnia®-Backofen)

Der mediterrane Olivenkranz hält im inneren eine Überraschung für Sie bereit.

Rezept ergibt einen mediterranen Olivenkranz aus dem Omnia®

Zutaten für den Teig:Zutaten für den Mozzarellakern:
  • Mini-Mozzarellakugeln
Zutaten zum Bestreichen:Außerdem:
So wird's gemacht:
  1. Den Teig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen und die klein geschnittenen schwarzen Oliven unterkneten.
  2. Dann den Teig mit einem Teigtuch bedecken und ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  3. Anschließend ca. 120 g Stücke abwiegen, diese leicht auseinander drücken, jeweils eine Mini-Mozzarellakugel in die Mitte legen und schöne runde Kugeln formen.
  4. Nun die Teigkugeln in die Omnia®-Silikonform legen, mit einem Teigtuch abdecken und nochmals ca. 20 Minuten ruhen lassen.
  5. ...

Drei Tipps für den ultimativen Backgenuss beim Campen

  1. Das Gebäck zunächst 3 Minuten auf hoher Flamme backen. Das sichert eine gute Wärmeentwicklung. Im Anschluss sollte das Gebäck auf kleiner Flamme je nach Rezept zu Ende gegart werden. Bitte beachten Sie hierbei, dass Gaskocher und Gasgrill unterschiedliche Wärmeleistungen haben, evtl. müssen Sie das "Vorbacken" auf hoher Flamme weiter reduzieren oder ganz darauf verzichten.
  2. Der Deckel sollte während des Backvorgangs nach Möglichkeit nicht geöffnet werden, da sich die Hitze so besser kontinuierlich im Topf verteilen kann. Ansonsten besteht die Gefahr, dass alles nur von unten erhitzt wird und das Gebäck nicht gut aufgehen kann.
  3. Die dazu passende Silikonform lässt sich leicht mithilfe von Backpulver von Essensgerüchen befreien. Dafür: 2 Beutel Backpulver in die Form geben und mit heißem Wasser aufgießen. Im Anschluss einige Minuten stehen lassen und anschließend auswischen und abspülen.

Das Hobbybäcker-Back-Set für vantastischen Hochgenuss

Mit unserem Omnia® Backofen-Set muss auch beim Campen nicht auf genussvolle Back-Momente verzichtet werden. Nur noch wahlweise Wasser, Öl oder Backtag-Trockenhefe ergänzen und schon kann es losgehen. Das Set beinhaltet: einen Original Omnia® Backofen plus eine dazu passende Silikonform, sowie je 1 kg der folgenden Hobbybäcker-Backmischungen: Kartoffelbrot, Elsässer Brötchen und Rührkuchenmischung.

Rezept: Cheesecake Aprikose (Omnia®-Backofen)

Dieses leckere Cheesecake-Rezept gelingt ganz ohne backen.

Rezept ergibt ergibt einen fruchtigen Cheesecake aus dem Omnia®

Zutaten für den Keksboden:
  • 200 g klein zerdrückte Butterkekse
  • 100 g geschmolzene Butter
Zutaten für die Cheesecake-Masse:Zutaten für den Fruchtbelag:
  • 300 g abgetropfte Aprikosen aus der Dose
Außerdem:
So wird's gemacht:
  1. Die zerdrückten Butterkekse mit der geschmolzenen Butter vermischen, in die Omnia®-Silikonform drücken und möglichst kühl stellen.
  2. Dann die Cheesecake-Masse nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen.
  3. Danach die abgetropften Aprikosen auf den Keksboden legen, die Cheesecake-Masse darauf geben und glattstreichen.
  4. ...