icon-3
ÖFFNUNGSZEITEN

 Unsere Öffnungszeiten 


Bestell- und Beratungshotline

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr

Tel: +49 5962 3989827 


Abholzeiten in Herzlake

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr  


Hier finden Sie uns

Siemensstr. 24, 49770 Herzlake

Berliner-Mix, 1kg - Backmischung für Berliner und Krapfen

Produktinformationen "Berliner-Mix, 1kg - Backmischung für Berliner und Krapfen"

Backmischung für butterfeine Berliner



Sie möchten butterfeine Berliner herstellen? Mit unserer Backmischung für Berliner gelingt Ihnen das selbst gebackene Siedegebäck garantiert. Unser Berliner-Mix ermöglicht das schnelle und einfache Herstellen von leckerem, lockerem und duftigem Gebäck. Damit die Berliner auch beim ersten Versuch gelingen, empfehlen wir Ihnen unser Rezept für Berliner. Zudem können Sie mit der Backmischung für Berliner auch kinderleicht Krapfen, Donuts, Schmalzbrezeln oder Apfelballen herstellen, die besonders wenig Fett aufnehmen. Dank der verbesserten Rezeptur verleiht Backmischung Ihren Leckereien einen köstlichen Buttergeschmack. Der Berliner Ausstecher mit einem Durchmesser von 8 Zentimetern unterstützt Sie dabei gleichmäßiges und formschönes Gebäck zu erstellen. In unserer Kategorie „Fasching/Karneval“ finden Sie außerdem viele weitere großartige Artikel und Rezeptideen rund um die fünfte Jahreszeit.



Inhalt:
1 kg

Grundrezept für 14 - 16 Berliner:
500 g Berliner-Mix
8,5 g Backtag-Trockenhefe
3 Eier (125 g)
132 g Wasser (ca. 31-35° C)

Alle Zutaten zusammen 2 Minuten langsam und 8 Minuten schnell kneten, bis sich der Teig von der Schüssel löst. Nun den Teig (2 cm) ausrollen und mit dem Berliner Ausstecher ausstechen. Alternativ den Teig in 50-60 g schwere Stücke teilen und zu Kugeln formen. Diese 60-70 Minuten an einem warmen Ort mit Tuch oder Folie abgedeckt gehen lassen oder bis die Kugeln die doppelte Größe haben. Danach ca. 20-30 Minuten im Kühlschrank absteifen lassen (es bildet sich eine trockene Haut).
Das Fett auf 175-180°C heizen und die Berliner 3-4 Minuten auf jeder Seite backen.

Tipp:
Berliner nach dem Backen mit Puddingcreme, Konfitüre, Vanillepudding, Eierlikör- oder Schokocreme füllen. Dies gelingt Ihnen ganz einfach mit der Berliner Fülltülle.
Zutaten:
WEIZENMEHL, Dextrose, LAKTOSE, Speisesalz, SOJAmehl, Maisquellmehl, MOLKEpulver, WEIZENGLUTEN, Emulgatoren (Mono-und Diacetylweinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren (Raps, Palm), Rapslecithin), HÜHNEREIWEIßpulver, Trennmittel (Calciumphosphate, Diphosphate), Aromen, Mehlbehandlungsmittel Ascorbinsäure, Enzyme.

Haltbarkeit:
Mindestens haltbar bis 30.04.2025 (Live-Datum der Artikel, die jetzt versandt werden)

Nährwertangaben:
100g enthalten durchschnittlich:
Brennwert 1.664 KJ
395 kcal
Fett 10,1 g
davon gesättigte Fettsäuren 6,4 g
Kohlenhydrate 63,8 g
Eiweiß 10,8 g
davon Zucker 5,9 g
Salz 1,55 g

Lebensmittelunternehmen:
Hobbybäcker
Siemensstraße 24
49770 Herzlake

10. Januar 2023 07:04

Günstig, praktisch und schmeckt!!!****

Günstig, praktisch und schmeckt!!!****

11. Februar 2023 03:05

Hat super funktioniert

Hat super funktioniert

24. Oktober 2023 00:24

Einfach in der Anwendung. Gutes Backergebnis !!!

Einfach in der Anwendung. Gutes Backergebnis !!!

31. Oktober 2023 08:11

Immer wieder gut

Immer wieder gut

27. Januar 2024 15:48

Endlich Faschingskrapfen wie vom Bäcker

Endlich Faschingskrapfen wie vom Bäcker

10. Februar 2024 09:39

Hab ich noch nicht ausprobiert

Hab ich noch nicht ausprobiert

10. Februar 2024 10:10

Mit dieser Backmischung machen sie ihren Hausbäcker Konkurens

Mit dieser Backmischung machen sie ihren Hausbäcker Konkurens

1. März 2024 21:00

Das Produkt ist einfach toll Geschmack genial.

Das Produkt ist einfach toll Geschmack genial.

15. März 2024 19:09

super Mischung für Kameruner war wie in der Kindheit vor 55 Jah...

super Mischung für Kameruner war wie in der Kindheit vor 55 Jahren

Rezepte

Rezept
Schoko Mini Berliner Fasching
Schoko Mini Berliner FaschingRezept ergibt ca. 20 schokoladige Mini-BerlinerZutaten für den Teig: 500 g Hobbybäcker-Mischung Berliner-Mix150 g Eier (3 Stück, Gr. M)150 g Milch (ca. 30°C)11 g Backtag Trockenhefe40 g KakaopulverZutaten für die Füllung und Dekoration:Schokoaufstrich HaselnussKuchenglasur-Chips KakaoSchoko Crispies MixSo wird’s gemacht: Den Teig unter Zugabe des Kakaopulvers nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen, daraus ca. 40 g schwere Kugeln formen, wie im Grundrezept angegebenen in Öl ausbacken, abtropfen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.Anschließend einen Spritzbeutel mit einer Berliner-Fülltülle bestücken, den Schokoaufstrich Haselnuss einfüllen und ca. 20 g in jeden Berliner spritzen.Dann die Kuchenglasur-Chips Kakao im Wasserbad oder in der Mikrowelle erwärmen und die Mini-Berliner damit deckend abpinseln.Zum Abschluss die Schoko-Berliner nach Belieben mit den Schoko Crispies dekorieren.
Rezept
Donuts
DonutsRezept für ca. 15 StückZutaten500 g Berliner-Mix - Backmischung für Berliner und Krapfen7 g Backtag Trockenhefe3 Eier (Größe M)150 g Wasser (15° C)So wird’s gemacht:Die Trockenhefe zum Mehl geben und untermischen. Eier und Wasser zugeben und einen nicht zu weichen, kühlen Teig herstellen.Den Teig intensiv mit der Küchenmaschine kneten, bis er glatt und glänzend ist. Das Kneten von Hand oder mit einem Handrührgerät ist nicht ausreichend. Den Donut-Teig 10 Minuten ruhen lassen.Anschließend den Teig auf einem bemehlten Backbrett einen Zentimeter dick ausrollen und weitere 10 Minuten ruhen lassen.Ein Teigtuch auf ein Backblech oder Backbrett legen und dünn mit Bäckerstärke bestreuen oder mit Kartoffelstärke besieben.Mit dem Donut-Ausstechring Teigringe ausstechen und auf das vorbereitete Tuch absetzen. Den Teig dabei so ausstechen, dass möglichst wenig Reste übrig bleibt.Die ausgestochenen Teigstücke mit einem Tuch abdecken und gut aufgehen lassen. Wenn sich die Größe der Ringe fast verdoppelt hat, das Tuch abnehmen und eventuell kurz an ein offenes Fenster stellen. Die Teigstücke sollen dadurch abtrocknen und eine Haut bekommen.Geeignetes Fett in die Friteuse geben und diese auf 170° C einstellen. Die Temperatur eventuell mit einem Fett-Thermometer überprüfen.Die Ringe mit der Oberseite nach unten ins heiße Fett einlegen. 1,5 Minuten backen, mit zwei Kochlöffelstielen aus Holz wenden und weitere 1,5 Minuten backen.Wenn die Donuts hellbraun sind, aus dem Fett nehmen und auf einem Kuchengitter oder Küchenkrepp abtrocknen lassen.Die fertigen Donuts noch warm in Zimtzucker wälzen oder nach einer kurzen Abkühlzeit mit Schokoglasur oder Fondant überziehen. Anschließend mit Schokoladen-Splittern oder buntem Zucker-Streudekor ausgarnieren.
Rezept
Donuts mit Zimt-Zucker
Donuts mit Zimt-ZuckerRezept ergibt ca. 15 StückZutaten500 g Hobbybäcker-Mischung Berliner-Mix7 g Backtag Trockenhefe3 Eier (Gr. M)150 g Wasser (ca. 15 °C)AußerdemBäckerstärkeZimt-Zucker-MischungSo wird´s gemacht:Mit der Berliner Backmischung nach Anleitung einen weichen, kühlen Teig herstellen.Tipp: Teig intensiv in der Küchenmaschine kneten, bis er glatt und glänzend ist.Den Donutteig 10 Minuten ruhen lassen.Anschließend den Teig auf einem bemehlten Backbrett 1 cm dick ausrollen und weitere 10 Minuten ruhen lassen.Ein Teigtuch auf ein Backblech oder Backbrett legen und dünn mit Bäckerstärke besieben.Mit dem Donut-Ausstecher Teigringe ausstechen und auf das vorbereitete Tuch absetzen. Tipp: Den Teig dabei so ausstechen, dass möglichst wenig Teig übrig bleibt.Die ausgestochenen Teigstücke mit einem Teigtuch abdecken und ca. 30 Minuten gut aufgehen lassen. Wenn sich die Größe der Ringe fast verdoppelt hat, das Tuch abnehmen und die Teiglinge eventuell kurz an ein offenes Fenster stellen.Die Teigstücke sollen dadurch abtrocknen und eine Haut bilden.Geeignetes Fett in die Fritteuse geben und diese auf 170 °C einstellen.Tipp: Die Temperatur mit einem Fettthermometer überprüfen.Die Ringe mit der Oberseite nach unten ins heiße Fett einlegen und 1 ½ Minuten backen.Mit zwei Kochlöffelstielen aus Holz wenden und weitere 1 ½ Minuten backen.Wenn die Donuts hellbraun sind, aus dem Fett nehmen und auf einem Kuchengitter abtropfen lassen.Die Donuts noch warm in einer Zimt-Zucker-Mischung wälzen.
Rezept
Edle Ofen-Berliner / Krapfen zum Fest
Edle Ofen-Berliner / Krapfen zum Fest Rezept ergibt 10 edle im Ofen gebackene BerlinerZutaten für den Teig:500 g Hobbybäcker-Mischung Berliner-Mix10 g Backtag Trockenhefe3 Eier (Gr. M)150 g Milch (30°C)Zutaten zum Bestreichen und Wälzen:150 g geschmolzene Butter200 g VanillinzuckerZutaten für die Füllung:200 g Vanillecreme Bourbon250 g lauwarmes Wasser250 g Sekt/Champagner250 g geschlagene Sahne80 - 100 g Johannisbeere GeleeZutaten für die Dekoration: Süßer SchneeGold-FlitterWunderkerzenSo wird’s gemacht: Alle Zutaten für den Teig in eine Knetschüssel geben, 2 Minuten langsam und dann 6 Minuten schnell kneten lassen.Dann den Teig mit einem Teigtuch bedecken und 20 Minuten gehen lassen.In der Zwischenzeit ein Backblech mit Backpapier belegen.Anschließend den Teig in 10 Portionen oder für Mini-Berliner in 15 Portionen teilen und diese rund formen.Die Teiglinge auf das Backblech setzen, mit einem Teigtuch bedecken und weitere 30 Minuten gehen lassen.Währenddessen den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Nach der Ruhezeit das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und die Berliner bei 180°C Ober-/Unterhitze etwa 15 Minuten backen.Das Backblech nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen, die Berliner sofort mit der flüssigen Butter zweimal abstreichen, in Vanillinzucker wälzen, auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen.Jetzt die Füllung zubereiten. Dafür die Vanillecreme Bourbon, das lauwarme Wasser und den Sekt/Champagner 3 Minuten glatt rühren und die geschlagene Sahne unterheben.Dann einen Spritzbeutel mit einer 14 mm Sterntülle bestücken und die Creme einfüllen.Danach die Berliner halbieren, auf die Unterteile jeweils zwei Kreise Füllung aufspritzen und in die Mitte einen Klecks Johannisbeere Gelee setzen.Nun die Oberteile der Berliner auflegen und mit Süßem Schnee absieben.Zum krönenden Abschluss die Berliner nach Belieben mit Goldflitter bestreuen und als Highlight mit einer Wunderkerze versehen.
Rezept
Lustige Berliner
Lustige BerlinerRezept ergibt ca. 8 bunte BerlinerZutaten für den Berlinerteig: 500 g Hobbybäcker-Mischung Berliner-Mix10 g Backtag Trockenhefe3 Eier (Gr. M)150 g Milch (30°C)Zutaten für die Garnitur: 300 g Fondant Glasur weiß deckend2 g Lebensmittelfarbe Colorgel dunkelblau2 g Lebensmittelfarbe Colorgel orange2 g Lebensmittelfarbe Colorgel grünZuckerperlen nach WahlZutaten für die Füllung:250 g MarmeladeSo wird’s gemacht: Die Berliner nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.Danach einen Spritzbeutel mit einer Berliner-Fülltülle bestücken.Die Marmelade gut verrühren, in den Spritzbeutel füllen und in jeden Berliner ca. 30 g spritzen.Dann den weißen Fondant auf 3 Schüsseln aufteilen und jeweils mit 2 g Colorgel blau, orange und grün einfärben.Die gefüllten Berliner mit dem gefärbten Fondant bepinseln und nach Belieben mit farbigen Zuckerperlen bestreuen.
Rezept
Ofen-Krapfen Fliegenpilz zu Silvester
Ofen-Krapfen Fliegenpilz zu Silvester Rezept ergibt 20 im Ofen gebackene Silvester-PilzeZutaten für den Teig:500 g Hobbybäcker-Mischung Berliner-Mix10 g Backtag Trockenhefe3 Eier (Gr. M)150 g Milch (30°C)Zutaten zum Bestreichen:150 g geschmolzene ButterZutaten für die Füllung:350 - 400 g Konfitüre nach WahlZutaten für die Dekoration: Fettglasur, Deco Melts, rotFettglasur, Deco Melts, weißMarzipanfiguren SilvesterAußerdem: Muffin-BackformBerliner-Fülltülle aus Edelstahl für KonfitüreSo wird’s gemacht:Alle Zutaten für den Teig in eine Knetschüssel geben, 2 Minuten langsam und dann 6 Minuten schnell kneten lassen.Dann den Teig mit einem Teigtuch bedecken und 20 Minuten gehen lassen.In der Zwischenzeit die Muffinform mit Formenspray fetten.Anschließend den Teig in 20 Portionen teilen, diese rund formen, in die Muffin-Backform setzen, mit einem Teigtuch bedecken und weitere 30 Minuten gehen lassen.Währenddessen den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Nach der Ruhezeit die Backform in den vorgeheizten Backofen schieben und die Pilze bei 180°C Ober-/Unterhitze etwa 15 Minuten backen.Die Backform nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen, die Pilze aus der Form nehmen, sofort mit der flüssigen Butter zweimal abstreichen, auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen.Dann einen Spritzbeutel mit der Berliner-Fülltülle bestücken, die Konfitüre einfüllen und die Krapfenpilze von unten, von der Bodenseite her, damit füllen.Jetzt die roten Deco Melts erwärmen und die Pilze eintauchen.Die weißen Deco Melts ebenfalls erwärmen, in einen Beschriftungsbeutel füllen und kleine Tupfen auf die rote Schmelzschokolade spritzen, sieht dann aus wie Fliegenpilze. Zum Abschluss die Marzipanfiguren mit etwas Schmelzschokolade auf die Silvester-Pilze kleben.
Rezept
Pflaumenküchle
PflaumenküchleRezept für ca. 12 StückZutaten Teig500 g Hobbybäcker-Mischung Berliner-Mix10 g Backtag Trockenhefe150 g Eier (3 Stück, Größe M)150 g Milch (ca. 30° C)Zutaten Füllung300 g Pflaumen gehackt200 g Wasser30 g ZuckerSo wird’s gemacht:Die getrockneten, gehackten Pflaumen in eine Schüssel geben, mit dem Wasser übergießen und 3 bis 5 Stunden (oder über Nacht) quellen lassen.Wenn die Pflaumen gut durchgezogen sind, das Wasser, das sie nicht aufgenommen haben, vorsichtig abschütten. Den Zucker zugeben und mit einem Rührbesen zu einer Art Pflaumenmus verrühren.Die Trockenhefe in einer Knetschüssel unter das Mehl mischen. Eier (Raumtemperatur) sowie temperierte Milch zugeben und mit der Küchenmaschine einen nicht zu weichen Teig bereiten. Den Teig dabei intensiv kneten (siehe Tipp). Die gewünschte Teigtemperatur liegt bei 27 bis 30° C. Anschließend 30 Minuten ruhen lassen.Den Teig 3 bis 4 mm dünn zu einem Rechteck ausrollen und mit einem Teigschneider in 8 x 8 cm große Quadrate einteilen.Die Pflaumenmasse in einen Einmal-Spritzbeutel füllen, dessen Spitze abschneiden und je ca. 20 g der Füllung auf die Mitte der Quadrate spritzen.Anschließend die Ränder mit Glanz & Bräune bestreichen und zu dreieckigen Taschen zusammenklappen. Die Ränder fest andrücken.Die Teigstücke auf ein mit Öl bestrichenes Brot- und Brötchen-Backblech mit Brötchen-Gärrahmen legen, mit einem Teigtuch abdecken und an einem warmen Ort gut aufgehen lassen.Wenn sich die Größe der Taschen etwa verdoppelt hat, das Blech für circa 45 Minuten in den Kühlschrank stellen.Geeignetes Fett in die Friteuse geben und dies auf 170 bis 180° C einstellen. Die Temperatur mit einem Fett-Thermometer überprüfen.Die Taschen mit der Unterseite nach oben ins heiße Fett einlegen. Mit zwei dünnen Holzstäbchen drehen, sobald die Unterseite goldbraun gebacken ist.Wenn die Teigtaschen auf beiden Seiten goldbraun gebacken sind, aus dem Fett nehmen und auf einem Kuchengitter abtropfen lassen.Die fertigen Pflaumenküchle leicht abkühlen lassen und noch warm in Zimtzucker wälzen. 
Rezept
Ofen-Donuts
Ofen-Donuts Rezept ergibt ca. 20 im Ofen gebackene Donuts.Mit diesen Ofen-Donuts sparen Sie sich das zeitaufwendige Frittieren in Fett und trotzdem erhalten Sie den vollen Donut-Geschmack. Verziert mit bunter Schmelzschokolade und jeder Menge Streuseln lassen Sie damit so manche Augen leuchten.Zutaten für den Teig:500 g Hobbybäcker-Mischung Berliner-Mix10 g Backtag Trockenhefe3 Eier (Gr. M)150 g Milch (30°C)Zutaten zum Bestreichen:150 g geschmolzene ButterZutaten für die Dekoration:Fettglasur, Deco Melts, rosaettglasur, Deco Melts,weißFettglasur, Deco Melts, blauStreusel Mix nach WahlAußerdem: Donuts- u. Bagels-Ausstechring groß, Ø 7,5 cmSo wird’s gemacht:Alle Zutaten für den Teig in eine Knetschüssel geben, 2 Minuten langsam und dann 6 Minuten schnell kneten lassen.Dann den Teig mit einem Teigtuch bedecken und 20 Minuten gehen lassen.In der Zwischenzeit ein Backblech mit Backpapier belegen.Anschließend den Teig mit einem Nudelholz auf ca. 5 - 6 mm ausrollen und mit dem Donuts-Ausstechring Donuts ausstechen.Die Donuts auf das Backblech setzen, mit einem Teigtuch bedecken und weitere 30 Minuten gehen lassen.Währenddessen den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Nach der Ruhezeit das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und die Donuts bei 180°C Ober-/Unterhitze etwa 15 Minuten backen. Das Backblech nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen, die Donuts sofort mit der flüssigen Butter zweimal abstreichen, auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen.Danach die Deco Melts erwärmen, die Donuts nach Belieben eintauchen und/oder mit der geschmolzenen Glasur filieren und mit den Streuseln bestreuen.
Rezept
Mini-Berliner mit bunten Streuseln
Mini-Berliner mit bunten StreuselnRezept ergibt ca. 20 Mini Berliner mit fruchtiger Himbeerfüllung.Egal ob Fasching, Karneval oder Fasnacht – Mini Berliner sind der ideale Snack für die fünfte Jahreszeit. Fruchtig gefüllt, und mit jeder Menge essbarem Konfetti dekoriert, schmecken Sie Klein und Groß.Zutaten für den Teig:500 g Hobbybäcker-Mischung Berliner-Mix150 g Eier (3 Stück, Gr. M)150 g Milch (ca. 30°C)11 g Backtag TrockenhefeZutaten für die Füllung und Dekoration: Himbeer-MarmeladeFondant Glasur weiß deckendLustiges Konfetti aus ZuckerSo wird’s gemacht: Den Teig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen, daraus ca. 40 g schwere Kugeln formen, wie im Grundrezept angegebenen in Öl ausbacken, abtropfen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.Anschließend einen Spritzbeutel mit einer Berliner-Fülltülle bestücken, die Himbeer-Marmelade einfüllen und ca. 20 g in jeden Berliner spritzen.Dann die Mini-Berliner mit der Fondantglasur deckend abpinseln und mit lustigem Zuckerkonfetti dekorieren.
Rezept
Leckere Berliner, Pfannkuchen, Krapfen
Leckere Berliner, Pfannkuchen, Krapfen Rezept ergibt insgesamt ca. 14 - 16 leckere Berliner in verschiedenen VariantenZutaten für den Berlinerteig: 500 g Hobbybäcker-Mischung Berliner-Mix10 g Backtag Trockenhefe 3 Eier (Gr. M)150 g Milch (ca. 30°C) Zutaten für die Variante 1 Himbeer-Berliner:75 g Himbeer-Sahnestand 90 g Wasser (ca. 25°C) 375 g Sahne50 g gefriergetrocknete Himbeeren50 g Süßer Schnee 20 g Fruchtpuder HimbeereZutaten für die Variante 2 Marzipan-Berliner:75 g Marzipan-Sahnestand 95 g Wasser ( ca. 25°C) 375 g Sahne50 g Süßer Schnee 20 g KakaopulverSchokoauflegerZutaten für die Variante 3 Pfirsich-Maracuja-Berliner:100 g Leichtcreme 250 g Wasser 10 g Pfirsich-Maracuja-Fruchtpaste150 g Callebaut Callets - Orange 80 g Callebaut Kuvertüre-Chips ZartbitterZutaten für die Variante 4 Schoko-Berliner:100 g Leichtcreme 250 g Wasser 20 g Kakaopulver100 g Schoko-Kuchenglasur Plättchen60 g Schoko-Löckchen ZartbitterSo wird´s gemacht: Den Teig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen, daraus ca. 50 g schwere Kugeln formen, auf ein Backbrett setzen und etwas flach drücken.Dann die Teigkugeln mit einem Teigtuch und einer Plastikfolie abdecken und ca. 60 Minuten aufgehen lassen.Anschließend die aufgegangenen Teigkugeln aufdecken und ans offene Fenster stellen, bis sie an der Oberfläche eine trockene Haut gebildet haben und schön stabil sind.Danach die Teigkugeln mit der Unterseite nach oben ins heiße Fettbad geben.Sobald die im Fett liegende Seite goldbraun gebacken ist, die Krapfen mit zwei dünnen Holzstäbchen drehen.Wenn die Krapfen von beiden Seiten goldbraun gebacken sind, aus dem Fett nehmen und auf einem Kuchengitter abtropfen lassen.Variante 1 Himbeer-Berliner:Die Berliner waagerecht mit einem Tortenbodensägemesser durchschneiden.Dann die Himbeer-Sahne nach dem Grundrezept auf der Packung zubereiten und in einen mit einer 14 mm Sterntülle bestückten Spritzbeutel füllen.Jetzt die Himbeer-Sahne auf die unteren Hälften der Berliner aufspritzen, mit den gefriergetrockneten Himbeeren bestreuen und die oberen Berliner-Hälften auflegen.Nun den Süßen Schnee mit dem Fruchtpuder Himbeer mischen und die Berliner damit bestauben.Variante 2 Marzipan-BerlinerDie Berliner waagerecht mit einem Tortenbodensägemesser durchschneiden.Dann die Marzipan-Sahne nach dem Grundrezept auf der Packung zubereiten und in einen mit einer 12 mm Lochtülle bestückten Spritzbeutel füllen.Jetzt die Marzipan-Sahne auf die unteren Hälften der Berliner aufspritzen und die oberen Berliner-Hälften schräg aufsetzen.Nun den Süßen Schnee mit dem Kakaopulver mischen, die Berliner damit bestauben und nach Belieben mit Schokoauflegern dekorieren.Variante 3 Pfirsich-Maracuja-BerlinerDie Leichtcreme nach dem Grundrezept auf der Packung aufschlagen und die Pfirsich-Maracuja-Fruchtpaste unterrühren.Dann einen Spritzbeutel mit einer Berliner-Fülltülle bestücken, die Creme einfüllen und in jeden Berliner ca. 40 g Pfirsich-Maracuja-Creme spritzen.Jetzt die Callebaut Callets orange  im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen, die Berliner mit der Oberseite eintunken, auf ein Kuchengitter ablegen und trocknen lassen. Danach die Kuvertüre-Chips Zartbitter ebenfalls im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen und durch Rühren auf 31°C abkühlen.Anschließend die Zartbitter-Kuvertüre in einen Beschriftungsbeutel füllen und über die Berliner filieren.Variante 4 Schoko-Berliner:Die Leichtcreme nach dem Grundrezept auf der Packung aufschlagen und das Kakaopulver unterrühren.Dann einen Spritzbeutel mit einer Berliner-Fülltülle bestücken, die Creme einfüllen und in jeden Berliner ca. 40 g spritzen.Jetzt die Schoko-Plättchen im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen und durch Rühren auf 32°C abkühlen.Danach die Berliner mit der Oberseite eintunken, auf ein Kuchengitter ablegen, mit den Schoko-Löckchen bestreuen und trocknen lassen.
Rezept
Siedefett richtig verwenden
Küchenwissen: SiedefettUm Krapfen, Kameruner & Co. lecker im Fett auszubacken, ist die Verwendung eines geeigneten Siedefetts mit der richtigen Temperatur besonders wichtig. Da das Fett oberflächlich vom Gebäck aufgenommen wird, hat die Güte des Fettes einen entscheidenden Einfluss auf die Qualität und Bekömmlichkeit des Gebäcks. Wir verraten Ihnen, worauf Sie achten müssen und welche Küchen-Mythen Sie getrost vergessen können.Bereits unsere Großmütter verwendeten den Messtrick mit einem Holz-Kochlöffel. Die Regel besagt: Das Fett ist heiß genug, wenn man den Stiel ins heiße Fett hält und sich kleine Bläschen am Holz bilden. Leider sind nicht alle überlieferten Hausmittelchen zuverlässig. Das gilt auch für diesen Kniff. Zwar ist die Bläschenbildung abhängig von der Temperatur des Siedefetts, größeren Einfluss haben aber das Alter des Kochlöffels und sein Feuchtegehalt. Ist der Kochlöffel neu oder alt? Wurde er vor einer Woche oder vor einer Stunde zuletzt gespült? All diese Faktoren führen zu unterschiedlicher Bläschenbildung und somit zu einem verfälschten Ergebnis. Der Trick stammt aus einer Zeit, als zum Sieden nur Schweineschmalz, Butterschmalz, Butter oder Rindertalg verwendet wurden. Diese Fette dürfen nicht über 160° C erhitzt werden, da sie sonst verbrennen und somit für den Genuss verdorben sind. Durch die niedrige Temperatur nimmt dasBackgut auch sehr viel Fett auf. Dieses schmalztriefende Fettgebäck passt einfach nicht mehr zu einer modernen Ernährung. Investieren Sie deshalb in ein Fett-Thermometer, damit Sie und Ihre Familie lange gesund bleiben!Das richtige SiedefettAufgrund der großen thermischen Belastung muss ein Siedefett hohe Anforderungen erfüllen. Ein erstklassiges Siedefett zeichnet sich durch einen hohen Qualmpunkt (> 220° C), beträchtliche Hitzestabilität, lange Standzeiten sowie einen neutralen Geruch und Geschmack aus. Insbesondere gehärtetes Erdnussöl erfüllt diese Kriterien durch seinen nahezu neutralen Geschmack und seine hervorragende Hitzestabilität sowie Haltbarkeit. Auch ungehärtetes Fett auf Palmölbasis können Sie bedenkenlos verwenden. Völlig ungeeignet und gefährlich sind hingegen wasserhaltige Fette, Margarine und Butter. Kokosfett verdirbt beim Erhitzen sehr schnell und auch Pflanzenöl ist nur bedingt zweckvoll. Hier gilt es die auf der Verpackung angegebene Siedetemperatur genau zu beachten und keinesfalls zu überschreiten.Zeit für einen WechselFrittierfette unterliegen unerwünschten Veränderungen, die sowohl in heißem, aber auch über längere Zeit in kaltem Zustand eintreten können. Folgende Merkmale weisen auf bereits eingetretene Veränderungen des Frittierfettes hin: Wesentliche Mängel im Geruch oder Geschmack, blaugrauer Rauch bei 180° C, beständiger zäher Schaum bei Zugabe des Frittierguts, eine dunkle Färbung, Konsistenzveränderungen oder wesentliche Anteile an verkohlten Backgutresten. Sollten Sie eines dieser Merkmale feststellen, ist es höchste Zeit für einen Wechsel des Fettes.Haltbarkeit des Siedefetts verlängern Legen Sie ein Stück Karotte in das frische Siedefett und frittieren Sie das Gemüse mit. Wenn die Karotte braun ist, nehmen Sie sie wieder aus der Flüssigkeit. Das in der Karotte enthaltene Carotin stabilisiert das Siedefett, verlängert so dessen Haltbarkeit und färbt es etwas gelblich.
Rezept
Weihnachtliche Berliner
Weihnachtliche BerlinerRezept ergibt ca. 8 StückZutaten Berliner:500 g Hobbybäcker-Mischung Berliner-Mix10 g Backtag Trockenhefe3 Eier (Gr. M)150 g Milch (ca. 30°C)Zutaten Füllung:200 g Blitzcremepulver400 g Milch4 g ZimtZutaten Glasur: 600 g Fondant Glasur weiß deckendLebensmittelfarbe Colorgel rotLebensmittelfarbe Colorgel grünLebensmittelfarbe Colorgel braunLebensmittelfarbe Colorgel gelbAußerdem:Streusel MixSo wird’s gemacht:Berliner nach Anleitung herstellen, in Öl ausbacken, abtropfen und abkühlen lassen.Blitzcreme unter Zugabe von Zimt nach Anleitung zubereiten und die Berliner damit füllen.150 g weiße Fondant Glasur mit rotem Colorgel einfärben.150 g weiße Fondant Glasur mit grünem Colorgel einfärben.50 g weiße Fondant Glasur mit braunem Colorgel einfärben.20 g weiße Fondant Glasur mit gelbem Colorgel einfärben.Restliche Fondant Glasur weiß lassen.Die Berliner jeweils in die rote, grüne oder weiße Glasur tunken und nach Belieben mit den anderen Glasuren und Streusel Mix dekorieren.
Rezept
Herz-Berliner
Herz-Berliner Rezept ergibt ca. 5 Stück Zutaten Teig: 500 g Hobbybäcker-Mischung Berliner-Mix10 g Backtag Trockenhefe 150 g Eier (3 Stück Gr. M)Zutaten Himbeer-Zucker:30 g Fruchtpuder Himbeer 60 g ZuckerZutaten Füllung:200 g Himbeer-Johannisbeer-MarmeladeSo wird´s gemacht: 1. Fruchtpuder mit Zucker verrühren und sieben.2. Backtag Trockenhefe unter die Backmischung Berliner mischen und restliche Zutaten dazu geben. 3. Die Mischung erst 2 Minuten langsam in der Küchenmaschine verrühren und anschließend 8 Minuten schnell rühren lassen. 4. Teig auf 1 cm ausrollen und Herzen (12-14 cm) ausstechen. Diese an einem warmen Ort ca. 60 - 70 Minuten gehen lassen, bis sie sich verdoppelt haben. Tipp: Damit die Berliner keine Haut bekommen, diese mit Folie abdecken. 5. Nach der Gehzeit, die Berliner nochmals 20-30 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen. 6. In der Zwischenzeit das Fett auf 175°C in der Fritteuse erhitzen. Die Herz-Berliner mit der oben liegende Seite zuerst ins Fett gleiten lassen. 7. Herz-Berliner umdrehen und goldbraun ausbacken. 8. Marmelade verrühren und in eine Spritzbeutel mit Berliner-Fülltülle geben. Marmelade in die Berliner einspritzen. 9. Berliner in Himbeer-Zucker wälzen oder Fondantglasur temperieren und die Berliner damit bepinseln. 10. Nach Wahl mit rosa Herzchen und Himbeer-Zucker ausgarnieren. 
Rezept
Kameruner aus Krapfenteig
Kameruner aus KrapfenteigZutaten:500 g Hobbybäcker-Mischung Berliner-Mix150 g Eier (3 Stück Größe M)150 g Milch (ca. 30° C)40 g frische HefeSo wird’s gemacht:Die Backmischung in eine Knetschüssel geben und in der Mitte eine Mulde formen.Die Hefe in die Mulde bröckeln und die Milch dazugeben.Einen weichen Brei anrühren und 15 Minuten stehen lassen.Die Eier temperiert (nicht direkt aus dem Kühlschrank) zugeben und einen nicht zu weichen Teig zubereiten.Den Teig circa 7 mm dick ausrollen und mit einem Teigrad in Streifen schneiden.Streifen anschließend noch einmal quer schneiden. Die ideale Seitenlänge der Stücke liegt bei 4 x 6 cm.Rechtecke in der Mitte circa 2 cm lang einschneiden.Ein Tuch auf ein Backbrett legen und dünn mit Bäckerstärke bestreuen.Teigstück der Länge nach mit der linken Hand aufnehmen. Mit der rechten Hand die rechte untere Ecke des Teigstückes durch das Loch in der Mitte nach unten ziehen.Die geformten Kameruner auf das Backbrett legen.Teigstücke mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort gut aufgehen lassen.Wenn sich die Kameruner deutlich vergrößert haben, Tuch abnehmen und das Backbrett für circa 5 Minuten an ein offenes Fenster stellen.Die Teigstücke in das Fettbad (170° C) einlegen und circa 2,5 Minuten auf der ersten Seite backen.Dann die Kameruner mit zwei Holzstäbchen umdrehen und auf der zweiten Seite ebenfalls circa 2,5 Minuten backen.Aus dem Fett nehmen und auf einem Kuchengitter abtropfen lassen. Noch warm in Zimtzucker wälzen oder mit süßem Schnee besieben.
Rezept
Berliner / Krapfen
Berliner / Krapfenergibt ca. 14 bis 16 StückZutaten:500 g Hobbybäcker-Mischung Berliner-Mix150 g Eier (3 Stück Größe M)150 g Milch (ca. 30° C)10 g TrockenhefeFüllung nach BeliebenSo wird’s gemacht:Backmischung mit den weiteren Zutaten in eine Knetschüssel geben.Die Eier temperiert (nicht direkt aus dem Kühlschrank) zugeben und einen nicht zu weichen Teig zubereiten.Tipp: Den Teig mit der Küchenmaschine oder im Brotbackautomaten intensiv kneten.Das Backbrett mit einem Teigtuch belegen und dünn mit Bäckerstärke bestreuen.Den Teig in circa 50 Gramm schwere Stücke teilen.Die Stücke zu Kugeln formen, auf das Backbrett setzen und etwas flach drücken.Kugeln mit einem Teigtuch und einer Plastikfolie abdecken und gut aufgehen lassen.Die aufgegangenen Teigkugeln aufdecken und ans offene Fenster stellen, bis sie an der Oberfläche eine trockene Haut gebildet haben und schön stabil sind.Die Teigkugeln mit der Unterseite nach oben ins heiße Fettbad legen.Die Krapfen mit zwei dünnen Holzstäbchen drehen, sobald die Unterseite goldbraun gebacken ist.Wenn die Krapfen von beiden Seiten goldbraun gebacken sind, aus dem Fett nehmen und auf einem Kuchengitter abtropfen lassen.Noch warm mit einem Spritzbeutel, in den eine Berliner-Fülltülle eingesetzt ist, nach Belieben füllen und anschließend mit Süßem Schnee bestäuben.
Rezept
Berliner
BerlinerRezept ergibt ca. 14 - 16 fluffige BerlinerZutaten für den Teig:500 g Hobbybäcker-Mischung Berliner-Mix200 g Milch (30°C)10 g Backtag Trockenhefe2 Eier (Gr. M)60 g weiche Butter50 g Zucker5 g Salz5 g Vanille AromaZutaten für die Dekoration: Süßer SchneeFondant Glasur weiß deckendLustiges Konfetti aus ZuckerSo wird’s gemacht:Den Teig nach dem Grundrezept auf der Packung herstellen, mit einem Teigtuch bedecken und 15 Minuten ruhen lassen.Danach den Teig aufarbeiten, ca. 50 g schwere Kugeln formen, auf ein Backbrett setzen und etwas flach drücken.Die Teigkugeln mit einem Teigtuch und einer Plastikfolie abdecken und ca. 50 Minuten aufgehen lassen.Anschließend die aufgegangenen Teigkugeln aufgedeckt weitere 10 Minuten gehen lassen damit sich an der Oberfläche eine trockene Haut bildet und die Kugeln schön stabil sind.Danach die Teigkugeln mit der Unterseite nach oben ins 175°C heiße Fettbad geben.Sobald die im Fett liegende Seite goldbraun gebacken ist, die Krapfen mit zwei dünnen Holzstäbchen drehen.Wenn die Krapfen von beiden Seiten goldbraun gebacken sind, aus dem Fett nehmen und auf einem Kuchengitter abtropfen lassen.Anschließend einen Spritzbeutel mit einer Berliner-Fülltülle bestücken, Marmelade oder eine beliebige Füllung einfüllen und in jeden Berliner ca. 20 g spritzen.Jetzt die Berliner mit Süßem Schnee bestauben oder mit Fondantglasur bepinseln und nach Belieben dekorieren.
Rezept
Pumpkin Spice Cheesecake-Berliner
Pumpkin Spice Cheesecake BerlinerRezept ergibt 12 StückZubereitungszeit: ca. 100 MinutenZutaten für den Teig:500 g Hobbybäcker-Mischung für Berliner und Krapfen8,5 g Trockenhefe3 Eier130 g Wasser (31° C)3 g Pumpkin Spice Gewürz (das Rezept hierfür finden Sie hier)150 g Kürbis PüreeZutaten für die Füllung:125 g Cheesecake-Mix, New Yorker Art40 g Zucker125 g Wasser (ca. 40° C)220 g Frischkäse2 g Pumpkin Spice Gewürz (das Rezept hierfür finden Sie hier)60 g Kürbis PüreeZutaten für die Dekoration:Etwa 200 g Zucker2 g Pumpkin Spice Gewürz (das Rezept hierfür finden Sie hier)LebensmittelgarnZimtstangenAußerdem:Einmal-SpritzbeutelBerliner-Fülltülle aus EdelstahlSo wird’s gemacht:Die Berlinermasse nach Packungsanleitung mit dem Kürbispüree und dem Gewürz herstellen und ruhen lassen.Ca. 60 g schwere Kugeln formen und mit einem Lebensmittel Garn wie ein Kürbis einbinden.Nach 20 Minuten Gehzeit nach Anleitung frittieren und abtropfen lassen.Das Garn wegschneiden und die Berliner in der Mischung aus Zucker und Pumpkin Spice wälzen.Die Cheesecake Füllung nach Packungsanleitung herstellen und mit der Fülltülle in jeden Berliner füllen.Zum Schluß mit einem Stück Zimtstange als Kürbisstiel dekorieren.

Kunden kauften auch

Biskuit-Mix für Biskuitrollen, 1kg
Biskuitrollen kann wirklich jeder backen.Mit unserer Backmischung für Biskuitrollen zauben Sie ganz einfach eine fluffig-lockere Grundlage für diese köstlichen Klassiker. Im Unterschied zu unserem Tortenboden wird dieser Boden besonders flexibel und lässt sich einwandfrei rollen. Ein weiterer Vorteil unserer Mischung für Buiskitrollen ist, dass sie bereits fertig für Sie vorbreitet ist und schon alle Zutaten enthält. Sie müssen nur noch Eier und kaltes Wasser hinzufügen.Inhalt:1 kgGrundrezept:250 g Biskuit-Mix für Biskuitrollen200 g Eier50 g Wasser kaltDie Zutaten zusammen 8 bis 10 Minuten mit dem Rührgerät oder der Küchenmaschine aufschlagen. Die Masse gleichmäßig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. 5 bis 10 Minuten, je nach Stärke, mit Ober- und Unterhitze bei 230 Grad Celsius backen. Die fertige Roulade sofort vom Backblech abziehen.

5,70 €*
3 Btl. Himbeer-Sahnestand à 150g
Himbeer-Sahnestand: fruchtig-fein und himbeersüßWenn Sie sich Himbeer-Sahnestand kaufen, profitieren Sie gleich von mehreren Vorteilen: Zum einen erhalten Sie eine köstliche Himbeer-Sahne, die wirklich immer gelingt, zum anderen sparen Sie sich jede Menge Zeit und unnötigen Aufwand. Denn unser Sahnestand Himbeere kann in wenigen Minuten angerührt und dann direkt unter Sahne gehoben werden. Weitere Zutaten wie frische Himbeeren, Zucker, Gelatine oder Sahnefestiger und sonstige Aromen sind nicht mehr nötig. Der Himbeer-Sahnestand bietet Ihnen den vollen Geschmack reifer und saftiger Himbeeren und ist enorm vielseitig. Verwenden Sie den himbeerleckeren-Sahnestand für Torten, Biskuitrollen oder auf Kuchen. Mit der Himbeer-Sahne können Sie Number Cakes kreieren oder verwandeln simple Muffins in köstliche Himbeer-Cupcakes. Darüber hinaus können Sie mit dem Sahne-Mix auch leckere Süßspeisen und Desserts zaubern. Verleihen Sie Waffeln, Pfannenkuchen oder Obstkuchen einen Hauch von Süße. Mit unserem Sahnestand Himbeere erhalten Sie eine Sahne, die nicht nur ideal schnittfest ist, sondern ebenso auch geschmacklich überzeugt.Unseren Himmbeer-Sahnestand gibt es auch als 3 Btl. Himbeer-Sahnestand Set.Keine Lust auf Himbeere? In unserer Kategorie Sahnefüllungen finden Sie Sahnestände in vielen weiteren Geschmacksrichtungen.Inhalt: 150 gGrundrezept: 150 g Himbeer-Sahnestand180 g Wasser (ca. 25° C)750 g geschlagene SahneHimbeer-Sahnestand mit Wasser anrühren. Anschließend die Sahne nach und nach vorsichtig unterheben damit die Sahne nicht zusammenfällt.Tipps:Für hohe Sahneschnitten empfehlen wir das Backblech mit Rahmen. So können Ihre Sahne-Torten mit einer Winkelpalette exakt glattgestrichen werden.Für dünne Rouladen & Schichtböden empfehlen wir unseren tollen Allrounder Biskuit-Mix für BiskuitrolleLeckerer Biskuitboden glingt Ihnen mit unserem Tortenboden

Inhalt: 0,45 kg (31,00 €* / 1 kg)

13,95 €*
3 Btl. Waldbeeren-Sahnestand à 150g
Für Beerengenuss wie frisch gepflückt.Unser Sahnestand für beerig fruchtige Waldbeerensahne mit Fruchstückchen macht Ihren Torten und Rouladen zum Highlight auf der sommerlichen Kaffeetafel. Die Anwendung ist kinderleicht: Einfach Sahne aufschlagen, den Sahnestand nach Anleitung anrühren und die Sahne unterrühren - fertig ist die spritzige Beerensahne-Sahne. 1 Beutel reicht für 750 g Sahne, also eine Torte oder zwei Biskuitrollen.Inhalt:150 gTipp:Für Sahneschnitten frisch vom Blech empfehlen wir das Schnittenblech 30 x 20 cm .

Inhalt: 0,45 kg (33,00 €* / 1 kg)

14,85 €*
Kirsch-Sahnestand 150g
Mit dem fruchtigen Geschmack köstlich knackiger Kirschen.Kirschen und Kuchen, das passt einfach gut zusammen. Das perfekte i-Tüpfelchen auf dem knackigen Steinobst ist unser fruchtig frischer Kirsch-Sahnestand. Besonders lecker schmeckt zum Beispiel eine Schwarzwälder Kirschtorte mit einer einzelnen Schicht Kirschsahne - mmmhmmmm... Die Anwendung ist kinderleicht: Einfach Sahne aufschlagen, den Sahnestand nach Anleitung anrühren und die Sahne unterrühren - fertig ist die erfrischende Kirsch-Sahne. 1 Beutel reicht für 750 g Sahne, also eine Torte oder zwei Biskuitrollen. Preise gelten jeweils für einen Beutel. Tipp:Backen Sie doch einmal eine Prager Kirschsahne. Einfach 3 dünne Tortenböden mit eingelegten Kirschen backen, die Torte im Ring einsetzen, den obersten Boden mit Fruchtguss abgelieren. Für die Schichtböden empfehlen wir unseren Hobby-Roll.

Inhalt: 0,15 kg (27,67 €* / 1 kg)

4,15 €*
Nuss-Sahnestand 150g
Nuss-Sahnestand mit köstlichen Haselnuss-StückchenGerade für festliche Anlässe lohnt es sich, einen Nuss-Sahnestand zu kaufen. Denn was gibt es Köstlicheres als eine Nusssahnetorte. Mit unserem Sahnestand sparen Sie sich Zeit und unnötigen Aufwand, denn er ist in kürzester Zeit angerührt und erfordert kein Hantieren mit Gelatine, Sahnefestiger, Zucker, Nüssen und Aromen. Unser Sahnestand Nuss beinhaltet aromatische Haselnuss-Stückchen und passt hervorragend zu Mandeln, Marzipan oder Walnüssen. Zaubern Sie ein leckeres Dessert oder verwenden Sie diese gelungen Kombination für eine hochwertige Torte. Wer möchte, kann den Sahnestand Nuss auch mit Nougat und Schokolade vermengen und ein besonders intensives Aroma kreieren. Oder haben Sie es schon mit unserem Biskuitrolle Nuss Rezept versucht? Echte Feinschmecker sollten diese sowie jede andere Nuss-Sahnetorte zudem mit Haselnuss-Krokant oder Mandelsplittern verfeinern. Die hochwertigen Zutaten machen unseren Nuss-Sahnestand besonders schnittfest und geschmacklich einwandfrei. Testen Sie es selbst!Keine Lust auf Nuss? In unserer Kategorie Sahnefüllungen finden Sie Sahnestände in vielen weiteren Geschmacksrichtungen.Inhalt: 150gGrundrezept:150 g Nuss-Sahnestand180 g Wasser (ca. 25° C)750 g geschlagene SahneNuss-Sahnestand mit Wasser anrühren. Anschließend die Sahne nach und nach vorsichtig unterheben damit die Sahne nicht zusammenfällt.Tipps:Für hohe Sahneschnitten empfehlen wir das Backblech mit Rahmen. So können Ihre Sahne-Torten mit einer Winkelpalette exakt glattgestrichen werden.Für dünne Rouladen & Schichtböden empfehlen wir unseren tollen Allrounder Biskuit-Mix für BiskuitrolleLeckerer Biskuitboden glingt Ihnen mit unserem Tortenboden

Inhalt: 0,15 kg (27,67 €* / 1 kg)

4,15 €*
Pfirsich-Maracuja-Sahnestand 150g
Sahnestand Pfirsich-Maracuja für ein exotisches und fruchtiges GeschmackserlebnisNichts erinnert so sehr an einen tropischen Urlaub als saftige Pfirsiche in Kombination mit frischen Maracujas. Wenn Sie unserem Pfirsich-Maracuja-Sahnestand kaufen, können Sie sich diesen sommerlichen Frischekick bequem nach Hause holen. Der größte Vorteil: Die leichte Anwendung. Denn zur Zubereitung müssen Sie lediglich Sahne aufschlagen, den Sahnestand nach Anleitung anrühren und dann direkt unter die Sahne rühren – und schon ist der leckere Sahnestand Pfirsich-Maracuja fertig. Mit unserem Pfirsich-Maracuja-Sahnestand erhalten Sie eine garantiert schnittfeste und stabile Sahne, die sich zur Füllung von edlen Torten und zur Zubereitung von süßen Kuchen und Gebäck wie Mille-feuille eignet. Dabei möchten wir Ihnen unser Rezept für Pfirsich-Maracuja-Torte ans Herz legen. Zudem kann der Sahnestand Pfirsich-Maracuja auch für leckere Desserts genutzt werden.Keine Lust auf Pfirsich-Maracuja? In unserer Kategorie Sahnefüllungen finden Sie Sahnestände in vielen weiteren Geschmacksrichtungen.Inhalt: 150gGrundrezept für 750 g Sahne: 150 g Sahnestand Neutral180 g Wasser (ca. 25° C)750 g geschlagene SahneSahnestand mit Wasser anrühren. Anschließend die Sahne nach und nach vorsichtig unterheben damit die Sahne nicht zusammenfällt.Tipps:Verwenden Sie statt Wasser als Anrührflüssigkeit Buttermilch oder Sekt - das schmeckt besonders lecker. Für hohe Sahneschnitten empfehlen wir das Backblech mit Rahmen. So können Ihre Sahne-Torten mit einer Winkelpalette exakt glattgestrichen werden.Für dünne Rouladen & Schichtböden empfehlen wir unseren tollen Allrounder Biskuit-Mix für BiskuitrolleLeckerer Biskuitboden glingt Ihnen mit unserem TortenbodenWissenswertes: Sahnestand ist eine Art Sahnesteif bzw. Sahnefestiger, der Ihre servierfertige, geschlagene Sahne schön steif und absolut stabil macht. Bei richtiger Anwendung erhalten Sie mithilfe dieses hochwertigen Produktes eine luftige, klümpchenfreie Sahne.

Inhalt: 0,15 kg (33,00 €* / 1 kg)

4,95 €*