Themenwelten
Rezepte
Bestell-Hotline: +49 (0)7306 / 925-900
Öffnungszeiten

Ostern steht vor der Tür

Wer freut sich nicht auf die frühlingshafte Jahreszeit, in der die Blumen ihre Knospen öffnen und die Sonne strahlt. Frühling liegt in der Luft! Blumen und Häschen sowie bunte Ostereier dekorieren das Heim.

3.98 €
Preis inkl. 19.00% MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager - sofort versandfertig
Artikelnummer: 116140
15.80 €
Preis inkl. 7.00% MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager - sofort versandfertig
Artikelnummer: 117526
3.98 € 1kg = 7,96 EUR
Preis inkl. 7.00% MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager - sofort versandfertig
Artikelnummer: 500108
22.45 €
Preis inkl. 19.00% MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager - sofort versandfertig
Artikelnummer: 719025

Der perfekte Anlass für süße und herzhafte Backrezepte

Die Mutter backt ein herrlich, duftendes Osterbrot mit Rosinen, dessen Aroma durch die Wohnung zieht. Am (Oster-)Sonntag geht die ganze Familie zur heiligen (Oster)Messe und alle freuen sich schon auf das gemeinsame Festmahl, schließlich ist dies eines der wichtigsten religiösen Festtage des Jahres.

Einen guten Eindruck hinterlassen Sie mit selbstgemachten Schokolade-Ostereierpralinen, die Sie je nach Geschmack mit leckerem Eierlikör, exotischer Pfirsich Maracuja oder fruchtiger Heidelbeerfüllung füllen können.

Wie wäre es, mit einem selbstgebacken Osterlamm oder Hase im Osternest. Mit dem Hobby-Rühr vom Hobbybäcker gelingt ihnen das weiße Lamm im Nu und eine Backform haben wir auch noch dazu. Glöckchen und Fahnen dürfen natürlich auch nicht fehlen, die Sie natürlich auch bei uns finden.

Ostereier

Rezept: Dunkles Osterlamm

Hobbybaecker Rezept Osterlamm

Rezept ergibt 1 Lamm

Zutaten Dekor
So wird's gemacht
  1. Schoko-Muffin-Teig nach Packungsanleitung herstellen.
  2. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Die Lammform mit Trennspray einfetten und die beiden Hälften mit den Klammern zusammenstecken.
  4. ...
Zum Rezept



Hätten Sie es gewusst? Daher stammt der Osterbrauch

Der Ursprung von Ostern geht zurück auf alte Bräuche. Das Wort „Ostern“ leitet sich aller Wahrscheinlichkeit nach, vom altgermanischen „Austro“ ab. Es stand im früheren Germanentum für die Morgenröte und bezeichnet womöglich ein vorchristliches Frühlingsfest.

Ebenfalls möglich ist, dass das Osterfest von der Frühlingsgöttin der Germanen, namens „Ostara“ abgeleitet worden ist. Man feiert ihr zu Ehren den Beginn des Frühlings und es begann die Aussaat auf den Feldern. Das Osterfest feiern die Christen seit Mitte des 2.Jahrhunderts zum Gedächtnis des Todes und der Auferstehung Jesu Christi. Das Osterfest ist der älteste christliche Feiertag und das Hauptfest im Kirchenjahr. Es steht für die Wiederauferstehung, die Vergebung der Sünden und das ewige Leben. Ostern ist der wichtigste Feiertag, noch vor Weihnachten.

In vielen katholischen Regionen, in Deutschland, Österreich und Frankreich werden die Kirchenglocken in der Osterzeit nicht geläutet. Stattdessen erzählt man den Kindern, dass die Glocken in dieser Zeit nach Rom fliegen. Am Ostersonntag kommen die Glocken mit Süßigkeiten und Eiern für die Kinder zurück. In Schweden gehen die Frauen nachts an eine Quelle, um das Osterwasser zu sammeln und anschließend ihren Liebsten damit zu benetzen, somit ist Ihre Liebe gewiss, laut einer Legende. In der USA gibt es eine „Easter Parade“ auf der 5th Avenue in New York. Man verkleidet sich und fährt, wie bei einem Faschingsumzug durch die Straßen mit bunt geschmückten Wagen.

Wie auch immer das Osterfest gefeiert wird, jede Region hat ihre eigenen Traditionen. Und so kann Ostern in anderen Ländern eine spannende Erfahrung sein. Mit etwas Selbstgebackenen vom Hobbybäcker, wie einen Osterbrot für das morgentliche Frühstück, machen Sie das Osterfest für Sie und Ihre Lieben zu einem unvergesslichen Tag.

Rezept: Osterbrot

Hobbybaecker Rezept Osterbrot

Rezept für 3 kleine Osterbrote

Zutaten Vormischung Zutaten Teig
So wird's gemacht
  1. Alle Zutaten für die Vormischung in eine Schüssel geben, gut verrühren und mindestens 1 Stunde (am besten über Nacht) quellen lassen.
  2. Für den Teig das Mehl und die Trockenhefe in eine Knetschüssel geben und gut miteinander vermischen.
  3. Temperierte Milch und Eier zugeben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine einen elastischen Teig herstellen. Den Teig dabei gut auskneten.
  4. ...
Zum Rezept

15.80 €
Preis inkl. 7.00% MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager - sofort versandfertig
Artikelnummer: 117526
2.85 €
Preis inkl. 7.00% MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager - sofort versandfertig
Artikelnummer: 500232
2.55 € 100g = 3,64 EUR
Preis inkl. 7.00% MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager - sofort versandfertig
Artikelnummer: 500281
2.99 €
Preis inkl. 7.00% MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager - sofort versandfertig
Artikelnummer: 538056


Wir wünschen gutes Gelingen!