icon-3
ÖFFNUNGSZEITEN

 Unsere Öffnungszeiten 


Bestell- und Beratungshotline

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr

Tel: +49 5962 3989827 


Abholzeiten in Herzlake

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr  


Hier finden Sie uns

Siemensstr. 24, 49770 Herzlake

Erdbeer-Sahnestand 150g

Produktinformationen "Erdbeer-Sahnestand 150g"

Mit Sahnestand Erdbeer gelingen leckere Torten und Süßspeisen



Unser Sahnestand Erdbeer hilft Ihnen dabei köstliche Erdbeersahne im Handumdrehen selbst zu machen. Sparen Sie sich Zeit und Aufwand und verzichten Sie auf das Hantieren mit Zucker, Erdbeeren, Sahnefestiger, Gelatine und Aromen. Unser Sahnestand erlaubt Ihnen die Zubereitung einer fruchtig-süßen Sahne in kürzester Zeit. Dank der erstklassigen Zutaten ist unser Sahnestand Erdbeer besonders schnittfest und überzeugt mit einem authentischen Aroma von frischen Erdbeeren. Er eignet sich optimal zur Zubereitung von Kuchenfüllung mit Erdbeer-Geschmack sowie frischen Obstkuchen. Selbstverständlich kann die Creme aber auch für Desserts wie Eiscreme, Waffeln oder Obstsalat verwendet werden. Oder wie wäre es mit einem entzückenden Muttertagsherz, einer Erdbeere Biskuitrolle oder fruchtigen Tartelettes

Unseren Erdbeer-Sahnestand gibt es auch als 3 Btl. Erdbeer-Sahnestand Set.

Keine Lust auf Erdbeere? In unserer Kategorie Sahnefüllungen finden Sie Sahnestände in vielen weiteren Geschmacksrichtungen.

Inhalt:
150 g

Grundrezept:
150 g Erdbeer-Sahnestand
180 g Wasser (ca. 25° C)
750 g geschlagene Sahne

Erdbeer-Sahnestand mit Wasser anrühren. Anschließend die Sahne nach und nach vorsichtig unterheben damit die Sahne nicht zusammenfällt.

Tipps:
Zutaten:
Zucker, Dextrose, Erdbeerfruchtpulver (getrocknete Erdbeeren (5,5 %), Maltodextrin, Säuerungsmittel: Citronensäure, färbendes Lebensmittel: Rote Bete), Rindergelatine, SÜSSMOLKENPULVER, Säuerungsmittel: Citronensäure, färbendes Lebensmittel: Rote Bete, natürliches Aroma, modifizierte Stärke.

Haltbarkeit:
Mindestens haltbar bis 31.10.2025 (Live-Datum der Artikel, die jetzt versandt werden)

Nährwertangaben:
100g enthalten durchschnittlich:
Brennwert 15.998 KJ
377 kcal
Fett 0,3 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,1 g
Kohlenhydrate 82 g
Eiweiß 8,7 g
davon Zucker 76,3 g
Salz 0,2 g

Lebensmittelunternehmen:
Hobbybäcker
Siemensstraße 24
49770 Herzlake

2 - 10 von 522 Bewertungen

22. April 2017 08:05

Sehr guter Geschmack Gäste sind hellauf begeistert gewesen

Sehr guter Geschmack Gäste sind hellauf begeistert gewesen

23. Mai 2017 19:06

In der Kombi mit Erdbeerfruchtguss, frischen Erdbeeren und Bisqu...

In der Kombi mit Erdbeerfruchtguss, frischen Erdbeeren und Bisquit ein wahres Geschmackserlebnis. Wahrlich zu empfehlen-

13. Mai 2017 18:03

Schmeckt einfach super und nicht zu süß!

Schmeckt einfach super und nicht zu süß!

11. Mai 2017 14:33

habe schon öfters bestellt sehr gut.

habe schon öfters bestellt sehr gut.

7. Mai 2017 22:34

alles super wie beschrieben

alles super wie beschrieben

6. Mai 2017 08:52

Macht was es soll.

Macht was es soll.

11. März 2017 07:58

Super einfach zu Verarbeiten tolle Produkte.

Super einfach zu Verarbeiten tolle Produkte.

20. April 2016 18:56

Biskuitroulade super schnell

Biskuitroulade super schnell

22. April 2016 10:09

Schmeckt wie mit frischen Erdbeeren

Schmeckt wie mit frischen Erdbeeren

9. Juni 2017 10:12

gut und einfach zu verarbeiten.

gut und einfach zu verarbeiten.

Rezepte

Rezept
Muttertags-Cupcakes
Muttertags-CupcakesRezept für ca. 24 StückZutaten Teig500 g Hobby-Muffin150 g Speiseöl250 g WasserZutaten Füllung350 g ungesüßte, geschlagene Sahne90 g Wasser (ca. 20 - 25° C)75 g Erdbeer-SahnestandZutaten Garniturca. 250 g  Modelliermarzipan und Lebenmittelfarbe Gel lila125 g Marzipan pinkAußerdemPapierbackförmchenSo wird`s gemacht:Alle Zutaten für den Muffinteig zusammen 4 - 5  Minuten mit dem Rührgerät oder der Küchenmaschine glatt rühren und in einen Spritzbeutel füllen.Backofen mit Ober- und Unterhitze auf 180° - 200 °C vorheizen.Die Papierbackförmchen in eine Muffin-Backform setzen. Jeweils ca. 60 g fertigen Teig in die Papierbackförmchen füllen. Die Muffins in den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 12 bis 18 Minuten saftig backen. Anschließend abkühlen lassen.Die Deckel von den kleinen Kuchen auf Höhe der Papierbackform abschneiden und zur Seite legen.Den Sahnestand mit dem Wasser anrühren und vorsichtig unter die geschlagene Sahne unterheben. Die fertige Erdbeersahne in einen Spritzbeutel füllen und auf jeden Muffin eine Sahnehaube aufdressieren. Die beiseite gelegten Muffin-Deckel auflegen und im Kühlschrank ca. 1 Stunde absteifen lassen.Mit dem Marzipan und dem Gel eine lila Marzipanmassen herstellen. Die Marzipanmassen mit einem Rollholz dünn ausrollen. Aus dem lilanen Marzipan runde Kreise und aus dem pinkfarbenen Marzipan kleine Herzchen ausstechen. Die Marzipankreise auf die Cupcakes legen und mit den Herzchen verzieren. Tipp: Damit der Teig in den Papierbackförmchen nicht auseinander läuft, setzen Sie die Förmchen einfach in eine Muffin-Backform aus Silikon. So backen die kleinen Kuchen gleichmäßig hoch.
Rezept
Number Cake Erdbeer
Number Cake ErdbeerRezept ergibt eine zweistellige ZahlentorteZutaten Mürbeteig:500 g Mürbeteig für süße Gebäcke 200 g Butter1 Ei ( Gr. S)Zutaten Erdbeersahne:150 g Erdbeersahnestand180 g Wasser (ca. 25°C)750 g geschlagene SahneDeko:frische Blumenfrische Erdbeerenfrische HimbeerenMacaronsCallebaut Callets ErdbeerZuckerperlenSo wird´s gemacht:1. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.2. Mürbeteig nach Anleitung herstellen und in Folie gewickelt 30 Minuten in den Kühlschrank legen.3. Teig auf 3-4 mm ausrollen und mit jedem Zahlen-Backrahmen 2 Böden ausstechen.4. Die Mürbeteigzahlen bei 200°C ca. 8 Minuten backen, nicht zu hell, damit die Böden stabil sind. Dann vollständig auskühlen lassen.5. Die zwei gewünschten Mürbeteigzahlen auf eine Kuchenplatte setzen.6. Den Sahnestand nach Anleitung herstellen.7. Erdbeersahne in einen Spritzbeutel mit 14er Lochtülle einfüllen.8. Die Hälfte der Erdbeer-Sahne mit großen Punkten (Tuffs) auf die Mürbteigzahlen aufdressieren.9. Für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit die Sahne absteifen kann.10. Die zweiten Böden auflegen und wieder große Punkte aufspritzen.11. Nochmals 30 Minuten kaltstellen, bis die Sahne angezogen hat.12. Die Zahlentorte nach Lust und Laune mit Macarons, Callebaut Callets, Himbeeren, Erdbeeren, Zuckerperlen und frischen Blumen dekorieren.
Rezept
Erdbeertorte
ErdbeertorteRezept ergibt eine Torte Ø 28cm Zutaten Tortenboden:400 g Tortenboden 250 g Eier (5 Stück Gr. M) 30 g WasserZutaten Füllung:150 g Erdbeer-Sahnestand 180 g Wasser (ca. 25°C) 750 g geschlagene SahneAußerdem:500 g Erdbeeren30 g Süßer Schnee 250 g Mandeln gehobelt Folie für Tortenrand So wird´s gemacht:1. Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen. 2. Tortenboden nach Anleitung herstellen. 3. Tortenring auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stellen und die Tortenboden-Masse einfüllen. 4. Bei 190°C ca. 30 Minuten backen. 5. Tortenboden auskühlen lassen und vorsichtig aus dem Ring lösen. Mit einem Tortenbodensägemesser vorsichtig in der Mitte einmal quer durchschneiden. 6. Die untere Hälfte des Tortenbodens zurück in den gesäuberten Tortenring legen und eine Folie für Tortenrand in den Tortenring legen. 7. Erdbeeren waschen, längs halbieren und mit der aufgeschnittenen Seite auf den Tortenbodenrand, an den Tortenring, stellen. 8. Erdbeer-Sahnestand nach Anleitung herstellen und auf den Tortenboden geben. Mit einer Winkelpalette glatt streichen und den zweiten Boden auflegen. 9. Für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. 10. Mandeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und bei 190°C ca. 5 Minuten in den Ofen schieben. Anschließend auskühlen lassen. 11. Torte vorsichtig aus der Form lösen und die Mandeln dicht auf dem Tortendeckel verteilen. 13. Mit Süßem Schnee bestäuben und mit frischen Erdbeeren ausdekorieren. 
Rezept
Fruchtige Tartelettes
Fruchtige Tartelettes Rezept ergibt 10 - 15 StückZutaten Erdbeersahne:75 g Erdbeer-Sahnestand90 g Wasser350 g SahneAußerdem:Tartelettes Snack rund, neutralSo wird’s gemacht:Erdbeersahne nach Anleitung herstellen.In einen Spritzbeutel mit einer 14 mm Sterntülle geben und im Kreis in die Tartelettes spritzen.Nach Belieben mit frischen Früchten dekorieren.
Rezept
Erdbeer Push Up Cake Pops
Erdbeer Push Up Cake PopsRezept für ca. 20 StückZutaten Roulade250 g Biskuit-Mix für Biskuitrollen 200 g Eier (Größe M)50 g kaltes WasserZutaten Fruchtgelee500 g Erdbeeren400 g Fruchtguss Erdbeer rot1 Liter WasserZutaten Erdbeersahne1 Btl. Erdbeer-Sahnestand180 g Wasser (ca. 25 ° C)750 g geschlagene, ungesüßte SahneZutaten GarniturFrische ErdbeerenGehobelte, geröstete MandelnSo wird’s gemacht:Die Push Up-Formen zum Befüllen zusammenbauen und in eine vorbereitete Halterung stellen.Die Erdbeeren für das Fruchtgelee sehr klein schneiden, den Fruchtguss nach Packungsanweisung herstellen, etwas abkühlen lassen und die Erdbeerstückchen unterziehen.Ein Backblech mit Rahmen (40 x 30 cm) mit Backpapier auslegen, das Erdbeergelee einfüllen und auskühlen lassen, bis es schnittfest ist.Alle Zutaten für den Rouladenboden 10 Minuten flott mit der Küchenmaschine aufschlagen, bis die Masse steif ist.Backofen mit Ober- und Unterhitze bei 230 °C vorheizen.Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Masse dünn auf das Papier streichen. Die Roulade circa 4 bis 5 Minuten saftig backen.Rouladenboden nach dem Backen sofort vom Blech ziehen und auf dem Papier abkühlen lassen.Mit einer leeren Push Up-Hülle oder einem Mittellochausstecher (Ø 4,3 cm) aus dem Rouladenboden und dem Gelee jeweils ca. 40 Kreise ausstechen.Den Erdbeer-Sahnestand mit Wasser anrühren, die aufgeschlagene Sahne unterheben und die Erdbeer-Sahne in einen Spritzbeutel mit einer Lochtülle (10er bis 12er) füllen.Zunächst einen Rouladenkreis in die Push Up-Form einlegen, danach eine Schicht Erdbeer-Sahne aufspritzen und mit einem Gelee-Taler abdecken. Diese Reihenfolge noch einmal wiederholen, bis die Füllung aus sechs Schichten besteht.Zum Schluss einen Tupfer Erdbeer-Sahne aufspritzen und die Push Up Cake Pops mit einer halben Erdbeere und Mandeln ausgarnieren.Fertige Push Up Cake Pops in der Halterung mindestens eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen (ohne die angesteckten Stiele haben Sie ein hübsches Dessert im Becher).
Rezept
Luftiger Erdbeerkranz
Luftiger ErdbeerkranzRezept ergibt einen luftigen Erdbeerkranz ca. Ø 28 cmZutaten für den Brandteig:200 g Hobbybäcker-Mischung Brandteig-Mix80 g Eier (2 Stück, Gr. S)320 g Wasser20 g neutrales Speiseöl (z.B. Rapsöl)Zutaten für die Erdbeer-Joghurt-Sahne:150 g Erdbeer-Sahnestand180 g Wasser (25°C)250 g Naturjoghurt500 g geschlagene, ungesüßte Sahne300 g kleingewürfelte ErdbeerenZutaten für die Füllung 200 g ErdbeerenZutaten für die Dekoration:100 - 150 g Kuchenglasur-Chips KakaoSüßer Schnee2 - 3 ErdbeerenMinzeSo wird’s gemacht:Den Brandteig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen.Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und zwei Spritzbeutel mit Tüllen bestücken. Einen mit einer 14 mm Lochtülle und den anderen mit einer 14 mm Sterntülle.Danach den Brandteig jeweils zur Hälfte in die Spritzbeutel füllen.Jetzt einen Kreis ca. Ø 28 cm auf ein Backpapier zeichnen, das Papier umdrehen und auf ein Brot- und Brötchenbackblech legen.Nun im Wechsel Brandteigtupfen mit der Loch- und Sterntülle in den aufgemalten Kreis spritzen, so dass ein Kranz entsteht.Dann eine Springform Ø 28 cm innen mit Wasser befeuchten und falsch herum über den aufgespritzten Kranz stellen, damit der Kranz gleichmäßig bäckt und rund bleibt.Anschließend den Brandteigring in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 40 - 42 Minuten goldbraun backen. Den Backofen nicht zu früh öffnen, da der Brandteig sonst zusammenfällt!Hernach aus dem Ofen holen, die Backform entfernen, den Kranz auf ein Kuchengitter legen und vollständig abkühlen lassen.In der Zwischenzeit den Erdbeer-Sahnestand nach dem Grundrezept auf der Packung anrühren, den Joghurt unterrühren und die aufgeschlagene Sahne und die kleingewürfelten Erdbeeren nach und nach vorsichtig unterheben.Dann den Brandteigring mit einem Tortenbodensägemesser einmal mittig durchschneiden.Die Erdbeersahne in einen Einmal-Spritzbeutel füllen, die Spitze großzügig mit einer Schere abschneiden, so dass die Erdbeerstücke leicht durchpassen und die Sahne auf das Kranzunterteil spritzen.Jetzt 200 g Erdbeeren in Scheiben schneiden, auf die Erdbeersahne legen, das Kranzoberteil auflegen und mit Süßem Schnee bestauben.Danach die Kuchenglasur-Chips im Wasserbad oder der Mikrowelle erwärmen, einen kleinen Teil der Schokolade in einen Beschriftungsbeutel füllen und über das Kranzoberteil filieren.Nun 2 - 3 Erdbeeren für die Dekoration halbieren, in die restliche Kuchenglasur tauchen, auf einem Backpapier ablegen und die Glasur erkalten lassen.Anschließend den Erdbeerkranz mindestens 1 Stunde kalt stellen.Nach der Kühlzeit die schokolierten Erdbeeren und die Minze dekorativ auf den Erdbeerkranz legen und servieren.Tipp: Aus der restlichen Brandteigmasse und der Erdbeerfüllung lassen sich im Nu köstliche Windbeutel herstellen.
Rezept
Erdbeer-Muttertagstörtchen
Erdbeer-MuttertagstörtchenMini-Törtchen-BlumenformRezept für 15 StückZutaten Rouladenboden250 g Biskuit-Mix für Biskuitrollen 200 g Eier (4 Stück, Größe M)50 g kaltes WasserZutaten Erdbeersahne120 g Erdbeer-Sahnestand150 g Wasser (ca. 25° C)620 g geschlagene, ungesüßte SahneZutaten Fruchtspiegel30 g Erdbeer-Sahnestand50 g Wasser (circa 25° C)AußerdemNeutrales Öl (Raps- oder Sonnenblumenöl)Süßer Schneekleine Zucker-HerzchenBlütenmischungSo wird’s gemacht:250 g Biskuit-Mix für Biskuitrollen mit 4 Eiern und 50 g kaltem Wassers in einer Rührschüssel aufschlagen. Den Backofen  auf Ober- und Unterhitze auf 230°C vorheizen.Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Biskuitmasse gleichmäßig darauf verteilen. Im Ofen ca 5-10 Minuten backen.Den fertigen Biskuitteig nach dem Backen sofort vom Backblech nehmen und ihn auf dem Papier auskühlen lassen.Mit dem Ausstecher der Mini-Törtchen-Blumenform 15 kleine Blumen aus dem kalten Biskuitboden ausstechen.Jetzt die Schablonen der Mini-Törtchen-Form mit Hilfe eines Bäckerpinsels mit etwas neutralem Öl einpinseln und die Formen mit einer kleinen Menge Süßen Schnee besieben. Im Anschluss die ausgestochenen Formen aus dem Biskuitboden einlegen. 120 g Erdbeer-Sahnestand nach Anleitung anrühren. Im Anschluss in einen Spritzbeutel füllen. Die Erdbeersahne vorsichtig in die Formen füllen, bis diese gut gefüllt sind und mit einer Palette glattstreichen und für mind. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Nun den restlichen Erdbeer-Sahnestand (30 g) und das Wasser (50 g) zusammen anrühren und als Fruchtspiegel mit Hilfe eines Löffels gleichmäßig auf den Törtchen verteilen. 10 Minuten kühlen.Die Mini-Törtchen aus der Form lösen und mit einer Palette auf eine Platte stellen. Im Anschluss mit Streuseln der Wahl verzieren.
Rezept
Biskuitrolle Erdbeere mit Schokostreifen im Teig
Biskuitrolle Erdbeere mit Schokostreifen im TeigRezept ergibt eine fruchtige Erdbeer RouladeZutaten für die Rouladenmasse:125 g Biskuit-Mix für Biskuitrollen 2 Eier (Gr. M)25 g Wasser (20°C)Zutaten für die Schokomasse:10 g Kakaopulver20 g Wasser50 g angerührte RouladenmasseZutaten für die Erdbeersahne:75 g Erdbeer-Sahnestand 90 g Wasser375 g ungesüßte SahneZutaten für die Dekoration:frische Erdbeeren 100 g ungesüßte SahneSo wird´s gemacht: Den Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Die Rouladenmasse nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen und 50 g davon abnehmen.Dann Kakao und Wasser klumpenfrei miteinander verrühren und mit den 50 g Rouladenmasse gut vermischen.Danach die Kakao-Rouladenmasse in einen Spritzbeutel füllen und je nach gewünschter Stärke der Streifen die Spitze des Beutels abschneiden.Jetzt die helle Rouladenmasse mit einer Winkelpalette auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und mit der Kakao-Rouladenmasse schräg Streifen aufdressieren, bis das Blech schwarz/weiß liniert ist.Hernach das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und den Rouladenboden bei 230°C 230°C Ober-/Unterhitze ca. 5 Minuten backen.Anschließend aus dem Ofen holen und die Roulade mit dem Backpapier sofort vom Backblech ziehen, auf ein Kuchengitter legen und abkühlen lassen.In der Zwischenzeit die Erdbeersahne nach dem Grundrezept auf der Packung zubereiten und kurz absteifen lassen.Den abgekühlten Rouladenboden mit der gestreiften Seite nach unten auf ein frisches Backpapier umsetzen und das zum Backen genutzte Backpapier abziehen.  Dann die Erdbeersahne auf den Rouladenboden geben, mit einer Winkelpalette gleichmäßig verteilen und glatt streichen.Danach die Roulade aufrollen und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.Vor dem Servieren die Erdbeer Roulade in ca. 2 cm breite Stücke schneiden und nach Belieben auf jedes Stück eine Sahnerosette aufspritzen und mit einer halben Erdbeere verzieren.
Rezept
Biskuitrolle Erdbeere
Biskuitrolle ErdbeereRezept ergibt eine Roulade Zutaten Teig: 125 g Biskuit-Mix für Biskuitrollen 100 g Eier (2 Eier Gr. M)25 g kaltes WasserZutaten Füllung: 75 g Erdbeer-Sahnestand90 g Wasser 25°C 375 g geschlagene, ungesüßte SahneAußerdem:20 g Erdbeer-Fruchtpaste 15 g gemahlene Pistazien 140 g Sahne20 g Sahnestabil So wird´s gemacht: Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Biskuit-Mix für Biskuitrollen nach Anleitung herstellen und gleichmäßig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen.Bei 230° C ca. 5-8 Minuten goldbraun backen.Den Rouladenboden nach dem Backen sofort vom Backpapier abziehen und auskühlen lassen.Erdbeer-Sahnestand nach Anleitung herstellen und gleichmäßig auf die Roulade streichen. Die Roulade von der schmaleren Seite vorsichtig aufrollen und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.Die Erdbeer-Fruchtpaste in einen Beschriftungsbeutel füllen und über die Roulade filieren.140 g Sahne mit Sahnestabil aufschlagen und in einen Einmalspritzbeutel mit Ø 14er Lochtülle einfüllen.Die Roulade in ca. 2 cm breite Stücke einteilen und je Stück drei Sahnetupfen aufspritzen. Zuletzt mit gemahlenen Pistazien bestreuen.
Rezept
Muttertagsherz
Muttertagsherz Rezept ergibt eine Herz-Torte Zutaten Teig: 400 g Schokobiskuit 300 g Eier (6 Stück Gr. M) 40 g WasserZutaten Füllung: 150 g Erdbeer-Sahnestand 190 g Wasser 750 g geschlagene, ungesüßte Sahne Zutaten Dekor: 500 g ungesüßte Sahne 60 g Sahnestabil350 g Callebaut-Kuvertüre-Chips Zartbitter(oder: 300 g Callebaut-Kuvertüre-Chips Zartbitter + 50 g Callebaut-Kuvertüre-Chips Ruby für Gitter)frische Erdbeeren frische Rosen Schokoladenherzen Muttertags-AuflegerSo wird´s gemacht: Backofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.Schokobiskuit nach Anleitung herstellen, in den Herz-Backrahmen füllen und bei 180° C ca. 35 Minuten backen.Biskuit auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vorsichtig aus der Form lösen und waagerecht einmal mit einem Tortenbodensägemesser durchschneiden.Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen und mit dem gesäuberten Herz-Backrahmen umschließen.Erdbeer-Sahnestand nach Anleitung herstellen und auf den Boden glatt streichen. Den zweiten Boden auflegen, leicht andrücken und im Kühlschrank ca. 2 Stunden fest werden lassen.Den Backrahmen vorsichtig entfernen.Für das Dekor die Sahne mit Sahnestabil aufschlagen und die Torte damit komplett einstreichen.300 g Kuvertüre-Chips Zartbitter in einem Wasserbad schmelzen lassen. Die restlichen Zartbitter-Chips hinzugeben und durch ständiges Rühren die Schokolade auf 30°C runterkühlen.Ca. 50 g der Kuvertüre in einen Beschriftungsbeutel geben und ein Gitter-Muster auf ein Backpapier spritzen. Kurz anziehen lassen und mit einem Glas oder einem Ausstecher Kreise oder Herzen ausstechen.Die kleinen Gitter zur Seite legen für die spätere Dekoration.Hier am Beispiel mit rosa Schmelzschokolade: Restliche Zartbitter-Kuvertüre vorsichtig über die Torte gießen und mit einer Palette zügig verstreichen, sodass die Kuvertüre am Tortenrand runterläuft.Mit Rosen, frischen Erdbeeren, den Schokoladengittern und Schokoladenherzen ausdekorieren. Zum Schluss den Muttertags-Aufleger auflegen und servieren.
Rezept
Erdbeer-Muffintörtchen
Erdbeer-MuffintörtchenRezept für ca. 8 TörtchenZutaten Muffinteig250 g Fluffige Muffins75 g Speiseöl125 g WasserZutaten Erdbeer-Sahnestand75 g Erdbeer-Sahnestand90 g Wasser375 g SahneAußerdem15 g KakaoSchoko-Quadratefrische ErdbeerenSo wird's gemacht:Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Muffinteig nach Anleitung herstellen, in Muffinförmchen füllen und ca. 30 Minuten backen.Nach dem Backen vollständig auskühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und mit einem Tortenbodensägemesser mittig quer halbieren.Erdbeer-Sahnestand nach Anleitung herstellen, in einen Einmalspritzbeutel mit einer 6mm-Lochtülle füllen die Häfte der Sahne und auf die Unterseiten der Muffins aufdressieren.Die Oberseiten der Muffins vorsichitg darauf setzen und die restliche Sahne aufdressieren.Mit 15 g Kakao bestäuben und mit halbieren Erdbeeren sowie Schoko-Quadraten dekorieren.
Rezept
Regenbogen Muffins
Regenbogen Muffins Rezept ergibt 6 Stück Zutaten Teig:250 g Rührkuchen-Mix zucker- und fettreduziert125 g Eier (3 Stück Gr. S)60 g Öl50 g WasserZutaten Erdbeersahne:75 g Erdbeer-Sahnestand90 g Wasser375 g geschlagene SahneAußerdem:Regenbogen-Set aus ZuckerZuckerperlen nach WahlSo wird‘s gemacht:Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Rührkuchenteig nach Anleitung zubereiten, auf die Muffin-Papierbackformen verteilen und ca. 30 Minuten backen.Erdbeersahne nach Anleitung herstellen, in einen Spritzbeutel geben und auf die ausgekühlten Muffins aufdressieren.Nach Belieben mit bunten Zuckerperlen bestreuen und mit Regenbogen-Auflegern dekorieren.
Rezept
Geburtstagstorte
GeburtstagstorteRezept ergibt eine Torte Ø 22 cmZutaten Tortenboden:400 g Tortenboden250 g Eier (5 Stück Gr. M)30 g WasserZutaten Füllung:75 g Erdbeer-Sahnestand90 g Wasser (25° C)375 g SahneZutaten Dekoration:38 g Erdbeer-Sahnestand45 g Wasser (25°C)190 g Sahne200 g Fettglasur, Deco Melts, weißCake Topper Happy BirthdayZuckerperlen nach WunschSo wird’s gemacht:Backofen auf 190° C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Biskuitmasse nach Packungsanleitung herstellen und in einen mit Backpapier eingeschlagenen Tortenring Ø 22 cm geben.Bei 190° C Ober-/ Unterhitze ca. 30 Minuten backen und auskühlen lassen.Tortenboden dann mit dem Tortenring-Schneidemesser aus dem Ring lösen, mit einem Tortenbodensägemesser einmal quer durchschneiden und den unteren Boden in den gesäuberten Tortenring legen.Erdbeersahne für die Füllung nach Anleitung zubereiten, auf den Tortenboden geben, glatt streichen und den zweiten Boden auflegen.Torte 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.Danach Erdbeersahne für die Dekoration nach Anleitung aufschlagen.Torte vorsichtig aus dem Tortenring lösen, dünn mit Erdbeersahne einstreichen und wieder 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.Fettglasur weiß in der Mikrowelle schmelzen und langsam und vorsichtig über die Torte laufen lassen, so dass die Schokolade etwas am Rand runter läuft.Den Cake Topper sofort mittig in die Torte stecken, bevor die Schokolade fest wird.Die Torte nach Belieben mit Erdbeeren, Blaubeeren, frischen Blumen oder Zuckerstreusel dekorieren.
Rezept
Herzige Windbeutel mit Erdbeersahne
Herzige Windbeutel mit ErdbeersahneRezept ergibt ca. 15 mit Erdbeersahne gefüllte Windbeutel-HerzenZutaten für den Brandteig:200 g Brandteig-Mix80 g Eier (2 Stück, Gr. S)320 g Wasser20 g neutrales Speiseöl (z.B. Rapsöl)Zutaten für die Erdbeersahne:75 g Erdbeer-Sahnestand90 g Wasser375 g geschlagene ungesüßte SahneZutaten für die Dekoration:150 g Callebaut Kuvertüre-Chips Ruby, rosa Schokolade100 g Schoko-Löckchen RubySo wird’s gemacht:Eine Herzschablone, ca. 7,5 cm breit x 7 cm hoch, vorbereiten und ausschneiden.Die Brandmasse nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen.Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Herzschablone unter das Backpapier schieben.Die Brandmasse in einen Einmalspritzbeutel mit 10 mm Sterntülle füllen und die Masse auf die Herz-Vorlage aufspritzen.Die Herzschablone verschieben und weitere Herzen aufspritzen.Die Herzen bei 200°C Ober-/Unterhitze 20 - 25 Minuten goldbraun backen. Die Backofentür nicht vorher öffnen, da die Brandmasse sonst zusammenfällt.Alle Herzen auskühlen lassen und dann mit einem Tortenbodensägemesser mittig durchschneiden.Die Erdbeersahne nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen, in einen Einmalspritzbeutel mit 12 mm Sterntülle geben und die Unterteile der Herzen mit der Sahne befüllen.Kuvertüre-Chips Ruby im Wasserbad oder in der Mikrowelle temperieren.Die Oberteile der Herzen damit einstreichen, mit den Schokolöckchen bestreuen und auf die Erdbeersahne legen.Die Windbeutel-Herzen mindestens 1 Stunde kühl stellen und dann servieren.
Rezept
Naked Cake Erdbeer
Naked Cake ErdbeerRezept ergibt eine fruchtige Erdbeer-Torte Ø 22 cmZutaten für den Biskuitboden:200 g Hobbybäcker-Mischung Tortenboden3 kleine Eier (Gr. S)15 g WasserZutaten für die Füllung:100 g Erdbeer-Sahnestand120 g Wasser500 g Sahne250 g Erdbeeren halbiert100 g Himbeeren halbiertZutaten für die Dekoration:150 g geschlagene Sahne80 g Callebaut Kuvertüre-Chips VollmilchKakaopulverMinzblätter4 - 5 ErdbeerenAußerdem:Tortenring Alu, Ø 22 cmTorten-Randfolie 20 cmKammschaber-Set zackigSo wird’s gemacht:Den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen und den Tortenring mit Backpapier einschlagen.Dann die Biskuitmasse nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen, in den Tortenring geben und mit einer Winkelpalette glattstreichen.Danach die Masse bei 190°C Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.Nach der Backzeit den Tortenboden auf ein Kuchengitter stellen und auskühlen lassen.Anschließend den Boden mit einem Tortenring-Schneidemesser vorsichtig aus der Form lösen und mit einem Tortenbodensägemesser zweimal waagerecht durchschneiden, so dass drei Böden entstehen.Als Nächstes den unteren Tortenboden auf eine Kuchenplatte setzten, die Torten-Randfolie um die Torte legen, abschneiden und zusammenkleben.Nun die Erdbeer-Sahnefüllung nach dem Grundrezept auf der Packung zubereiten und die Hälfte davon mit einer Winkelpalette auf den Biskuitboden streichen.Jetzt die Erdbeeren und Himbeeren mit der aufgeschnittenen Seite nach außen an die Torten-Randfolie stellen.Dann den zweiten Boden auflegen, die restliche Sahne aufstreichen und letzten Boden auflegen. Danach die überstehende Folie mit einer Schere ringsum abschneiden und die Torte 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.Währenddessen die Kuvertüre-Chips im Wasserbad oder in der Mikrowelle temperieren, mit einer Winkelpalette gleichmäßig auf die abgeschnittene Folie streichen und mit einem Kammschaber Rillen in die Kuvertüre ziehen.Dann die Folie mit der Folienseite auf ein Nudelholz legen und die Kuvertüre fest werden lassen. Nach der Kühlzeit die Torte aus dem Kühlschrank nehmen, die Folie ablösen und die geschlagene Sahne auf die Torte streichen.Zum Abschluss die Erdbeer-Torte mit Erdbeeren, Minzblättern und den gebogenen Schokoladen- Ornamenten verzieren.
Rezept
Kommunion-Torte
Kommunion-TorteRezept für eine Torte Ø 26 cm:Zutaten Tortenboden:400 g Tortenbodenmehl250 g Eier (5 Stück Größe M)30 g WasserZutaten Rouladenboden:250 g Hobby-Roll200 g Eier (4 Stück Größe M)50 g kaltes WasserZutaten Sahnefüllung:150 g Erdbeer-Sahnestand180 g Wasser (24° C)750 g geschlagene, ungesüßte SahneZutaten Garnitur:Dekormasse (ca. 500 g)AprikotourZuckerblumenKommunion-AuflegerTäubchen weißSpritzglasurTortentränkeSo wird´s gemacht:TortenbodenTortenbodenmehl, Eier und Wasser 7 bis 8 Minuten aufschlagen, bis die Masse einen schönen Stand hat.Rundes Backpapier in die Bäcker-Tortenform (26 cm) einlegen und die Masse einfüllen.Im vorgeheizten Backofen mit Ober- und Unterhitze bei 190°C ca. 30 Minuten backen.Den Tortenboden nach dem Backen auf ein mit einem Geschirrtuch belegtes Kuchengitter stürzen, Unterblech abnehmen und den Boden abkühlen lassen.RouladenbodenBiskuit-Mix für Biskuitrollen  Eier und kaltes Wasser 8 bis 10 Minuten mit dem Rührgerät oder der Küchenmaschine aufschlagen und diese gleichmäßig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen.Je nach Stärke ca. 5 bis 10 Minuten im vorgeheizten Backofen mit Ober- und Unterhitze bei 230°C backen.Den dünnen Rouladenboden sofort vom Backblech ziehen und auf ein Geschirrtuch stürzen. Das Backpapier abziehen und Teig auskühlen lassen.HerstellungDas Backpapier von dem vollständig abgekühlten Tortenboden abziehen, diesen mit einem Tortenring-Schneidemesser aus der Bäcker-Tortenform lösen und 2-mal mit einem Tortenbodensägemesser durchschneiden.Den ersten Boden auf eine Tortenplatte legen und den Tortenring darumsetzen.Den Rouladenboden der Länge nach in 6 cm (entspricht der Tortenringhöhe) breite Streifen schneiden und den Tortenring auf der Innenseite mit Rouladenstreifen auskleiden.Für die Sahnefüllung den Sahnestand mit Wasser anrühren und die geschlagene Sahne unterheben. Die Hälfte der Sahnefüllung auf dem Tortenboden verstreichen.Danach den mittleren Boden in die Form einlegen und mit der Tortentränke tränken, die zweite Hälfte der Sahne einfüllen und verteilen. Den obersten Boden auflegen und mit einer weiteren Tortenunterlage vorsichtig andrücken, damit die Torte eben wird. Die Erdbeertorte für mindestens 2 Stunden kühl stellen. Danach den Rahmen abheben.Für die Garnitur die Dekormasse ca. 2-3 mm ausrollen, den Kuchen aprikotieren und mit Dekormasse überziehen.Je nach Wunsch die Zuckerblumen und Aufleger mit Spritzglasur befestigen und ausdekorieren.
Rezept
Erdbeer-Pistazien-Torte
Erdbeer-Pistazien-TorteRezept für 1 Torte mit 26cm ØZutaten Tortenboden:400 g Tortenboden250 g Eier (5 Stück, Größe M)30 g WasserZutaten Füllung Pistaziensahne:75 g Neutral-Sahnestand90 g Wasser375 g ungesüßte Sahne 30 g Pistazien-Paste Zutaten Füllung Erdbeersahne 75 g Erdbeer-Sahnestand 90 g Wasser375 g ungesüßte SahneRezept Dekoration Pistaziensahne 38 g Neutral-Sahnestand45 g Wasser190 g ungesüßte Sahne18 g Pistazien-PasteRezept Dekoration Erdbeersahne 38 g Erdbeer-Sahnestand45 g Wasser190 g ungesüßte SahneTipp: Sollte Sahnestand (Erdbeer/Pistazie) von der Füllung überbleiben, kann dies ebenfalls als Dekoration verarbeitet werden. Die 2. Hälfte kann als Dessert (z.B. mit Löffelbiskuit) geschichtet werden. Außerdemetwas süßer Schneeetwas Rapsölhalbierte, fein gehackte Pistazien als DekorationSo wird's gemacht: 1. Tortenboden nach Anleitung herstellen und abkühlen lassen.2. Tortenboden 2-mal horizontal durchschneiden, sodass Sie 3 schmale Tortenböden haben.3. Tortenring säubern, den untersten Tortenboden auf eine saubere Tortenplatte legen und mit dem Tortenring umschließen.Füllung: 1. Für die Füllung beide Sahnestände nach Anleitung anrühren, in Einmalspritzbeutel füllen und Spitze abschneiden.2. Die Pistaziensahne als Ring auf den untersten Tortenboden verteilen (ca. 360g Masse), mit der Erdbeersahne die Mitte füllen (ca. 200g Masse).3. Den 2. Boden auflegen und den Sahnestand wechseln (mit der Erdbeersahne einen Ring bilden und die Pistaziensahne in die Mitte füllen).4. Den 3. Boden auflegen und mit der restlichen Sahne bestreichen.5. Für mind. 1 Stunde kühlstellen, danach die Torte aus dem Tortenring herausnehmen.Dekoration: 1. Beide Sahnestände für die Deko anrühren (bei der Erdbeersahne kann man vor dem Anrühren die Erdbeerstückchen raussieben, sodass die Torte eine glatte Oberfläche erhält).2. Äußerer Tortenrand: Die untere Hälfte der Torte mit Pistaziensahne, die obere Hälfte mit Erdbeersahne bestreichen. 3. Auf der Tortenoberfläche: Außen mit Erdbeersahne, innen mit Pistaziensahne bestreichen und glatt streichen.4. Torte erneut kühl stellen (ca. 30 Minuten), anschließend auf eine Tortenplatte absetzen und mit Pistazien dekorieren  Tipp: Damit die Torte besser aus dem Tortenring herausgelöt werden kann, den Ring vor dem Einsetzen der Torte innen mit etwas Öl bepinseln, mit süßem Schnee abstauben und überschüßigen Schnee abklopfen.
Rezept
Donut-Cake-Torte
Donut-Cake-TorteRezept ergibt eine besondere Torte Ø 28 cm mit rosafarbenen Cake DonutsZutaten für die Biskuitmasse:400 g Hobbybäcker-Mischung Tortenboden250 g Eier (5 Stück, Gr. M)30 g WasserZutaten für die Donuts:250 g Hobbybäcker-Mischung Mürbeteig für süße Gebäcke100 g Butter1 Ei (Gr. S)Zutaten für die Füllung:150 g Erdbeer-Sahnestand180 g Wasser (ca. 25 ° C)750 g geschlagene, ungesüßte Sahne200 g gewürfelte ErdbeerenZutaten für die Garnitur:500 g Sahne60 g Sahnestabil250 g Fettglasur, Deco Melts, rosaMini-Perlen -Nonpareille- perlmuttAußerdem: Donuts- u. Bagels-Ausstechring groß, Ø 7,5 cmSo wird´s gemacht: Den Backofen auf 200°C Ober-/ Unterhitze vorheizen, einen Tortenring Ø 28 cm mit Backpapier einschlagen und auf ein Backblech stellen.Dann die Biskuitmasse nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen, in den Tortenring füllen und mit einer Winkelpalette glatt streichen.Danach in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 200°C Ober-/ Unterhitze 30 Minuten backen.Anschließend aus dem Ofen nehmen, mit dem Tortenring auf ein Kuchengitter stellen und abkühlen lassen.In der Zwischenzeit den Mürbeteig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen, mit einem Nudelholz auf 4 - 5 mm ausrollen, mit dem Donut-Ausstecher Donuts ausstechen und auf das mit Backpapier belegte Backblech legen.Dann das Blech in den Backofen schieben und die Donuts bei 200°C Ober-/ Unterhitze 8 - 12 Minuten backen.Nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter legen und abkühlen lassen.Jetzt den Biskuitboden mit einem Tortenring-Schneidemesser aus dem Ring lösen und mit einem Tortenbodensägemesser zweimal durchschneiden, so dass 3 Böden entstehen.Den untersten Boden dann auf eine Tortenunterlage setzen und den inzwischen gesäuberten Tortenring auflegen.  Für die Füllung den Erdbeer-Sahnestand nach dem Grundrezept auf der Packung anrühren und die gewürfelten Erdbeeren unterheben.Danach die Hälfte der Erdbeer-Sahnestand auf den Biskuitboden streichen, den zweiten Boden auflegen, die restliche Sahne einfüllen und glatt streichen.Dann den letzten Boden auflegen und die Torte mindestens 2 Stunden kalt stellen.Anschließend 500 g Sahne mit dem Sahnestabil nach dem Grundrezept auf der Packung aufschlagen, die Torte aus dem Tortenring lösen und mit der Sahne glatt einstreichen. Die Torte dann auf die gewünschte Kuchenplatte absetzen und nochmal 20 Minuten kühlen.Nach der Kühlzeit die rosafarbene Fettglasur im Wasserbad oder in der Mikrowelle auf ca. 30°C erwärmen.Jetzt die Donuts nacheinander mit der Oberseite in die Fettglasur tauchen, auf ein Kuchengitter legen und gleich mit den Mini-Perlen bestreuen.Die restliche Fettglasur evtl. nochmals erwärmen, damit sie schön fließt, in einen Spritzbeutel geben und gleichmäßig über die Torte laufen lassen, so dass sie an den Ränder herunter läuft.Zum Abschluss, solange die Glasur noch weich ist, die Donuts einstecken oder ankleben und die Torte nach Belieben mit Perlen bestreuen.
Rezept
Erdbeer-Mohn-Torte
Erdbeer-Mohn-Torte Rezept ergibt eine Torte Ø 28 cmZutaten Tortenboden: 400 g Tortenboden250 g Eier (5 Stück Gr. M)30 g Wasser60 g DampfmohnZutaten Füllung: 150 g Erdbeer-Sahnestand 180 g Wasser (25°C) 750 g SahneAußerdem: 400 g Sahne frische Erdbeeren frische BlumenSo wird´s gemacht: Backofen auf 190°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.Biskuitteig nach Packungsanleitung herstellen und 60 g Dampfmohn unterheben.Masse in einen mit Backpapier eingeschlagenen Tortenring Ø 28 cm füllen und bei 190°C ca. 30 Minuten backen.Den Tortenboden auskühlen lassen, mit einem Tortenring-Schneidemesser aus dem Ring lösen und mit einem Tortenbodensägemesser zweimal quer durchschneiden.Den unteren Boden in den inzwischen gesäuberten Tortenring legen.Erdbeer-Sahne nach Anleitung herstellen und die Hälfte auf den Boden verteilen.Den zweiten Boden auflegen, die restliche Sahne darauf geben und glatt streichen.Den letzten Boden auflegen, leicht andrücken und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.400 g Sahne aufschlagen und die gekühlte Torte mithilfe einer Winkelpalette glatt einstreichen.Mit frischen Blumen und Erdbeeren nach Wahl dekorieren.
Rezept
Hochzeitstorte in Grün-Weiß
Hochzeitstorte in Grün-WeißRezept für eine 3-stufige Torte (Plattengrößen: 32 cm, 26 cm, 20 cm)Zutaten Teig (Ringgröße 28 cm)460 g Tortenboden300 g Eier (6 Stück, Größe M)30 g WasserZutaten Teig (Ringgröße 22 cm)320 g Tortenboden200 g Eier (4 Stück, Größe M)24 g WasserZutaten Teig (Ringgröße 16 cm)180 g Tortenboden100 g Eier (2 Stück, Größe M)20 g WasserZutaten für 2 Rouladenböden375 g Biskuit-Mix für Biskuitrollen 300 g Eier (6 Stück, Größe M)75 g kaltes WasserZutaten Füllung (Ringgröße 28 cm)150 g Erdbeer-Sahnestand180 g Wasser (25° C)750 g ungesüßte, geschlagene SahneZutaten Füllung (Ringgröße 22 cm)120 g Pfirsich-Maracuja-Sahnestand144 g Wasser (25° C)600 g ungesüßte, geschlagene SahneZutaten Füllung (Ringgröße 16 cm)70 g Bananen-Sahnestand80 g Wasser (25° C)340 g ungesüßte, geschlagene SahneZutaten Garnitur2 kg Modellier- u. Rollschokolade Limone400 g Aprikotur (gekochte, heiße Aprikosenkonfitüre)300 g Glukosesirup (Bonbonsirup)30–50 g Wasser250 g Zuckerkristalle weiß2x Zucker-Rosen weiß1x Zucker-Rosen + -Callas weiß1 Brautpaar-Figur nach WahlTortenspitzen für Hochzeitstortenständer 3 EtagenSo wird’s gemacht:TortenbodenFür den größten Tortenboden das Tortenbodenmehl, die Eier und das Wasser zusammen 7-8 Minuten flott aufschlagen, bis die Masse einen schönen Stand hat.Den Backofen mit Ober- und Unterhitze bei 190° C vorheizen.Den 28er-Tortenring in Backpapier einschlagen. Dazu den Ring auf das Papier legen und das Papier am Rand eng eindrehen. Anschließend die Masse einfüllen.Den Tortenboden für ca. 30-35 Minuten backen, auf ein Küchentuch stürzen und auskühlen lassen. Die beiden anderen Böden wie oben beschrieben backen und auskühlen lassen. Bei den beiden anderen Böden die Backzeit um 5-8 Minunten reduzierenRouladenbodenAlle Zutaten für die beiden Rouladenböden 8-10 Minuten mit dem Rührgerät oder der Küchenmaschine aufschlagen. Die Masse gleichmäßig auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche streichen.Je nach Stärke ca. 5-10 Minuten im vorgeheizten Backofen mit Oberund Unterhitze bei 230° C backen. Die dünnen Rouladenböden sofort vom Backblech ziehen und auf dem Backpapier auskühlen lassen.Herstellung:Das Backpapier von den vollständig abgekühlten Tortenböden abziehen und diese mit einem Tortenring-Schneidemesser aus den Ringen lösen. Anschließend jeden Tortenboden zwei Mal mit einem Tortenbodensägemesser durchschneiden.Die Ringe säubern, den ersten Boden des 28er-Biskuits auf eine Tortenplatte legen und den Tortenring wieder darumlegen.Den ersten Rouladenboden der Länge nach in 6 cm (entspricht der Tortenringhöhe) breite Streifen schneiden und den Tortenring auf der Innenseite mit den Rouladenstreifen auskleiden.Füllung:Den Erdbeer-Sahnestand mit dem temperierten Wasser anrühren. Anschließend nach und nach die geschlagene Sahne unterheben. Nur leicht rühren, damit die Sahne nicht zusammenfällt.Die Hälfte der Erdbeer-Sahne mit der Winkelpalette auf dem ersten Boden verteilen, den zweiten (mittleren) Boden auflegen und vorsichtig andrücken. Die restliche Fruchtsahne darauf verteilen, den letzten Boden als Deckel auflegen und mit einer Tortenunterlage vorsichtig auf Ringhöhe eben drücken.Die beiden anderen Tortenringe wie oben beschrieben ebenfalls mit den Rouladenstreifen auskleiden und anschließend mit den Sahneständen füllen. Alle Torten für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.Dekor:Nach der Kühlzeit die Tortenringe vorsichtig von den Torten ziehen. Das Fruchtgelee aufkochen und die heiße Aprikotur mit einem Pinsel auf die Deckel und die seitlichen Rouladenböden streichen.Die Modellierschokolade Limone 5-10 Sekunden bei 600 Watt in der Mikrowelle erwärmen, mit den Händen elastisch kneten und auf einer dünnen Schicht Süßen Schnees ca. 2 mm dünn ausrollen.Die drei Torten mit der Rollschokolade eindecken, die Schokolade mit Hilfe eines Glätters oben und an den Seiten ebnen und sauber am Rand entlang abschneiden.Den Glukosesirup mit Wasser auf ca. 25° C erwärmen und mit einem Pinsel gleichmäßig auf alle Torten auftragen. Den Sirup etwas antrocknen lassen. Danach die Zuckerkristalle in die Hand streuen und vorsichtig von unten nach obenan die Torten drücken. Den gesamten Rand bedecken und anschließend Zuckerkristalle auf die Deckel der Torten streuen.Die Tortenspitzen auf den Hochzeitstortenständer verteilen und die beiden unteren Torten auf die Spitzen setzen. In diese Böden mit dem Mittelloch- Ausstecher mittig ein Loch in die Torten stechen und diese mit dem Ständer zusammenschrauben.Die oberste Tortenspitze mit etwas Glukosesirup an der obersten Platte ankleben, damit die Torte nicht von der Platte rutscht. Die kleinste Torte zum Schluss auf die oberste Tortenplatte setzen.Die Hochzeitstorte mit Zuckerblumen dekorativ ausgarnieren. Dazu die Blumen verteilen und vorsichtig einstecken. Das Brautpaar aufsetzen und bei Bedarf mit Spritzglasur oder Kuvertüre befestigen.
Rezept
Fruchtige Push Up Cake Pops
Fruchtige Push Up Cake PopsRezept ergibt ca. 20 StückZutaten Rührteigboden Erdbeer:250 g Rührkuchenmischung 100 g neutrales Öl (z. B. Rapsöl)80 g Wasser100 g Erdbeer-FruchtpasteZutaten Rührteigboden Himbeer:250 g Rührkuchenmischung 100 g neutrales Öl (z. B. Rapsöl)80 g Wasser80 g Himbeer-FruchtpasteZutaten Rührteigboden Heidelbeer:250 g Rührkuchenmischung 100 g neutrales Öl (z. B. Rapsöl)80 g Wasser60 g Heidelbeer-FruchtpasteZutaten Fruchtsahne:75 g Erdbeer-Sahnestand90 g Wasser (ca. 25° C)380 g geschlagene, ungesüßte SahneAußerdem:Push Up Pops-Formen, rund Frische Beeren (z. B. Johannisbeeren, Blaubeeren…)So wird’s gemacht:Push Up Pops-Formen zusammenbauen und in den Cake Pop Ständer stellen.Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Die verschiedenen Rührteige nach Anleitung herstellen und jeweils die entsprechende Fruchtpaste unterrühren.Anschließend drei Backbleche 30 x 40 cm mit Backpapier belegen und die drei Teige jeweils auf ein Blech streichen.Die Rührteige nacheinander bei 190°C Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten backen und auskühlen lassen.Danach mit einer Push Up Pops-Form aus jedem gebackenen Rührteigboden mindestens 20 Kreise ausstechen.Erdbeer-Sahnestand nach Anleitung zubereiten und in einen Spritzbeutel mit einer 10er-Lochtülle geben.Jetzt die Push Up Pops-Form abwechselnd mit den Böden und der Sahne füllen. Dabei mit einem Boden beginnen und mit einer Sahnehaube abschließen.Anschließend die Mini-Kuchen mit Schiebetrick noch mit frischen Früchten garnieren und in der Halterung mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.Tipp:Die Rührteig-Böden können auch mit anderen Fruchtpasten aromatisiert werden.Auch der Erdbeer-Sahnestand kann gegen eine andere Sorte ausgetauscht werden. So entstehen immer wieder neue Kreationen.
Rezept
Erdbeer-Champagner-Torte
Erdbeer-Champagner-TorteRezept ergibt eine Torte Ø 22 cmZutaten Biskuitmasse:200 g Tortenboden125 g Eier (3 Stück Gr. S)15 g WasserZutaten Fruchtschicht:200 g pürierte Erdbeeren20 g Erdbeer-Fruchtpaste180 g Wasser300 g Fruchtguss Neutral30 g Gel Marc de ChampagneZutaten Sahnefüllung:75 g Erdbeer-Sahnestand30 g Gel Marc de Champagne60 g Wasser350 g geschlagene SahneZutaten Baiserdekor:125 g Baiserhaube60 g WasserLebensmittelfarbe Pulver ErdbeerrotZutaten Fruchtguss:50 g Fruchtguss Erdbeer rot  100 g WasserZutaten Dekor:frische Erdbeerenfrische MinzblätterSo wird´s gemacht:Backofen auf 200° C vorheizen. Biskuitmasse nach Anleitung herstellen und in einen mit Backpapier eingeschlagenen Tortenring Ø 22 cm geben.Bei 200°C ca. 25 - 30 Minuten backen und anschließend komplett auskühlen lassen.Danach Tortenboden aus dem Ring lösen und mit einem Tortenbodensägemesser zweimal quer durchschneiden.Die pürierten Erdbeeren, Fruchtpaste und Wasser aufkochen und 300 g Fruchtguss Neutral einrühren. Mit 30 g Gel Marc de Champagne aromatisieren und kurz abkühlen lassen.Fruchtmasse in einen mit Backpapier eingeschlagenen Tortenring Ø 22 cm gießen, erkalten lassen und mindestens 2 Stunden in den Gefrierschrank stellen.Dann den Erdbeer-Sahnestand mit Wasser und Gel Marc de Champagne anrühren und die geschlagene Sahne unterheben.Den gesäuberten Tortenring Ø 22 cm auf eine Tortenunterlage setzen, den untersten Biskuitboden einlegen, etwa ein Drittel der Sahne einfüllen und glatt streichen.Einen weiteren Tortenboden auflegen und hauchdünn mit Sahnefüllung bestreichen.  Die festgewordene Fruchtschicht aus dem Ring lösen, auflegen und dann den letzten Tortenboden daraufgeben.Mit der restlichen Erdbeer-Sahne bestreichen und mindestens 3 Stunden kalt stellen.Baiserhaube nach Anleitung zubereiten und auf drei Schüsseln verteilen. Einen Teil der Masse weiß lassen, den zweiten leicht rosa und den dritten rosa rot einfärben.Die Massen in je einen Spritzbeutel füllen und auf ein mit einem Backpapier belegtes Blech dünne Streifen aufdressieren, nach Belieben auch noch 3 - 4 Rosetten pro Farbe für die Dekoration.Die Baiserstreifen und -rosetten in den abgekühlten Backofen, unter 100°C, stellen und mindestens 3 Stunden oder über Nacht stehen lassen, bis die Baiserstangen fest geworden sind.Fruchtguss nach Anleitung herstellen. Torte mit frischen Erdbeeren belegen und mit Fruchtguss abglänzen.Tortenring von der Torte lösen und entfernen.Erdbeer-Champagner-Torte mit Baiserstangen, frischen Erdbeeren und Baiser-Rosetten verzieren.

Kunden kauften auch

%
Schoko-Sahnestand, 150g
Schoko-Sahnestand zaubert traumhaft schokoladige Sahne für leckere SüßspeisenHaben Sie Lust auf ein schokoladiges Geschmackserlebnis? Dann sollten Sie sich unseren Schoko-Sahnestand kaufen. Der schokoladige Sahnestand kann schnell mit Wasser angerührt und anschließend in geschlagene Sahne untergehoben werden. Er sorgt für einen köstlich intensiven Schokoladengeschmack und ist optimal für jeden, der in der Küche Zeit sparen möchte. Mit unserem Sahnestand Schokolade sparen Sie sich weitere Zutaten wie Puddingpulver, Gelatine, Zucker und Sahnefestiger oder sonstige Aromen und zaubern im Handumdrehen cremige Schokosahne. Dank der ausgewählten Zutaten ist Ihre Sahne nicht nur optimal schnittfest, sondern überzeugt ebenso mit authentischem Geschmack. Die cremig-schokoladige Sahne kann anschließend zum Torten füllen verwendet werden, aber eignet sich ebenso gut für Desserts wie unser Schoko-Cookie-Dessert oder kann in Kombination mit Früchten wie Erdbeeren, Bananen oder auch Himbeeren serviert werden. Genauso lecker schmeckt die Schokosahne auf Muffins, Cupcakes oder in Biskuitrollen und Windbeuteln. In unserer Kategorie Sahnefüllungen können Sie Sahnestände auch in anderen Geschmacksrichtungen kaufen.Unseren Schoko-Sahnestand gibt es auch als 3 Btl. Schoko-Sahnestand Set.Inhalt: 150 gGrundrezept: 150 g Schoko-Sahnestand180 g Wasser (ca. 25° C)750 g geschlagene SahneSchoko-Sahnestand mit Wasser anrühren. Anschließend die Sahne nach und nach vorsichtig unterheben damit die Sahne nicht zusammenfällt.Tipps:Für hohe Sahneschnitten empfehlen wir das Backblech mit Rahmen. So können Ihre Sahne-Torten mit einer Winkelpalette exakt glattgestrichen werden.Für dünne Rouladen & Schichtböden empfehlen wir unseren tollen Allrounder Biskuit-Mix für BiskuitrolleLeckerer Biskuitboden glingt Ihnen mit unserem TortenbodenDie Schokotorte auf dem Foto oben gelingt übrigens mit unserem Schokobiskuit

Inhalt: 0,15 kg (22,33 €* / 1 kg)

3,35 €* 3,95 €* (15.19% gespart)
Nuss-Sahnestand 150g
Nuss-Sahnestand mit köstlichen Haselnuss-StückchenGerade für festliche Anlässe lohnt es sich, einen Nuss-Sahnestand zu kaufen. Denn was gibt es Köstlicheres als eine Nusssahnetorte. Mit unserem Sahnestand sparen Sie sich Zeit und unnötigen Aufwand, denn er ist in kürzester Zeit angerührt und erfordert kein Hantieren mit Gelatine, Sahnefestiger, Zucker, Nüssen und Aromen. Unser Sahnestand Nuss beinhaltet aromatische Haselnuss-Stückchen und passt hervorragend zu Mandeln, Marzipan oder Walnüssen. Zaubern Sie ein leckeres Dessert oder verwenden Sie diese gelungen Kombination für eine hochwertige Torte. Wer möchte, kann den Sahnestand Nuss auch mit Nougat und Schokolade vermengen und ein besonders intensives Aroma kreieren. Oder haben Sie es schon mit unserem Biskuitrolle Nuss Rezept versucht? Echte Feinschmecker sollten diese sowie jede andere Nuss-Sahnetorte zudem mit Haselnuss-Krokant oder Mandelsplittern verfeinern. Die hochwertigen Zutaten machen unseren Nuss-Sahnestand besonders schnittfest und geschmacklich einwandfrei. Testen Sie es selbst!Keine Lust auf Nuss? In unserer Kategorie Sahnefüllungen finden Sie Sahnestände in vielen weiteren Geschmacksrichtungen.Inhalt: 150gGrundrezept:150 g Nuss-Sahnestand180 g Wasser (ca. 25° C)750 g geschlagene SahneNuss-Sahnestand mit Wasser anrühren. Anschließend die Sahne nach und nach vorsichtig unterheben damit die Sahne nicht zusammenfällt.Tipps:Für hohe Sahneschnitten empfehlen wir das Backblech mit Rahmen. So können Ihre Sahne-Torten mit einer Winkelpalette exakt glattgestrichen werden.Für dünne Rouladen & Schichtböden empfehlen wir unseren tollen Allrounder Biskuit-Mix für BiskuitrolleLeckerer Biskuitboden glingt Ihnen mit unserem Tortenboden

Inhalt: 0,15 kg (27,67 €* / 1 kg)

4,15 €*
Himbeer-Sahnestand 150g
Himbeer-Sahnestand: fruchtig-fein und himbeersüßWenn Sie sich Himbeer-Sahnestand kaufen, profitieren Sie gleich von mehreren Vorteilen: Zum einen erhalten Sie eine köstliche Himbeer-Sahne, die wirklich immer gelingt, zum anderen sparen Sie sich jede Menge Zeit und unnötigen Aufwand. Denn unser Sahnestand Himbeere kann in wenigen Minuten angerührt und dann direkt unter Sahne gehoben werden. Weitere Zutaten wie frische Himbeeren, Zucker, Gelatine oder Sahnefestiger und sonstige Aromen sind nicht mehr nötig. Der Himbeer-Sahnestand bietet Ihnen den vollen Geschmack reifer und saftiger Himbeeren und ist enorm vielseitig. Verwenden Sie den himbeerleckeren-Sahnestand für Torten, Biskuitrollen oder auf Kuchen. Mit der Himbeer-Sahne können Sie Number Cakes kreieren oder verwandeln simple Muffins in köstliche Himbeer-Cupcakes. Darüber hinaus können Sie mit dem Sahne-Mix auch leckere Süßspeisen und Desserts zaubern. Verleihen Sie Waffeln, Pfannenkuchen oder Obstkuchen einen Hauch von Süße. Mit unserem Sahnestand Himbeere erhalten Sie eine Sahne, die nicht nur ideal schnittfest ist, sondern ebenso auch geschmacklich überzeugt.Unseren Himmbeer-Sahnestand gibt es auch als 3 Btl. Himbeer-Sahnestand Set.Keine Lust auf Himbeere? In unserer Kategorie Sahnefüllungen finden Sie Sahnestände in vielen weiteren Geschmacksrichtungen.Inhalt: 150 gGrundrezept: 150 g Himbeer-Sahnestand180 g Wasser (ca. 25° C)750 g geschlagene SahneHimbeer-Sahnestand mit Wasser anrühren. Anschließend die Sahne nach und nach vorsichtig unterheben damit die Sahne nicht zusammenfällt.Tipps:Für hohe Sahneschnitten empfehlen wir das Backblech mit Rahmen. So können Ihre Sahne-Torten mit einer Winkelpalette exakt glattgestrichen werden.Für dünne Rouladen & Schichtböden empfehlen wir unseren tollen Allrounder Biskuit-Mix für BiskuitrolleLeckerer Biskuitboden glingt Ihnen mit unserem Tortenboden

Inhalt: 0,15 kg (31,00 €* / 1 kg)

4,65 €*
Pfirsich-Maracuja-Sahnestand 150g
Sahnestand Pfirsich-Maracuja für ein exotisches und fruchtiges GeschmackserlebnisNichts erinnert so sehr an einen tropischen Urlaub als saftige Pfirsiche in Kombination mit frischen Maracujas. Wenn Sie unserem Pfirsich-Maracuja-Sahnestand kaufen, können Sie sich diesen sommerlichen Frischekick bequem nach Hause holen. Der größte Vorteil: Die leichte Anwendung. Denn zur Zubereitung müssen Sie lediglich Sahne aufschlagen, den Sahnestand nach Anleitung anrühren und dann direkt unter die Sahne rühren – und schon ist der leckere Sahnestand Pfirsich-Maracuja fertig. Mit unserem Pfirsich-Maracuja-Sahnestand erhalten Sie eine garantiert schnittfeste und stabile Sahne, die sich zur Füllung von edlen Torten und zur Zubereitung von süßen Kuchen und Gebäck wie Mille-feuille eignet. Dabei möchten wir Ihnen unser Rezept für Pfirsich-Maracuja-Torte ans Herz legen. Zudem kann der Sahnestand Pfirsich-Maracuja auch für leckere Desserts genutzt werden.Keine Lust auf Pfirsich-Maracuja? In unserer Kategorie Sahnefüllungen finden Sie Sahnestände in vielen weiteren Geschmacksrichtungen.Inhalt: 150gGrundrezept für 750 g Sahne: 150 g Sahnestand Neutral180 g Wasser (ca. 25° C)750 g geschlagene SahneSahnestand mit Wasser anrühren. Anschließend die Sahne nach und nach vorsichtig unterheben damit die Sahne nicht zusammenfällt.Tipps:Verwenden Sie statt Wasser als Anrührflüssigkeit Buttermilch oder Sekt - das schmeckt besonders lecker. Für hohe Sahneschnitten empfehlen wir das Backblech mit Rahmen. So können Ihre Sahne-Torten mit einer Winkelpalette exakt glattgestrichen werden.Für dünne Rouladen & Schichtböden empfehlen wir unseren tollen Allrounder Biskuit-Mix für BiskuitrolleLeckerer Biskuitboden glingt Ihnen mit unserem TortenbodenWissenswertes: Sahnestand ist eine Art Sahnesteif bzw. Sahnefestiger, der Ihre servierfertige, geschlagene Sahne schön steif und absolut stabil macht. Bei richtiger Anwendung erhalten Sie mithilfe dieses hochwertigen Produktes eine luftige, klümpchenfreie Sahne.

Inhalt: 0,15 kg (33,00 €* / 1 kg)

4,95 €*
Tortenboden, 1kg, Backmischung luftig-lockerer Biskuitboden
Tortenboden-Backmischung: für einen schnellen, lockeren BiskuitbodenMit unserem Tortenboden zaubern Sie im Handumdrehen einen exzellenten Biskuitboden. Sparen Sie sich unnötigen Aufwand. Entscheiden Sie sich lieber dazu, unsere Backmischung für Tortenboden zu kaufen. Die Tortenboden-Backmischung vom Hobbybäcker ist Ihr idealer Backhelfer. Damit gelingt Ihnen immer ein fluffiger und lockerer Boden. Das Beste daran: Sie können den Tortenboden in nur einem Arbeitsschritt fertigstellen und sparen somit jede Menge Zeit. Natürlich können Sie die Backmischung nicht nur für Biskuitböden, sondern auch für Törtchen, Cake-Pops oder andere Backvorhaben verwenden. Für Biskuitrouladen empfehlen wir Ihnen unsere Backmischung Biskuit-Mix für Biskuitrollen Vielleicht haben Sie auch Lust auf etwas mehr Abwechslung? Dann mischen Sie am besten unsere Pasten und Aromen in Ihren Teig. Diese sorgen für immer wieder neue Kreationen und einen individuellen Geschmack. Für die Herstellung eines gelungenen Tortenbodens benötigen Sie lediglich unsere Backmischung, etwas Wasser und ein paar Eier. Ebenso praktisch: Falls Ihnen die 1 kg Backmischung zu klein ist, können Sie auch zu unserer Tortenboden 5 kg Backmischung greifen.Inhalt:1 kgGrundrezept für einen Tortenboden 26-28 cm :400 g Tortenboden-Backmischung250 g Eier (5 Stück Gr. M)30 g WasserTipp: Zutaten temperiert verarbeitenEier (bei Raumtemeratur gelagert) und Wasser mit dem Schneebesen leicht von Hand aufschlagen. Das Tortenbodenmehl in eine Rührschüssel geben, Eier-Wasser-Mischung hinzugeben und alles zusammen mit dem Rührgerät 7 bis 8 Minuten flott aufschlagen, bis die Masse steif ist. Mit Ober- und Unterhitze bei 190 bis 200°C (nicht mit Heißluft) ca. 30 bis 35 Minuten backen. Für Wiener Böden zum Schluss 40 g flüssige Butter kurz untermischen. Den Tortenboden nach dem Backen auf ein mit einem Geschirrtuch belegtes Kuchengitter stürzen.Tipps:Haben Backzeit und Backtemperatur gestimmt und hat:der Tortenboden nach dem Backen eine Kuppel, war die Masse zu wenig aufgeschlagenist der Tortenboden gerade und schön glatt, Aufschlagzeit und Geschwindigkeit notierenhat der Tortenboden eine Schüssel nach dem Backen, war die Masse zu stark aufgeschlagen.Passende Backformen finden Sie in unserer Kategorie Kuchen- und BackformenAuf unserem Blog finden Sie im Artikel Backform umrechnen Tipps und Tricks wie Sie ganz einfach Backrezepte für für unterschiedlich große Backformen umrechnen können.

5,65 €*
Zitronen-Sahnestand 150g
Zarte Frische, sahnig abgerundet.Dieser zitronig frische Sahnestand ist genau das Richtige für die sommerliche Kaffeetafel. Eingebunden in lockere Sahne sorgt die spritzige Zitrone für eine erfrischende Abwechslung bei Torten, Rouladen oder Dessert. Die Anwendung ist kinderleicht: Einfach Sahne aufschlagen, den Sahnestand nach Anleitung anrühren und die Sahne unterrühren - fertig ist die leichte Zitronen-Sahne. 1 Beutel reicht für 750 g Sahne, also eine Torte oder zwei Biskuitrollen. Die Preise gelten jeweils für 1 Beutel. Tipp:Für Sahneschnitten frisch vom Blech empfehlen wir das Schnittenblech 30 x 20 cm.

Inhalt: 0,15 kg (27,67 €* / 1 kg)

4,15 €*